Beste Curaçao Casinos 2023

In kaum einem anderen Land sind so viele Online-Casinos registriert wie in Curaçao. Die niederländische Karibikinsel ist für liberale Glücksspiel-Gesetze bekannt. Auch deutsche und österreichische Spieler interessieren sich immer mehr für die sogenannten Curaçao-Casinos – schließlich muss man sich hier nicht an die strengen Beschränkungen und Limits deutscher Spielotheken halten. Aber welche Curaçao-Casinos sind überhaupt seriös und legal?
Curaçao Casinos

In sogenannten Curaçao-Casinos können Spieler ohne Einschränkungen und Limits online Casino spielen – so wie es früher möglich war. In unserem Test der sichersten und seriösesten Casinos mit Curaçao-Lizenz 2023 konnte Lucky Dreams den ersten Platz erzielen.

Unser Testsieger: Lucky Dreams
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Das Lucky Dreams Casino schneidet als Spielerparadies in unserem Test außergewöhnlich gut ab. Das Curaçao-Casino kann eine Reihe an Vorteilen auf sich vereinen und beeindruckt mit über 9.500 Spielen und einer Auszahlungsquote von sagenhaften 97,8%.

Dank der beliebten Curaçao-Lizenz darf das Casino auf die strengen Beschränkungen, die in deutschen Online-Spielotheken gelten, verzichten. Dennoch können sich Spieler hier sicher sein, bei einem seriösen und lizenzierten Anbieter zu spielen.

Mit Lucky Dreams haben Zocker ein Casino-Portal an der Hand, das faire Angebote schnürt und auch stets neue Entwicklungen und Trends im Auge hat. Ein berechtigter erster Platz in unserem Ranking der besten Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz.

Auch empfehlenswert: Casombie
Bis zu
500€ Bonus
+ 100 Freispiele
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Auf einen guten zweiten Platz hat es der Anbieter Casombie geschafft, der damit eine starke Alternative zu den gängigen und vielleicht auch bekannteren Portalen der Branche bildet. Das Angebot stammt von den Machern von Wazamba und kann mit einer guten Spielauswahl, schnellen Zahlungen und wenig Restriktionen punkten.

Das liegt vor allem daran, dass Casombie auf die Curaçao-Lizenz zurückgreift und damit die nervigen Einschränkungen, die zum Beispiel mit einer deutschen Lizenz einhergehen, umschiffen kann. Diese Vorteile kann das Portal voll ausspielen. Das bunte Design ist zwar nicht jedermanns Sache, das Spielerlebnis ist dennoch hervorragend.

Auch empfehlenswert: LuckyDays
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Schon das Design von LuckyDays macht richtig Lust auf Urlaub und Relaxen. Doch auch inhaltlich punktet das Online-Casino mit dem Wohlfühlfaktor. Denn: Das Portal wartet mit starken RTP-Werten, wenig Einschränkungen und einem bestens funktionierenden Kundensupport auf.

Wenn LuckyDays nun auch im Bereich der Spielangebote noch nachziehen kann, kann sich das Casino womöglich sogar auf den Spitzenplatz hieven. Wir von Automatenspieler werden auch in Zukunft unsere Online-Casinos-Tests immer wieder aktualisiert.

Top 5 Curaçao-Casinos im Januar 2023

Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
5.0
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.8
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.8
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
2.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.5
⌀ 96,7% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
3.8
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Was sind Curaçao-Casinos?

In Curaçao-Casinos können auch deutsche Spieler ohne Beschränkungen und Limits Spielautomaten und Live-Casino spielen. Früher war die Insel in aller Munde, wenn es darum ging, einen traumhaften Urlaub unter Palmen zu planen. Heute ist die Perle in der Karibik weit mehr als eine Traum-Destination für Wohlfühlurlauber.

Die kleine Karibikinsel Curaçao gehört zu den Pionierländern der Glücksspiel-Legalisierung. Seit dem Jahr 1996 ist Curaçao zu einer der Top-Gerichtsbarkeiten für den Betrieb von Online-Glücksspielgeschäften geworden. Die eGaming-Master-Lizenz ist eine Konzession für den Betrieb von Online-Casinos.

Obwohl in der fernen Karibik gelegen, ist Curaçao ein Teil des Königreichs der Niederlande. Die Insel gehört zwar nicht zur Europäischen Union und zum Schengen-Raum, wird aber dennoch mit der EU assoziiert und kann deshalb auch für deutsche Spieler Casino-Angebote auffahren.

Zu beachten ist allerdings, dass Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz diverse Vor- und Nachteile mit sich bringen, die jeder für sich individuell prüfen sollte. Wir haben diese hier genau untersucht.

Was macht ein gutes Curaçao-Casino aus?

Das Führen einer Curaçao-Lizenz heißt nicht automatisch, dass es sich um ein seriöses oder empfehlenswertes Casino handelt. Damit würde man es sich unter dem Strich zu einfach machen. Unsere Aufgabe bei Automatenspieler ist es, die Portale in sämtlichen relevanten Bereichen zu checken. Nur wenn das Gesamtergebnis stimmt, gibt es von uns auch den Daumen nach oben.

ℹ️ Curaçao-Casinos haben den Vorteil, für deutsche Kunden keine der nervigen Beschränkungen auffahren zu müssen, die mit einer neuen deutschen Lizenz einhergehen.

Ein Casinos mit Curaçao-Lizenz spielen die 5-Sekunden-Regel oder das 1-Euro-Limit keine Rolle. Live-Casino-Spiele und progressive Jackpots dürfem genutzt werden. Auch die Eckdaten der Willkommensboni sind in der Regel weitaus lukrativer und animieren zu einer Account-Eröffnung. 

Wichtig ist auch, zu prüfen, wie viele Spiele tatsächlich im Angebot des Online-Casinos landen. Sind die Klassiker mit dabei? Gibt es die trendigen Neuheiten? Geht das Casino eventuell auch innovative Wege? Ausgestattet mit einer Curaçao-Lizenz sind für Betreiber häufig keine Grenzen gesetzt.

Bei Curaçao-Casinos achten wir aber auch penibel auf die Programme zum Spielerschutz oder zur Suchtprävention. In diesem Bereich haben Casinos mit anderen Lizenzen häufig Vorteile.

Zudem sollte bedacht werden, dass die Curaçao-Lizenz zwar begehrt, aber auch einfach zu erhalten ist. Das sorgte in der Vergangenheit auch für einen eher schlechteren Ruf für die karibische Glücksspielkonzession. Deshalb ist es uns stets wichtig, einen genaueren Blick auf das jeweilige Portal zu werfen.

Warum du uns vertrauen kannst

Es hat ein paar Jahre gedauert, bis die Reputation von Curaçao-Casinos langsam wieder besser geworden ist, obwohl die Lizenz nach wie vor eher leicht zu haben ist. Für uns von Automatenspieler ist es sehr wichtig, nicht schwarzweiß zu denken oder vorzuverurteilen, sondern immer detailliert zu checken.

Unter dem Strich hat die Curaçao-Lizenz wichtige Standards und Bestimmungen, die letztlich auch für Seriösität sorgen. Es gibt einige erstklassige Anbieter, die auf die karibische Konzession setzen. Doch unser Blick ist immer ganzheitlich und prüft den jeweiligen Anbieter auf Herz und Nieren.

ℹ️ In unser Ranking der besten Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz nehmen wir nur Seiten auf, die schon mindestens ein Jahr in Deutschland und Österreich aktiv und bislang nicht negativ aufgefallen sind.

Seriosität und Reputation sind uns immens wichtig. Um auch externen Rat einzuholen, arbeiten wir bei der Analyse mit dem Deutschen Online Casinoverband aus Berlin zusammen.

Auf einer Messe bekamen wir zudem die Gelegenheit mit Jamir Barton (Gambling Board) zu reden, der den Ruf der auf Curaçao lizensierten Portale verbessern möchte. Deshalb führt er unabhängige Tests auf freiwilliger Basis durch. Wer seinen Check übersteht, kommt auch bei uns in die Analyse. Damit arbeiten wir gleich mit zwei Test-Schranken, die letztlich dafür sorgen, dass nur seriöse Anbieter von uns empfohlen werden.

Das Team von Automatenspieler ist und bleibt unabhängig. Wir haben zwar Affiliate-Links auf unserer Seite und bekommen Provisionen, um unsere Seite am Leben zu erhalten, doch unsere Casino-Tests werden davon in keinster Weise beeinflusst.

Wem wir Curaçao-Casinos empfehlen

Es ist kein Wunder, dass Neulinge und Anfänger eher zu Portalen mit deutscher oder maltesischer Lizenz gehen. Die Einschränkungen und regulierten Angebote sorgen für weniger Risiko und bereiten eine Spielwiese, um sich entsprechend auszuprobieren. Für den Start ist dies eine durchaus gängige Praxis.

Wer sich selbst fortgeschritten nennt, kommt bei den Casino-Angeboten mit Konzession aus Deutschland und Malta aber schnell nicht mehr weiter. Somit landen immer mehr User mit der Zeit bei den auf Curaçao lizensierten Anbietern.

Wer die Vorteile einmal genossen hat, möchte meist nicht mehr auf sie verzichten. Dann stehen dir Live-Casino-Spiele, progressive Jackpots, weitaus mehr Spiele und attraktive Bonusmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem gibt es keine einschränkende 5-Sekunden-Regel, keine 5,3% Spielsteuer oder kein 1-Euro-Limit an den Slots.

Zudem empfehlen wir die Curaçao-Casinos Spielern, die viel Wert auf Anonymität legen. Bei Online-Casinos mit deutscher Lizenz musst du alle deine Daten sorgfältig offenlegen. Außerdem werden sie in einer zentralen Datei gespeichert. In Curaçao-Casinos kannst du dank Kryptowährungen teilweise sogar anonym spielen.

So funktioniert die Curaçao-Lizenz für Casinos

Die karibische Insel Curaçao ist für uns weit weg. Wie können wir uns also vorstellen, wie die Lizenz für Glücksspielanbieter funktioniert? Wir haben uns schlau gemacht und recherchiert, wie die Lizenzgeber arbeiten und wie man sich die Konzession letztlich sichern kann.

Angetrieben werden wir dabei stets davon, der Seriosität und dem Kundenschutz die größte Aufmerksamkeit zu schenken. Nur wer diese Prüfung letztlich übersteht und seinen Usern ehrliche und transparente Angebote unterbreiten kann, kann von Automatenspieler empfohlen werden.

Voraussetzungen für Online-Casinos

Auch die Curaçao-Lizenz bekommt man nicht ohne Weiteres. Um sich mit dieser Konzession als Glücksspielanbieter ausstatten lassen zu können, gibt es eine Reihe an Anforderungen, die eingehalten werden müssen:

  • Das Unternehmen muss auf der Insel Curaçao registriert sein.
  • Das Casino muss auch physisch auf Curaçao präsent sein, bzw. zumindest ein Büro haben.
  • Das Mindestkapital des Unternehmens muss bei 100.000€ liegen.
  • Es muss eine Bankbeziehung zu einem Geldinstitut, das auf Curaçao ansässig ist, unterhalten werden.

Um die Eignung zu prüfen, muss man mit dem Curaçao Gaming Control Board in Kontakt treten, um alle Daten einzureichen und den Kontrolleuren Rede und Antwort zu sehen. Dann muss man auch darlegen, wie man gegen Cyberkriminalität vorgehen würde, wie die Kundendaten geschützt werden oder wie die finanzielle Stabilität des Unternehmens gewährleistet werden kann.

Die Karibikinsel Curaçao gilt als Steuerparadies und schafft damit einen weiteren gewichtigen Anreiz, um sein Unternehmen dort zu registrieren und auch lizensieren zu lassen.

Zudem geht es meist enorm schnell, wenn man die Lizenz beantragt. Häufig wird sie bereits innerhalb von nur 14 Tagen erteilt. Für die Spieler gehen damit aber keine Einschränkungen einher: Mit der karibischen Lizenz kann ein Casino-Portal alle Vorteile ausspielen und muss sich nicht den Restriktionen des deutschen Gesetzgebers beugen.

Lizenzkosten bis zu 34.000 Dollar

Laut unsere Recherchen muss man für eine Curaçao-Glücksspiel-Lizenz lediglich zwischen 20.000 und 34.000 US-Dollar berappen. Im Verhältnis zu anderen Lizenzen ist dies ein eher geringer Betrag, was auch dafür sorgt, dass sich viele Gründer diese Konzession wünschen und eher nicht nach Malta gehen.

Mit der Curaçao-Lizenz hat man zudem die Möglichkeit, dass man als Hauptlizenznehmer weitere Sub-Lizenzen erteilt. So kann das Unternehmen weitere Casino-Portale betreiben und darf damit Geld verdienen. Dies ist ein großer Unterschied zur maltesischen Lizenz, die deutlich restriktiver ausgestaltet ist.

