Casino Streamer 2024

Casino-Streamer wie Knossi und MontanaBlack werden immer beliebter. Auch internationale Streamer haben hierzulande immer mehr Fans. Wer sind die größten Casino-Streamer auf Twitch und Kick und was steckt hinter dem Hype? Hier findest du alle Infos aus der Welt der Casino-Streamer und die offizielle Rangliste der größten Stars in Deutschland und Österreich.
Casino Streamer Kick & Twitch

Die besten Casino-Streamer 2024

Der bekannteste Casino-Streamer Deutschlands ist der Zuschauerliebling Knossi, der bereits als Pokerspieler Erfahrung in der Glücksspielbranche sammelte. Nach einem Tipp aus der Community versuchte er sich auf Twitch und stieg in Windeseile zu einem der größten Casino-Influencer auf.

Inzwischen hat sich Knossi vom aktiven Streamen von Spielautomaten zwar verabschiedet, seine Videos bei YouTube mit Casino-Inhalten haben aber nach wie vor hunderttausende Aufrufe. In unserer Rangliste wird Knossi daher trotzdem berücksichtigt – ähnlich wie MontanaBlack, der gerade ebenfalls eine Casino-Pause einlegt.

Aber welche Casino-Streamer sind gerade jetzt besonders heiß? Wer sind die Newcomer und welche englischsprachigen Streamer sind gerade auch hierzulande im Trend? Mit der Rangliste der Top Casino-Streamer 2024 zeigen wir, welche Kanäle gerade besonders beliebt sind.

ℹ️ Die offzielle Rangliste der Casino-Streamer wird transparent anhand objektiver Kriterien berechnet. Wir aktualisieren die Daten jeden Monat, um den aktuellen Trend genau abzubilden. Das letzte Update war im März 2024.

Top 20 Casino-Streamer im März 2024

RangStreamerFollower⌀ ViewerLink
1Orangemorange23.0002.300 orangemorange
2Knossi2.200.00013.500 TheRealKnossi
3Scurrows22.0001.800 Scurrows
4MontanaBlack5.100.00034.000 MontanaBlack88
5Adin Ross744.00052.500 AdinRoss
6xQc558.00045.000 xQc
7Roshtein165.00012.500 ROSHTEIN
8Real Bazzi14.5002.500 real_bazzi
9Trainwreckstv219.00016.500 Trainwreckstv
10Corinna Kopf93.50014.000 corinnakopf
11Al-Gear5.0001.000 AlGear
12Ron Bielecki139.0001.200 RonBielecki
13Xposed66.5006.000 Xposed
14Classybeef62.5002.300 Classybeef
15Bibaboy327.0001.000 bibaboy
16Bolbol Automat360.000700 bolbolautomat
17Farid Bang213.0002.000 FaridBang
18gTasty16.0001.300 gTasty
19CasinoDaddy195.0002.000 CasinoDaddy
20Fler56.5001.200 fler

Um die Rangliste objektiv zu ermitteln, berechnen wir einen Koeffizienten aus den mehreren Kennzahlen. Die Werte ermitteln wir teilweise selbst, teilweise greifen wir auch auf Services wie Streamscharts und Twitchtracker zurück. Follower und Viewer aus Deutschland und Österreich werden stärker gewichtet. Die relevanten Kennzahlen für unsere Formel sind:

  1. Anzahl der Follower bei Twitch und Kick
  2. Follower-Zuwachs bei Twitch und Kick
  3. Durchschnittliche Zuschauerzahl in Streams bei Twitch und Kick
  4. Anzahl Streaming-Stunden bei Twitch und Kick
  5. Abrufzahlen der Videos bei YouTube

Alle Casino-Streamer bei Kick & Twitch

In den letzten Jahren waren die meisten deutschsprachigen und internationalen Stars ausschließlich bei Twitch unterwegs. Nachdem die Streaming-Plattform Ende 2022 aber die Werbung für unlizenzierte Casinos in Streams untersagt hat, wurde kurzerhand eine Alternative gegründet.

Hierbei handelt es sich um Kick.com, eine Streamingseite, die Twitch stark nachempfunden ist und hinter der das umstrittene Stake Casino steckt. Fast alle bekannten Casino-Streamer sind inzwischen zu Kick gewechselt.

Andere berühmte Streamer wie MontanaBlack und auch König Knossi sind hingegen weiterhin bei Twitch aktiv – wahrscheinlich, weil Casino-Inhalte in ihren Streams inzwischen kaum eine Rolle mehr spielen. Bei Monte gab es allerdings konkrete Gerüchte über einen Wechsel. Wir bei Automatenspieler berücksichtigen Casino-Streamer auf allen Plattformen.

