MontanaBlacks Uhr: Das ist die Uhrensammlung von Monte

Neben seinem Faible für Gaming und schnelle Flitzer hat MontanaBlack noch eine weitere Leidenschaft: teure Uhren. Der 33-Jährige hat nicht nur ein Rolex-Tattoo im Gesicht, er besitzt auch mehrere Luxusuhren der Marke. Einige ausgewählte Exemplare präsentierte der Streamer seinen Fans jüngst in einem Video. Welche Uhren trägt MontanaBlack, wie viel sind sie wert und wie groß ist die Uhrensammlung von Monte?

MontanaBlack Uhr

Diese Uhren besitzt MontanaBlack

Marcel Eris, besser bekannt als MontanaBlack, ist der populärste deutsche Twitch-Streamer. Neben seinem Faible für Gaming und schnelle Flitzer hat MontanaBlack noch eine weitere Leidenschaft: teure Uhren.

Der 33-Jährige hat nicht nur ein Rolex-Tattoo im Gesicht, er besitzt auch mehrere Luxusuhren der Marke. Einige ausgewählte Exemplare präsentierte der Streamer seinen Fans jüngst in einem Video.

Wer die Streams verfolgt, konnte schon die eine oder andere Luxusuhr am Arm von MontanaBlack bestaunen. Seine wertvollsten Uhren bewahrt der Streamer jedoch sicher in einem Schließfach auf. Eine Auswahl davon stellte er nun in einem Video vor. MontanaBlacks Uhrensammlung umfasst daher mindestens diese Modelle:

HerstellerModelWert
Richard MilleYohan Blake Limited Editionca. 320.000€
RolexDaytona aus dem Königshaus Omanca. 70.000€
RolexGMT Master II gelbgoldca. 50.000€
RolexDay-Date gelbgoldca. 40.000€
Audemars PiguetRoyal Oakca. 40.000€
RolexSubmariner gelbgold ca. 38.000€

MontanaBlack präsentierte seine Uhren gemeinsam mit dem Experten Marc Gebauer. Dieser ist selbst ein Social-Media-Star, betreibt unter anderem einen eigenen YouTube-Kanal. Seine Luxusuhren verkauft er mittlerweile über seinen Online-Shop.

Wie viele Uhren MontanaBlack genau besitzt, ist unklar. Neben den vorgestellten Chronografen dürfte noch das eine oder andere edle Exemplar im Schließfach liegen.

Dazu kommen die Uhren, die der Streamer privat und während seiner Sessions trägt. Insgesamt dürfte Monte so eine Uhrensammlung von weit über 500.000€ besitzen.

MontanaBlacks Rolex Submariner

Wie an der tätowierten Rolex-Krone unter dem rechten Auge zu erkennen ist, zählt MontanaBlack zu den großen Fans der Schweizer Luxusmarke. Da wundert es nicht, dass die erste Uhr in seiner Sammlung eine Rolex war. Genauer gesagt: eine Rolex Submariner in Gold mit einem blauen Ziffernblatt. Hier zeigt sich dann auch direkt das zweite wichtige Kennzeichnen seiner Uhrensammlung: Montana Black steht auf die Farbe Gelbgold.

Dazu mag es der Streamer gerne auffällig, wie an der Farbkombination von Gelbgold und tiefem Blau zu sehen ist. Seine Liebe zu Gold wird auch durch die breite Goldkette deutlich, die der Gamer bevorzugt um seinen Hals trägt. 

Wurde die Leidenschaft für Uhren einmal geweckt, ist diese nur schwierig wieder zu stoppen. Schon kurze Zeit später kam mit der GMT Master II die nächste Rolex hinzu – natürlich ebenfalls in gelbgold. Preislich liegt die GMT Master II über der Submariner. Rund 50.000€ muss man dafür schon auf den Tisch legen.

Monte kauft bei Marc Gebauer zwei Luxusuhren

Nachdem sich MontanaBlack entschlossen hatte, seine Uhrensammlung noch etwas zu erweitern besuchte ihn Marc Gebauer in Buxtehude. Der bekannte Uhrenhändler hatte ein ganzes Sortiment an edlen Luxusuhren dabei. Wie so oft, wenn man die Qual der Wahl hat, konnte sich MontanaBlack nicht für ein Modell entscheiden – und schlug deshalb gleich zwei Mal zu. 

Als Erstes gönnte sich der Streaming-Star eine Rolex Day-Date in gold mit einem silbernen Ziffernblatt und römischen Ziffern. Das Modell wird nicht mehr produziert, was die Uhr zu einer guten Wertanlage macht. Ohnehin sieht MontanaBlack seine Uhrensammlung auch als Investition an. Deshalb ruht sie zum großen Teil im Schließfach.

Neben der Rolex entschied sich MontanaBlack noch für eine Uhr von Audemars Piguet. Damit kam erstmals eine andere Marke zur Sammlung dazu. Die zweite Abweichung ist, dass die Uhr statt dem sonst bevorzugten Gelbgold aus Roségold ist. Das Modell Royal Oak stammt von dem legendären Uhrendesigner Gerald Genta und hat einen Wert von rund 40.000 Euro.

MontanaBlacks Prunkstück von Richard Mille

Zu den Highlights der Uhrensammlung von MontanaBlack gehört eine Richard Mille, Modell Yohan Blake Limited Edition. Die Uhr, die nach dem jamaikanischen Star-Sprinter benannt wurde, ist für Monte hauptsächlich ein Investitionsobjekt.

Nach eigener Aussage ist MontanaBlack kein absoluter Uhrenfreak, sondern eher jemand, der das Risiko liebt. Der Kauf der Uhr ist für Monte eine Wette auf die Zukunft, in der die Uhr mit etwas Glück in einigen Jahren einen deutlich höheren Verkaufswert besitzt.

Im Falle der Richard Mille zeigte sich, dass der Streamer ein Näschen für lohnende Investitionen hat. Beim Kauf musste er „nur“ 150.000 Euro hinlegen. Verglichen mit dem heutigen Wert eine deutliche Steigerung! Nur wenige Geldanlagen können mit einer solchen Rendite mithalten.

Die Uhren von Richard Mille sind zwar potthässlich, zählen aber zu den teuersten weltweit. Nahezu alle Modelle sind streng limitiert, was die Preise schon nach kurzer Zeit in die Höhe treibt.

Montana behauptet, dass er die Uhr noch kein einziges Mal getragen hat und immer in einem Schließfach verstaut. Marc Gebauer empfahl die Uhr höchst persönlich und stieß bei Monte, der sich selbst als Spieler bezeichnet, auf offene Ohren. Stand 2023 ist die Yohan Blake ganze 370.000 Euro Wert – somit konnte der Streamer mit dem Investment heute schon etwa 220.000 Euro verdienen.

MontanaBlacks Vermögen

Um die Finanzen des Twitch-Streamers muss man sich trotz der Ausgaben für seine Uhren keine Sorgen machen. Das Vermögen von MontanaBlack wird auf über drei Millionen Euro geschätzt. Alleine mit seinem Twitch-Kanal verdient er monatlich etwa 65.000 Euro. Dazu kommt nochmals etwa der gleiche Betrag für die beiden YouTube-Kanäle.

Den Traum vom Eigenheim hat Monte bereits verwirklicht und in seiner Garage stehen gleich mehrere Luxuskarossen. Dazu gehört der schon legendäre neongrüne Lamborghini Huracán Performante, welcher längst zu einem Markenzeichen von MontanaBlack geworden ist. Zwei Eigentumswohnungen hat er bereits 2019 als weitere Geldanlage erworben. Somit ist die finanzielle Zukunft MontanaBlacks nicht nur dank seiner Uhrensammlung gesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beste Online-Casinos
Das weltweit beliebte N1 Casino ist auch in Deutschland und Österreich mittlerweile die Nummer 1.
Als Newcomer erobert Lucky Dreams mit einem Spielangebot ohne Limits die Herzen deutscher Spieler.
Das renommierte Platincasino bietet ein riesiges Spielangebot inklusive der beliebten Merkur-Slots.