Spielerschutz mit Curaçao-Lizenz

Bei Casino-Portalen mit Curaçao-Lizenz steht den Spielern jederzeit ein Verlauf für die Nachvollziehbarkeit der Zahlungen zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit, im jeweiligen persönlichen Kundenkonto, dich für einige Stunden oder Tage selbst zu sperren, sollte dies aufgrund von mangelnder Selbstkontrolle erforderlich sein.

In den meistens Fällen werden die Casinos von diversen Organisationen, die sich auf die Hilfestellung für Spieler mit Spielsucht spezialisiert haben, unterstützt. Solltest du Probleme jeglicher Art haben, steht dir ein 24/7-Support mit Live-Chat zur Verfügung.

Hier kannst du und andere Spieler mit dem Service des jeweiligen Casinos die meisten Probleme beseitigen. Häufig solltest du der englischen Sprache mächtig sein, da die Mitarbeiter teilweise kein Deutsch sprechen

Sollten deine Probleme durch den Kundensupport nicht gelöst werden, steht dir der Kontakt zur übergeordneten Kontrollinstanz zur Verfügung. Diese nehmen Beschwerden sehr ernst und reagieren in der Regel auch entsprechend schnell. Die wichtigsten Kontaktdaten sind:

InstanzHotlineE-Mail
Antillephone N.V.+5999 433 88 08[email protected]
Curaçao eGaming+5999 465 11 34[email protected]
Gaming Curaçaonicht verfügbarunbekannt

Grundsätzlich ist eine Entscheidung für ein Casino mit der Curaçao-Lizenz zu empfehlen, da die Lizenzen verifiziert und somit vertrauenswürdig und seriös sind. Auch die Sicherheit und Fairness sind ausreichend und durch Zahlungsverläufe und Selbstausschluss entsprechend gewährleistet.

ℹ️ Besonders für Spieler, die sich sehr gut unter Kontrolle haben, sind Curaçao-Casinos gut geeigne – denn sie bieten deutlich mehr Freiheiten im Sinne von Spielvielfalt, Einzahlungslimit und Einsatzhöhe.

Sind Curaçao-Casinos in Deutschland legal?

Es gibt mittlerweile hunderte Online-Casinos mit einer Curaçao-Lizenz. Die Anzahl ändert sich fast täglich. Aufgrund der Niedrigschwelligkeit gewinnt eine Lizenz aus der Karibikperle immer mehr an Beliebtheit und neue Casino-Brands sprießen aus dem Boden.

Für die Zukunft gehen wir davon aus, dass die Anzahl der Anbieter mit Curaçao-Lizenz eher noch weiter steigen wird. Ein Ende des Booms ist wohl noch lange nicht abzusehen.

Grundsätzlich sind Casino-Angebote mit einer Lizenz aus Curaçao für in Deutschland ansässige Casinofreunde spielbar. Man sollte allerdings bedenken, dass man sich hier auch in einer rechtlichen Grauzone befindet, die der Gesetzgeber bis heute noch nicht wirklich lösen konnte.

Es ist davon auszugehen, dass die deutschen Behörden in Zukunft mehr dafür tun werden, um Casinos mit ausländischen Lizenzen den Garaus zu machen. Hierfür nimmt man derzeit auch Umwege in Kauf. So werden Zahlungsdienste blockiert und auch Software-Providern wie Play’n GO wird es immer schwerer gemacht.

Wir können keine Rechtsberatung bieten. Letztlich liegt es am deutschen Gesetzgeber, deutliche Regeln zu verfassen. Der neue Glücksspielstaatsvertrag hat eher für weitere Schlupflöcher und Unklarheiten gesorgt. Die Zukunft der Curaçao-Casinos ist deshalb ungewiss.

Curaçao-Lizenz und Malta-Lizenz im Verlgleich

In Curaçao-Casinos können auch deutsche Spieler ohne Beschränkungen und Limits Spielautomaten und im Live-Casino spielen. Zu beachten ist allerdings, dass Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz Vor- und Nachteile mit sich bringen. Unterm Strich ist eine Curaçao-Lizenz sicher nicht so beliebt wie eine Konzession aus Malta, denn der Ruf ist nach wie vor nicht der allerbeste.

Curaçao-LizenzMalta-Lizenz
Keinerlei Limits für SpielerTeilweise leichte Limits für Spieler
Geringe DatenschutzstandardsHohe Datenschutzstandards
Anonymes Spielen möglichAnonymes Spielen nicht möglich
Gute ReputationSehr gute Reputation
Nicht Teil der EUTeil der EU
Lizenz sehr einfach zu erhaltenStrengere Richtlinien für Lizenzvergabe

Niedrige Vergabestandards

Die Curaçao-Lizenz ist recht einfach zu erhalten. Bei den Standards hat der Lizenzgeber keine wirklichen Maßstäbe gesetzt, weshalb die Bewertungen von Curaçao-Casinos teilweise auch sehr schlecht sind. Mit dem ausreichenden Geld kann fast jeder eine Curaçao-Lizenz erwerben – aber das macht ihn nicht besonders vertrauenswürdig. 

Curaçao arbeitet nun aber härter daran, die Genehmigung strenger zu gestalten. Im Jahr 2014 trat Curaçao einer Organisation namens „Caribbean Financial Task Force“ (CFATF) bei, die bemüht ist, höhere Standards zu erreichen, um die Spiele der Benutzer sicherer zu machen. Umso wichtiger ist es, sich vorab zu informieren und nur in jenen Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz zu spielen, die von unabhängigen Testportalen wie Automatenspieler überprüft wurden. 

ℹ️ Das Führen der Curaçao-Lizenz ist besser, als wenn ein Casino gar keine Konzession besitzt. Solltest du auf ein Casino-Portal stoßen, dass keine Lizenzen vorweisen kann, solltest du unbedingt die Finger davon lassen. 

Die Lizenz ist in mehreren Hinsichten attraktiv für die Betreiber, denn Sie deckt alle Arten von Spielaktivitäten ab, von Poker, über Sportwetten bis hin zu Online-Slots. Zudem ist der Erwerb, sprich das Antragsverfahren, im Gegensatz zu anderen Lizenzen einfach, relativ kostengünstig und sehr schnell. Innerhalb von zwei bis sechs Wochen nach Beantragung ist die Lizenz gültig, sofern alle geforderten Unterlagen eingereicht und auf Richtigkeit überprüft wurden.

In den Folgejahren muss die Lizenz vom Betreiber jährlich verlängert werden, damit sie ihre Gültigkeit behält. Da das Land zwar ein Teil der Eurozone ist, allerdings nur einem Gewinnsteuersatz von 2% und keiner Mehrwehrsteuer unterliegt, ist das mit großer Wahrscheinlichkeit der größte Faktor, sich für diese Lizenz zu entscheiden. Casino-Betreiber müssen, wenn sie eine Curaçao-Lizenz erhalten wollen, folgende Nachweise vorlegen:

  • Beglaubigte Kopien von Ausweisdokumenten wie Reisepass und Personalausweis
  • Wohnsitznachweis, welcher nicht älter als drei Monate sein darf
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Vorstrafen
  • Aktueller Lebenslauf
  • Nachweis über Unternehmen mit Registrierung in der E-Zone von Curaçao
  • Nachweis eines lokalen Vertreters und eines physischen Servers im Land
  • Nachweis über den Domainbesitz
  • Referenzschreiben eines Wirtschaftsprüfers oder Rechtsanwalts
  • Ausführliche Geschäftsbedingungen des Glücksspielunternehmens
  • Einzelheiten zur Spielsoftware, die das RNG-Zertifikat zum Nachweis der Fairness von Spielen zeigen, Softwarevereinbarungen der Anbieter, die Ihre Spielinhalte bereitstellen

Es gibt auf Curaçao vier verschiedene Masterlizenzen: die Curaçao Interactive Licensing N.V., die Cyberluck Curaçao N.V., die Antillephone N.V. und die Gaming Curaçao N.V., welche grundsätzlich aber die gleichen Inhalte aufweisen. Welche Lizenz ein Online-Casino nutz, spielt deshalb keine Rolle, da auch alle gleich hohe Sicherheitsstandards vorgeben und dir somit eine ausreichende Seriosität bestätigen.

Größere Spieleauswahl und keine Limits

Ein großer Aspekt für die Casinos ist die große Spieleauswahl, da die Curaçao-Lizenz sowohl Spielautomaten als auch Poker und Sportwetten abdeckt. Somit sind deine Möglichkeiten auf nur einer Online-Plattform nahezu unbegrenzt. 

Curaçao-Casinos eignen sich zudem besonders für diejenigen, die gerne Tisch- und Kartenspiele nutzen oder in Live-Casinos spielen. