Die 10 größten Kick.com Streamer 2023 im Ranking

Immer mehr Casino-Streamer wechseln von Twitch zur neuen Plattform Kick.com. Auch deutsche und österreichische Creator sind hier am Start und umgehen so die strengen Werberichtlinien ihres Heimatlandes. Wer sind die derzeit größten Streamer bei Kick und welche neuen Stars wird es bald geben?

Top Kick Streamer

Streaming-Plattformen haben in den letzten Jahren eine enorme Popularität erlangt und sind zu einem zentralen Ort für Unterhaltung, Gaming und Kreativität geworden. Eine noch recht junge Plattform, die jedoch besonders herausragt, ist aktuell Kick.com.

Der Twitch-Konkurrent ist aufgrund der strengen Richtlinien zur Glücksspielwerbung an den Start gegangen und wird vom Stake-Casino betrieben. Bei Kick können talentierte Casino-Streamer aus der ganzen Welt ihre Leidenschaften und Talente mit einem globalen Publikum teilen und ihre zahlreichen Follower unterhalten.

Bei Automatenspieler veröffentlichen wir seit einiger Zeit jeden Monat die offizielle Rangliste der größten Casino-Streamer in Deutschland und Österreich. Hierbei fällt auf, dass immer mehr Kick.com-Streamer unter den Top 20 sind.

RangStreamerFollower⌀ ViewerLink
1Orangemorange17.3001.300 orangemorange
2Knossi2.200.00013.400 TheRealKnossi
3Scurrows16.0001.100 Scurrows
4MontanaBlack5.000.00031.000 MontanaBlack88
5Adin Ross512.00048.200 AdinRoss
6xQc450.00039.800 xQc
7Roshtein142.0009.800 ROSHTEIN
8Real Bazzi11.0002.000 real_bazzi
9Trainwreckstv150.00012.300 Trainwreckstv
10Corinna Kopf86.00011.000 corinnakopf
11Al-Gear3.800500 AlGear
12Ron Bielecki137.000800 RonBielecki
13Xposed53.0004.000 Xposed
14Classybeef50.0001.700 Classybeef
15Bibaboy326.000700 bibaboy
16Bolbol Automat40.000800 bolbolautomat
17Farid Bang215.0002.000 FaridBang
18Bonusheroes3.000100 Bonusheroes
19CasinoDaddy190.0002.000 CasinoDaddy
20SpieloTV1.300300 spielotv_oesterreich

Grund genug, eine eigenes Ranking der Top 10 Kick.com Streamer aufzustellen und zu recherchieren, wer sich hinter dem jeweiligen Pseudonym versteckt. Hierbei haben wir uns nicht streng auf Slot- und Casino-Streamer fokussiert, obwohl diese natürlich den Großteil der Creatoren auf der Plattform ausmachen. Das Hauptkriterium für unser Ranking sind übrigens die durchschnittlichen Zuschauerzahlen von deutschsprachigen Viewern.

1. Orangemorange

Der 1993 in Bergisch-Gladbach geborene Kevin Jens Bongers, besser in der Live-Gaming-Szene bekannt als  Orangemorange, ist ein deutschsprachiger Streamer, welcher vor allem durch seine Casino- und Gaming-Videos bekannt wurde. Genau wie sein Kumpel Scurrows Anfang des Jahres 2003, entschied sich auch Orangemorange für einen Wechsel von Twitch zu Kick.com.

Dort folgen Orangemorange inzwischen mehr als 13.000 Follower, tendenz steigend. Über sein Gesamtvermögen ist nicht wirklich viel bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass Kevin gute Deals und Kooperationen eingegangen ist, die ihm eine nette Summe pro Monat einbringen. In die Schlagzeilen gelante er auch durch seine Beziehung mit Ex-Pornostar Shaiden Rogue.

Orangemorange Casino
Hier noch mit einem Twitch-Shirt, streamt Orangemorange inzwischen bei Kick

2. Scurrows

Scurrows, der mit richtigem Namen Theo Bottländer heißt und aus der deutschen Stadt Siegen stammt, ist seit Anfang des Jahres bei Kick.com zu sehen. Dort streamt er live und erfolgreich seine Casino-Games und kann für diese auch im Gegensatz zu Twitch Werbung machen.