Orangemorange

Der Streamer Orangemorange heißt eigentlich Kevin Jens Bongers und wurde 1993 in Bergisch Gladbach geboren. Er machte sich zunächst als Gamer einen Namen und gewann als eSportler einige höhere Preisgelder. Mit der Zeit interessierte ihn aber mehr und mehr das Casino-Streaming.

Mittlerweile hat Bongers eine Partnerschaft mit dem Stake Casino, ist auf die portugiesische Insel Madeira gezogen und genießt – nach eigenen Angaben – ein ruhiges Leben, das ihm der Erfolg vor den Bildschirmen ermöglicht hat. Einblicke in sein Privatleben erhascht man auch in der Joyn-Serie „Hausparty X“. Kevins Freundin ist Ex-Pornostar Shaiden Rogue.

Knossi

Knossi war zwischenzeitlich schon derart beliebt, dass ihn manche schon auf dem Weg in den TV-Mainstream sahen. Viele seiner Zuschauer sammelte er als Spieler von Spielautomaten in diversen Online-Casinos. Inzwischen zeigt er in seinen Streams aber keine Glücksspiele mehr. Obwohl einige eingefleischte Zuschauer immer wieder danach fragen, bleibt Knossi hart.

Dennoch hat es Knossi geschafft, sich seinen guten Namen in der Spielautomaten-Szene zu erhalten. Es ist davon auszugehen, dass er sich für die Zukunft noch einige Ideen aufgehoben hat, mit denen er das Streaming-Business aufmischen möchte.

Knossis Lieblingscasinos
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das bunte Rolling Slots Casino bietet viele Spiele an, unterstützt aber nur wenige Zahlungsarten.
⌀ 95,8% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Obwohl der Bonus höher sein könnte, bietet das neue QuickWin Casino viele Angebote und Promos.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Scurrows

Scurrows, der eigentlich Theo Bottländer heißt, wurde einst durch seine vielstündigen GTA-Livestreams bei Twitch bekannt. Um auch im Online-Casino-Bereich durchzustarten, bekam Theo schließlich Hilfe von Freund Kevin Bongers aka Orangemorange. Wie auch sein Kumpel zog Scurrows auf die Insel Madeira und hat sich dort sein eigenes Idyll aufgebaut, von wo aus er seine Livestreams nun anbietet.

Eine Besonderheit bei Scurrows ist, dass er lange Zeit ein scharfer Kritiker von Casino-Streams und insbesondere auch von MontanaBlack war. Dass er nun eine Kehrtwende vollzog, begründete er vor allem mit finanziellen Gesichtspunkten.

MontanaBlack

Der Streamer MontanaBlack88 – auch bekannt als Monte – ist nach der Zahl der durchschnittlichen Zuschauer sogar der größte Casino-Streamer im deutschsprachigen Raum. Nur wenige internationale Casino-Streamer erreichen größere Zahlen als er.

Monte, der in Wirklichkeit Marcel Eris heißt, hat 4,8 Millionen Follower. Der aus Buxtehude stammende Streamer sieht sich aber immer wieder den Regulierungen deutscher Behörden ausgesetzt und darf daher derzeit keine Casino-Streams mehr zeigen. Macht er es doch, erwarten ihn saftige Geldstrafen. Gemeinsam mit seinem Freund bolbolautomat wollte er daher eigentlich nach Malta auswandern. Dort würde er, so sagt er, in einem halben Jahr mit Casino-Streams das verdienen, was er sonst nur in fünf Jahren Arbeit erwirtschaftet. Diese Pläne sind allerdings gescheitert – die Zukunft von Montes Casino-Streams ist ungewiss.

MontanaBlacks Lieblingscasinos
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das bunte Casino der Wazamba-Gründer überzeugt mit riesiger Spieleauswahl und Bitcoin-Zahlungen.
⌀ 97,7% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das stylische Bitkingz Casino bietet hohe Auszahlungsquoten und starke Willkommensboni.
⌀ 96,6% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Roshtein

Eine wahre Legende unter den Casino-Streamern ist Roshtein – ein Pseudonym des in Schweden aufgewachsenen Ishmael Schwartz. Roshtein verfügt über ein Vermögen von geschätzten 25 Millionen US-Dollar und ist für seine finanzielle Freizügigkeit bekannt.

Seit jeher fanden seine Streams vor allem wegen seiner hohen Einsätze Beachtung. Zudem lieben seine Zuschauer seine heitere und offene Art. Seinen größten Gewinn erzielte Roshtein mit dem Slot „Wanted Dead or a Wild“. Damal sammelte er Gewinne in Höhe von fast neun Millionen Dollar ein.

Roshteins hohe Einsätze, die für solche Gewinne nötig sind, brauchen natürlich auch eine Grundlage. Oft verfügt er über ein Guthaben in Millionenhöhe. Deshalb kam der Verdacht auf, er würde mit unechtem Geld spielen. Als ein Zuschauer danach fragte, wollte Roshtein das Gegenteil demonstrieren und machte auf den Unterschied zwischen Demospielen und Spielen mit Echtgeld aufmerksam.

Das Problem: Bei seiner Demonstration hatten beide Konten das gleiche Guthaben. Durch dieses Ereignis erhärteten sich die Vorwürfe. Es ist also möglich, dass Roshtein nur fake ist.

MontanaBlack Roshtein
Roshtein zeigt sich gerne auch mit Knossi und MontanaBlack

Trainwreckstv

Gemessen an der internationalen Zuschauerschaft ist Trainwreckstv der aktuell größte Casino-Streamer bei Twitch. Im echten Leben trägt er den Namen Tyler Fazar Niknam.

TrainwrecksTV erreicht durchschnittlich über 12.000 Zuschauer. Niknam ist nicht durch Casino-Streams groß geworden, streamt aber mittlerweile am allerliebsten Slotmaschinen wie Razor Shark. Ursprünglich streamte er vor allem Videospiele.

Da die Politik seines Heimatlandes nicht sehr casinofreundlich ist, entschied sich Niknam, aus den USA auszuwandern und lebt seitdem in Kanada. Auch er übertrug Live-Aufnahmen des deutschen Streamers MontanaBlack bereits über seinen Stream.

Mit dem Slot „Wanted Dead or A Wild“ konnte er einen unglaublichen Höchstgewinn von 50 Mio. US-Dollar einfahren, der ihm ebenfalls die Schlagzeilen in den sozialen Medien sicherte und zu seinem Ruhm beitragen konnte.

ClassyBeef

Die wohl ungewöhnlichsten Casino-Twitch-Streamer finden sich in unserem Ranking auf Rang 6: ClassyBeef ist eine Kombo aus mehreren passionierten Casino Fans, die sich auf Malta zusammengetan haben, um von dort aus die Streaming-Welt zu erobern. Bislang geht der Plan voll auf.

Ein Grund des Erfolgs ist die zeitliche Verfügbarkeit. Das Team von ClassyBeef kann praktisch rund um die Uhr streamen, da man die Mitglieder immer in anderen Kombinationen sieht. Sie haben also einen speziellen Zeitplan, der es ihnen ermöglicht, fast immer online zu sein, ohne sich zu überarbeiten.

Zudem haben die unterschiedlichen ClassyBeef-Charaktere auch verschiedene Fangruppen. Dieses Reichweiten-Potential ist mittlerweile riesig geworden und zeigt sich auch in den Follower-Zahlen in den verschiedenen Sozialen Medien.

Al-Gear

Bekannt wurde Al-Gear vor allem als Rapper und durch seine Kollaborationen mit Superstar Farid Bang. Al-Gear heißt eigentlich Abdelkader Zorgani und kommt aus Düsseldorf. Der Rapper kam immer wieder mit dem Gesicht in Konflikt und wurde mehrfach verurteilt. Seinem musikalischen Erfolg tat dies allerdings keinen Abbruch. Sein Album „DVC“ stieg 2018 auf Platz 7 der deutschen Albumcharts ein.

Parallel zu seiner Rapper-Karriere startete der Düsseldorfer als Al-Gear Bethunter auch eine Laufbahn als Casino-Streamer. Aufgrund seines bereits bekannten Namens hatte er keine Probleme, schnell eine große Anhängerschaft zu finden. Aktuell ist Zorgani allerdings erneut bei Twitch gesperrt, nachdem er gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hatte.

Ron Bielecki

Ron Bielecki hat unlängst die Liebe zu den Automatenspielen für sich entdeckt. Auf YouTube wurde Bielecki vor allem durch ausgelassene Lifestyle-Videos bekannt, die er unter seinem Klarnamen veröffentlicht.

Zwar kann er in seinen Casino-Streams nicht annähernd so viele Zuschauer erreichen wie mit seinen Lifestyle-Videos, doch eine fünfstellige Zahl an treuen Zusehern verfolgt auch seine Slot-Streams.

Erste Erfolge kann er in der neu entdeckten Branche bereits verzeichnen. So veröffentlichte er im Feature mit Ballermann-Star Ikke Hüftgold ein Lied namens „Tornado“, dem er eine Werbeplatzierung für ein Onine-Casino versteckte. Im Februar 2023 kam er negativ in die Schlagzeilen, da er eine Rekordstrafe von 480.000 Euro für illegale Glücksspielwerbung zahlen musste.

CasinoDaddy

Hinter CasinoDaddy stecken die drei schwedischen Brüder Anton, Mathias und Eric Joelsson, die sich dank ihres Charismas eine große und internationale Fanbase aufbauen konnten. Als Trio haben sie den Vorteil, dass sie regelmäßig und in verschiedenen Kombinationen auftreten können.

Die Brüder haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch unterschiedliche Stärken und Charaktereigenschaften, so dass jeder der drei eine spezifische Anhängerschaft hat und bereits danach giert, wann ihr Lieblings wieder vor den Bildschirmen zu sehen ist.

Xposed Casino
Internationale Steamer wie Xposed spielen oft mit hohen Einsätzen

Was ist Casino-Streaming? 

Als Freund von PC- oder Konsolen-Games ist man vielleicht schon früher auf die Streams bei Twitch oder Mixer gestoßen, wo berühmte Szenegrößen zocken und das Ganze live ins Internet übertragen können. Der Trend wurde ziemlich schnell zum Hype und schon bald fanden sich bei Twitch und Co. unzählige Spieler und Viewer.

Beim Casino-Streaming gibt es tatsächlich kaum Unterschiede. Meistens filmen sich die Streamer selbst und übertragen dabei auch das Geschehen im Online-Casino. Die Fans können direkt teilhaben, denn die Stars der Szene chatten und sprechen regelmäßig mit den Viewern. Auch in dieser Branche sind die Fangemeinden dementsprechend schnell angewachsen und es haben sich echte Stars herausgebildet.

Die besten Casino-Streamer bei Twitch haben Unmengen an Followern und sind entsprechend auch bei anderen Sozialen Medien aktiv – allen voran bei YouTube oder Instagram. Meistens gibt es noch einen gut genutzten Discord-Channel, um noch gezieltere Aktionen für Fans und Anhänger zu starten.

Knossi hat in Deutschland Casino-Streams gesellschaftsfähig gemacht

Geschichte der Casino-Streamer

Vor einigen Jahren hätte es wohl noch niemand für möglich gehalten, dass es eine so große Anhängerschar geben würde, die anderen beim Spielen von virtuellen Games zusieht und mitfiebert, als würde man gerade selbst zocken.

Doch dabei handelt es sich keineswegs um ein kleines Subgenre mit ein paar wenigen nerdigen Anhängern. Die Branche ist zu einem Giganten innerhalb der Unterhaltungsindustrie geworden. Ein Ende des Booms scheint nicht in Sicht. Im Gegenteil: Gaming- und auch Casino-Streaming werden sogar noch beliebter.

Angefangen hat es mit den sogenannten Let’s Plays. Vor allem bei YouTube wurden Computerspiele vorgeführt und kommentiert. So konnten Spieler ihre Lieblingsgames einmal aus einer anderen Perspektive verfolgen, Levels kennenlernen, die man selbst nie erreicht hat oder auch in Nostalgie schwelgen.

Das Ganze startete 2006 mit kommentierten Screenshots in Forenthreads der Webseite Something Awful. Das erste Let’s Play in Videoform wurde am 5. Januar 2007 von Michael Sawyer erstellt. Das Konzept wurde schließlich von Inhaltsproduzenten aufgegriffen und es entstanden zahlreiche YouTube-Kanäle, die diese Art von Videos anboten und weiterentwickelten. 

Schnell wurden die Let’s Plays auch in Deutschland sehr beliebt und Spieler wie Erik Range aka Gronkh, Simon Unge aka Ungespielt dun Sebastian Meyer aka Rewinside konnten sich schnell einen Namen machen und eine riesengroße Fanbase um sich scharen.

Es war nur eine Frage der Zeit, bevor einige Gamer, während die Live-Streaming-Technologie mehr und mehr weiterentwickelt und verbessert wurde, den nächsten Schritt gehen würden. Schon 2007 gab es über die Webseite Justin.tv erste Computerspielübertragungen per Livestream. 2011 wechselten die Betreiber zu Twitch, mussten allerdings 2014 aufgrund der immensen Konkurrenz aufgeben.

Twitch entwickelte sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Andere Anbieter zogen nach und versuchten Schritt zu halten – darunter Mixer von Microsoft oder Hitbox.tv (später Smashcast.tv).

YouTube entwickelte mit YouTube Gaming eine eigene Streaming-Plattform. Im Jahr 2014 übernahm Amazon Twitch für 970 Millionen US-Dollar. Der Siegeszug war nicht mehr zu stoppen.

Heute gibt es professionelle eSportler, die mit ihren virtuellen Abenteuern und ihren Streams viel Geld verdienen. Mit dem Aufkommen der Online-Casinos und dem Wandel vom Spielen in stationären Spielhallen zum Online-Angebot kamen auch immer mehr Casino-Streamer bei Twitch auf, die schnell Erfolg hatten. So wurden viele neue Spieler an die Welt der Online-Slots herangeführt – mit allen Vor- und Nachteilen.

Inzwischen sind auch weibliche Streamerinnen in die Welt der Online-Casinos eingestiegen. Im englischsprachigen Bereich ist Corinna Kopf die bekannteste Vertreterin, aber auch unter den größten Twitch-Streamerinnen Deutschlands finden sich Glücksspielfans.

Kick & Twitch – die beiden Casino Streaming Plattformen

Da der Markt für Casino-Streamer immer noch am Entstehen und Wachsen ist, muss auch die Infrastruktur jeweils noch mitwachsen. So kann es durchaus sein, dass in den nächsten Jahren noch weitere eigene Plattformen entstehen werden, um Casino-Streaming zu ermöglichen.

Die bislang bekannteste und beliebteste ist ohne Frage Twitch. Die Betreiber haben mit ihrem Modell, voll auf das Streaming von Videospielen zu setzen, einen riesigen Erfolg gelandet. Auch Casino-Streamer haben Twitch schnell für sich entdeckt und schätzen die Möglichkeit, unkompliziert stundenlang online zu gehen. 

Beim Portal Twitch können die Streamer Werbung einblenden lassen und so ihre Einnahmen generieren. Außerdem können die User am Affiliate Programm teilnehmen, um an entsprechenden Klicks mitzuverdienen.

Ein weiteres Portal, das mit dem Trend mitschwimmen möchte und in Zukunft an Bedeutung gewinnen könnte, ist Kick.com. Diese Plattform hat sich auf die Casino-Streams spezialisiert und möchte in diesem Bereich Twitch das Wasser reichen.

In Deutschland und Österreich wechseln immer mehr Zuschauer in Plattform, sodass es auch bei Kick inzwischen einige große Streamer gibt. Auch internationale Stars wie der Russe Mellstroy sind dort zu finden. Selbst Kick-Gründer Ed Craven selbst geht als Eddie dort regelmäßig live.

Kick.com Streaming Plattform
Inzwischen gibt es mit Kick.com eine echte Twitch-Alternative

Casino-Streamer werden – so geht’s

Wer im Jahr 2024 als Casino Streamer auf Twitch durchstarten möchte, muss sich etwas einfallen lassen, denn die Konkurrenz ist mittlerweile groß. Einfach nur einen Laptop und eine Kamera zu besitzen, reicht nicht aus. Wenn die Qualität nicht stimmt, wandern die Zuseher schnell wieder ab und werden bei der Konkurrenz besser bedient.

Glücklicherweise muss Streaming nicht gleich perfekt sein. Weil viele Kanäle vom authentischen Charakter der Streamer leben, muss man nicht als Profi beginnen. Du kannst als neuer Streamer Schritt für Schritt zum erfolgreichen Player der Szene werden.

1) Lege los und baue deine Community auf

Der Erfolg als Casino-Streamer hängt nicht nur von der Technik und Unterhaltung ab. Die Basis für einen Durchbruch als Streamer legt der Aufbau einer eigenen Community.

Du brauchst also Stammzuseher, die regelmäßig beim Streaming zusehen und sich mit Kommentaren am Chat beteiligen. Das sorgt für Diskussionen und Interaktionen in der Gruppe, die dabei helfen, den Kanal bekannter zu machen. Je mehr darüber gesprochen oder geschrieben wird, desto besser.

Damit treue Fans bei deinem Stream am Ball bleiben, solltest du sie regelmäßig mit neuen Beiträgen beliefern. Kündige deine Streams an und informiere die Community, falls du dich verspäten solltest.

Um eine Beziehung zur Community zu knüpfen, solltest du diese Menschen auch an deinem Leben teilhaben lassen. Viele Follower freuen sich, wenn sie kleine Geschichten aus dem Alltag der Streamer hören. Das macht sie nahbarer und interessanter.

Beste Casinos für Streamer
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das stylische Bitkingz Casino bietet hohe Auszahlungsquoten und starke Willkommensboni.
⌀ 96,6% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das bunte Casino der Wazamba-Gründer überzeugt mit riesiger Spieleauswahl und Bitcoin-Zahlungen.
⌀ 97,7% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

2) Hol dir das richtige Equipment zum Streamen

Damit das Casino Streaming gelingt, ist auch einiges an technischem Equipment notwendig. Bei dieser Anschaffung musst du aber nicht am Anfang direkt tief in die Tasche greifen.

Zur Pflichtausstattung zählen zunächst drei Dinge: schnelles Internet, ein gutes Mikrofon und eine Full-HD-Kamera. Diese Ausstattung sorgt für eine gute Tonqualität und Übertragung. Der Computer oder Laptop, von dem aus gestreamt wird, muss nicht besonders teuer sein. Professionelle Streamer richten sich in ihrem Streaming-Zimmer zudem eine schicke Studiobeleuchtung mit LEDs ein.

Die Alternative dazu ist ein günstiger Greenscreen, der für wenige Euro erhältlich ist. Bei der digitalen Aufzeichnung kann dann ein beliebiges Bildmaterial als Hintergrundbild genutzt werden. Stell die Beleuchtung des Zimmers so auf, dass die Zuschauer dein Gesicht beim Streamen gut sehen.

Die Software zum Aufzeichnen des Streams zählt ebenfalls zur Grundausstattung. Die Aufzeichnung kann über Online-Plattformen oder mit Hilfe von kostenfreien Programmen wie Open Broadcaster Software oder Xsplit erfolgen.

Vor allem OBS wird von vielen Streamern genutzt. Wenn du dich mit den Funktionen des Programms vertraut machst, wirst du schnell merken, dass die Bedienung der Software kein Hexenwerk ist. Je besser du die Funktionen beherrschst, umso schneller geht dir die Bedienung bei der Live-Aufzeichnung von der Hand.

Schließlich möchtest du beim Streamen kleine Sounds oder Bildelemente einblenden. Damit kannst du zum einen Casino-Gewinne feiern oder Zuschauer für Abos belohnen. Erfahrene Streamer erstellen Memes, um ihre Community zu unterhalten oder befeuern Hype-Trains auf dem Weg zum Durchbruch. Als Casino-Streamer bist du immer auch Animateur.

3) Streame die richtigen Spiele

Auch in der Casino-Streaming-Szene von Twitch gibt es bestimmte Präferenzen und Lieblingsspiele. Bei der Wahl der richtigen Slots solltest du vorab herausfinden, was gerade besonders im Trend liegt und was sich deine Zuschauer wünschen. Es gibt schließlich eine breite Auswahl an Möglichkeiten. Du kannst natürlich auch eigene Favoriten spielen und mit Leidenschaft deinen Followern näherbringen. In einem guten Stream wird sich dieser Spaß übertragen.

Vor allem volatile Slots wie Razor Shark und Book of Dead genießen nach wie vor eine große Popularität. Diese Slots verspricht große Unterhaltung und beste Gelegenheiten, um mit deiner Community in Kontakt zu treten.

Klassische Spiele wie Poker finden aber auch ihr Publikum. In dem Fall musst du mit professionellen Spielern rechnen, die sehr spielstark sind und gleichzeitig Erfahrung im Streamen mitbringen.

Beachte bei der Wahl der Slots deine eigenen Spielfähigkeiten oder wähle gezielt bestimmte Nischen. Wenn du kontinuierlich streamst, musst du kein Vollprofi sein, um als Casino Streamer Erfolg zu haben. Auch wer Neues wagt, wird gewinnen.

Beliebte Slots in Casino-Streams
Der volatile Slot Razor Shark begeistert die Community spätestens seit Knossis legendären Alge-Gewinnen.
Weiterleitung zu BetandPlay
Inspiriert vom Klassiker aller Slots, hat Book of Dead inzwischen nicht nur unter Streamern Kultstatus erreicht.
Weiterleitung zu BetandPlay
Unser Lieblingsitaliener ist etwas in die Jahre gekommen, den Charme kann La Dolce Vita aber keiner nehmen.
Weiterleitung zum Platincasino

4) Wähle den richtigen Zeitpunkt zum Streamen

Die speziellen Angebote von Online-Casinos kannst du als Casino Streamer gezielt nutzen. Die meisten Plattformen bieten einen Willkommensbonus an. Dabei wird der anfangs eingezahlte Betrag um einen bestimmten Prozentsatz verdoppelt. Dieser Bonus lässt sich bestens für das Streamen nutzen.

Doch es gibt noch viele andere Angebote mit Bonusrunden. Viele Casino Streamer haben sich darauf spezialisiert, das Maximum aus diesen Bonusangeboten herauszuholen. Diese Jagd nach Bonus-Spielmöglichkeiten ist als „Bonus Hunt“ bekannt und für Zuseher oftmals ein großer Spaß.

Die Community sieht gerne dabei zu, wie die Boni jeweils umgesetzt werden können. An dieser Stelle solltest du wissen, dass es nicht nur um Bonus Hunting mit echtem Geld geht. Es gibt viele Casinos, bei denen Fake-Geld als Einsatz genutzt wird.

Auch in diesen Spielen kannst du als Casino Streamer deine Fähigkeiten demonstrieren. Grundsätzlich zählt bei den Bonus Hunts die Unterhaltung und die Art, wie du aus dem Spiel ein echtes Event für deine Community machst. Wenn du Casino Streamer werden willst, musst du hier deinen eigenen Weg finden.

So funktionieren Casino-Deals mit Streamern

Für Glücksspielanbieter sind die natürlich eine attraktive Möglichkeit, Werbung für ihr Casino zu machen. Anstatt breite Onlinewerbung zu streuen, können die Anbieter durch Streams gezielt mit den Communities arbeiten. Durch die Streams erreichen die Anbieter genau die Leute, die sich für Glücksspiel interessieren.

Die Casino-Streamer bekommen für ihre Live-Übertragungen jeden Tag einen bestimmten Betrag auf ihr Casino-Konto eingezahlt. Bei Orangemorange und Scurrows sind dies angeblich je 15.000€. Den Betrag können sie mit dem Casino-Deal an Spielautomaten, bei Tischspielen und bei anderen Games einsetzen – je nachdem, was der Anbieter zu bieten hat.

Besonders lukrativ für die Streamer: Ihre Gewinne sind steuerfrei! Gegenüber Sponsoren-Verträgen, bei denen das erhaltene Geld versteuert werden muss, gelten die Gelder aus Casino-Deals als Glücksspielgewinne.

Insgesamt müssen Streamer ihr tägliches Kontoguthaben 5-mal einsetzen, bis sie die Gewinne mitnehmen dürfen. Wie hoch ihre jeweiligen Einsätze sind bleibt den Casino Streamern selbst überlassen. Je höher die Einsätze, desto schneller werden die 15.000 Euro umgesetzt und der Gewinn kann in die eigene Tasche gesteckt werden. 

Warum bezahlen Casinos ihre Streamer überhaupt?

Streamer, die Spiele auf PC, Playstation und Co. vor der Kamera spielen, kennen wir zur Genüge. Casino-Streamer sind recht neu, aber nicht weniger spannend als normale Twitch-Streamer.

Ihre Fans können dabei zusehen, wie sie in Live-Streams bei verschiedenen Spielen ihr Geld einsetzen. Möglich ist bei den Streams alles, was in dem jeweiligen Online-Casino angeboten wird. Die Zuschauer können so ein Online-Casino „testen“, ohne selbst einzahlen zu müssen.

Naatürlich sind die Casino-Deals eine Menge Werbung für die jeweiligen Anbieter. Beim Streamen zuzusehen, wie jemand in einem Online-Casino gewinnt, zieht Leute an an und macht selbst Lust auf das Spielen.

Wenn Orangemorange live Online-Slots spielt, liegt die Zuschauer-Anzahl je Stream bei bis zu 10.000 Viewern. Das bedeutet eine Menge Sichtbarkeit für die Casinos in den Streams.

Nur ist immer eines zu bedenken: Die Casino Streamer bekommen für ihren Deal das Geld zum Spielen auf ihr Casino-Konto überwiesen. Wer wie die Streamer zocken will, muss dafür sein eigenes Geld einsetzen.

Warum werden die Deals kritisiert?

Mittlerweile gibt es auf Twitch Regulierungen für Casino- und Glücksspiel Streams – und dies nicht ohne Grund: Das Streamen von Casino-Spielen kann dazu beitragen, höhere Einsätze zu machen, als man es sich vielleicht leisten kann. Dann natürlich macht es Spaß, den Streamern dabei zuzusehen, wie sie Geld verzocken.

Doch eines darf dabei nicht vergessen werden: Die meisten Live-Streamer haben Deals mit Online-Casinos. Das heißt, sie zocken nicht mit ihrem eigenen Geld. Ihr Spieler-Konto wird immer wieder neu aufgefüllt.

ℹ️ Ob Casino-Streams zu Spielsucht verleiten, muss noch wissenschaftlich geklärt werden. Wer einen Hang zum ungesunden Spielen hat, sollte aber von Glücksspiel-Streams lieber die Finger lassen.

Für Leute, die Spaß am Spielen haben und einfach nur neue Casinospiele entdecken wollen, sind die Casino-Streamer aber eine gute Möglichkeit, ein neues Online-Casino oder neue Glücksspiele ohne den eigenen Einsatz von Geld zu testen.

Wie viel verdienen Casino-Streamer?

Es gehört zum Erfolgsmodell der besten Casino-Streamer, dass sie ihre atemberaubenden Gewinne entsprechend zur Schau stellen und auf ihren Kanälen teilen. Doch sind alle Streamer tatsächlich mit Casinospielen reich geworden? Nein, davon können wir definitiv nicht ausgehen.

Die Top-Streamer der Branche haben teilweise Premium Accounts bei diversen Portalen, die das Setzen sehr hoher Beträge ermöglicht. Doch die Streamer verlieren letztlich im Schnitt genauso oft wie der „normale“ User. Allerdings stellen sie ihre Gewinne, die bei den hohen Einsätzen eben extrem hoch ausfallen, ins Schaufenster, weswegen der Eindruck entsteht, bei den Casino-Streamern auf Twitch handelt es sich um Multi-Millionäre.

Aber wie verdienen Streamer genau Geld? Zunächst einmal spielen die Subscriptions auf dem Kanal Geld ein. Die Subs bilden Unterstützung, die von Abonnenten auf dem Kanal ausgehen.

Hierfür bekommen Abonnenten bestimmte Vorteile: Sie können Videos ohne Werbung ansehen, erhalten einzigartige Emotes und Bildmaterialien oder die Möglichkeit, eigene Nachrichten an den Streamer hervorzuheben. Subs können zu abgestuften Preisen angeboten werden.

Den größten Teil ihrer Einnahmen generieren die besten Twitch-Streamer mit Werbung oder Affiliate Links. Es ist durchaus einiges an Arbeit nötig, um eine gewisse Fanbase aufzubauen, um schließlich auch für Werbepartner entsprechend attraktiv zu werden.

Wer mit Online-Slots und dem Streamen Geld verdienen möchte, sollte sich also nicht auf einen Erfolg in den Glücksspielen verlassen, sondern eine eigene Marke aufbauen und mit den entsprechenden Kanälen eine gut strukturierte Marketing Kampagne fahren. Nur dann kann man mit den Casino-Streams richtig Geld scheffeln.

Die Zukunft des Casino-Streamings

Es ist bemerkenswert, wie viele unterschiedliche und höchst erfolgreiche Casino Steamer sich mittlerweile auf Twitch und Co. tummeln. Dabei lernen wir: Je unterhaltsamer die Live-Videos sind, desto erfolgreicher ist auch der Kanal.

Wer selbst mit Casino-Streams auf Twitch Geld verdienen möchte, sollte sich zunächst nicht zu viel versprechen, denn der Weg zu Erfolg und Ruhm ist ein langer und steiniger. Keinem der Casino Streaming Koryphäen ist der Erfolg einfach in den Schoß gefallen. Sie haben eine Menge dafür getan.

Sie haben gutes Networking betrieben, sich eine starke Marke aufgebaut, sich das beste Equipment zugelegt, bieten bestmögliche Unterhaltung in den Videos, sind fast rund um die Uhr online und scheuen sich nicht, große Beträge zu setzen.

Wer es ausprobieren möchte, sollte zunächst von den Besten lernen, sich die wichtigsten Zutaten ihrer Erfolgsrezepte herausziehen und schließlich eine große Prise der eigenen Persönlichkeit hinzugeben. Dann würde auch einem eigenen Casino-Streaming-Erfolg nichts im Wege stehen.

Denn: Der Trend ist im Jahr 2024 noch lange nicht vorbei. Er hat eben erst begonnen. Dennoch sollte man gerade aktuell immer auf die Twitch-Richtlinien achten und nur in legalen Online-Casinos spielen.