Bei Kick hat Scurrows seit seinem Start eine Followerschaft von 14.000 Zusehern aufgebaut und im Schnitt verfolgen ihn rund 2.000 Fans beim Zocken, wenn er seine Einsätze macht und sein Glück versucht, im Stake Casino wieder richtig abzuräumen. Über sein Vermögen kursieren zwar einige Zahlen durch das Netz, offizielle Zahlen oder Nachweise als Bestätigung liegen dagegen leider nicht vor.

3. Real Bazzi

Im echten Leben heißt „real_bazzi“ Onur und kommt aus Nürnberg. Er wurde unter anderem dadurch bekannt, dass er in GTA-RP eine wirklich zu verwechselnde Figur des bekanntesten deutschen Streamers MontanaBlack imitierte. Inzwischen setzt auch real_bazzi bei seinen Livestreams aufs Glücksspiel und zockt für seine fast 11.000 Follower auf Kick Slots im Online-Casino. Weitere Informationen sind über ihn nicht bekannt.

Beliebte Casinos auf Kick.com
Das weltweit beliebte N1 Casino ist auch in Deutschland und Österreich mittlerweile die Nummer 1.
⌀ 97,8% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
⌀ 97,6% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Die vielen Aktionen und Promotions für Bestandskunden fallen im Joo Casino positiv auf.
⌀ 97,1% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das Spin-off des N1 Casino bietet neben Sportwetten auch zahlreiche Casino-Spiele an.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

4. TrainwrecksTV

Der Streamer TrainwrecksTV alias Tyler Niknam wurde im Jahr 1999 in den USA geboren und war einer der ersten Streamer, der von Twitch zu Kick gewechselt ist. Seinen Fans und über 150.000 Followern auf Kick präsentiert er dabei Livestreams auf verschiedenen Plattformen – von Slots über Sportwetten bis hin zum Live-Casino.

Zudem zockt Trainwreckstv auch leidenschaftlich gerne Videospiele wie Among Us und Mario Kart. Mit seinen Streams hat Tyler damit auch schon richtig gutes Geld verdient. Glaubt man verschiedenen Quellen, so beläuft sich sein aktuelles Vermögen auf umgerechnet 17 Millionen US-Dollar.

5. AdinRoss

Adin David Ross ist 22 Jahre alt, stammt aus den USA und hat im Jahr 2019 seine Streaming-Karriere gestartet. Sein Content konzentriert sich dabei hauptsächlich auf das Live-Streamen von Slots, aber auch von Videospielen wie NBA 2K, GTA V und Fortnite.

Bis vor Kurzem streamte der beliebte Gamer diese noch auf Twitch, bevor er dann 2023 bei Kick unterschrieb. Schaut man sich demzufolge die beeindruckenden Zahlen bei Kick.com an, lässt sich erahnen, wie begehrt seine Streams sind. Inzwischen folgen AdinRoss mehr als 313.000 Follower bei Kick, seine Streams werden von durchschnittlich 14.000 Fans geschaut.

Damit ist Adin Ross international zur Zeit im Ranking Platz 1 der Streamer mit den meisten Followern bei Kick. Das Vermögen, welches Adin durch die Livestreams und Kooperationen verdient, wird auf über 10 Millionen US-Dollar geschätzt.

6. Roshtein

Ishmael Schwartz kommt aus Schweden und ist vielen Fans besser bekannt als die Streamer-Legende „Roshtein“. Er ist von Anfang an der Casino-Streamer schlechthin und hat das Genre erst etabliert. Dabei fällt er nicht nur mit seinen verrückten Einsätzen bei Slots auf, sondern ebenso sein Style und sein schwarzer Hut sind Erkennungsmerkmal – und für seine 102.000 Follower bei Kick anscheinend ein echter Hingucker.

Ebenso schauen dem schwedischen Streamer bei seinen High-Roller Wetten regelmäßig tausende von Menschen zu. Über sein Privatleben ist allerdings nicht gerade allzu viel bekannt, genau wie über sein Vermögen, welches er bis heute mit seinen Streams verdient hat. Obwohl Roshtein von den meisten somit zwar als der weltgrößte Streamer angesehen wird, ist er doch ein Unbekannter für viele und steckt voller Geheimnisse.

Roshtein Kick.com
Die Plattform Kick ist für Streamer Roshtein wie gemacht

7. Westcol

Dir sagt der Name Luis Villa nichts? Vielleicht kennst du den kolumbianischen Streamer besser unter seinem Pseudonym „Westcol“. Auf Kick.com folgen Westcol beachtliche 120k Follower – damit ist er einer der größten Kick-Streamer im September 2023.

Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen streamt Westcol jedoch lieber lustige Chatrunden und interessante Gespräche, statt live online zu zocken.

Seine Streams ziehen dabei regelmäßig viele Zuschauer an, doch was sein Vermögen angeht, gibt es über Luisa Villa kaum Informationen. Nach Schätzungen könnte es sich aber anhand seiner Statistiken um eine beachtliche Summe handeln.

8. Mellstroy

Bei dem russischen Streamer „Mellstroy“, der in Wirklichkeit Andrey Burim heißt, handelt es sich eher um einen sehr umstrittenen Streamer. Zwar ist er für seinen lustigen Streams bekannt, jedoch kennen ihn die meisten von einem Ausraster in einem seiner Live-Streams.

Dieser war am Ende der Grund, warum der Streamer auf mehreren Plattformen gesperrt wurde. Besagter Vorfall ist in Russland übrigens besser bekannt als Trash-Streaming und zeigt, was für absurde und gefährliche Dinge manche in ihren Livestreams zur Schau stellen.

Auf Kick streamt Mellstroy ansonsten gerne live, wenn er im Online-Casino Slots spielt oder Wetten platziert. Auch seine Partystreams sind vielen seiner 39.000 Follower auf Kick ein Begriff. Das Nettovermögen von Andrey wird ungefähr auf 7,2 Millionen US-Dollar geschätzt.

9. Corinna Kopf

Seit Anfang des Jahres ist auch die US-Amerikanerin Corinna Kopf, eine der bekanntesten Influencerin und Streamerin der Szene, auf Kick.com zu sehen. Mit 72.000 Followern hat sie sich in kürzester Zeit zu einer der beliebtesten Streamer auf der Live-Streaming-Plattform etabliert. Die 27-Jährige streamt am liebsten, wenn sie ihr Glück im Stake Casino versucht und ihr Können bei Slots, Poker oder Blackjack unter Beweis stellt.

Das Vermögen von Corinna dürfte, glaubt man realistischen Einschätzungen, im niedrigen bis mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen. Dabei stammt ein Teil ihrer Einnahmen jedoch auch aus anderen Einnahmequellen, da sie neben dem Streamen auch als Unternehmerin tätig und zusätzlich auf der Erotikplattform OnlyFans aktiv ist. Alleine mit ihrem OnlyFans-Account „Pouty Girl“ hat die Streamerin laut mehrere Quellen bereits im zweistellligen Millionenbereich verdient.

Corinna Kopf Casino
Corinna Kopf ist wohl eine der heißesten Streamer auf Kick.com

10. Destiny

Der US-amerikanische Streamer „Destiny“ wurde 1989 als Steven Kenneth Bonnell II. in Omaha, Nebraska geboren. Er gehört als einer der Pioniere zu den Ersten, die das Streamen von Videospielen hauptberuflich verfolgten. Seit Destiny auf Twitch wegen einer unangebrachten Äußerung gebannt wurde, liegt sein Hauptaugenmerk auf der Live-Streaming-Plattform Kick.com.

Seine Statistik kann sich bei seinen Live-Streams sehen lassen, denn immerhin verfolgen seine Streams im Schnitt fast 2.000 Menschen live, wenn er online geht. Und auch seine Followerschaft von fast 35.000 ist dabei beachtlich, wenn man bedenkt, dass der Amerikaner eher das Chatten anstatt Casinospiele oder Ähnliches streamt. Sein Vermögen soll trotzdem bei etwas mehr als eine Millionen US-Dollar liegen.

Jeden Monat kommen neue Streamer auf die Plattform und wir sind gespannt, was sich bei Kick.com noch alles tun wird. Unser Ranking der größten Kick-Streamer 2023 wird natürlich laufend aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert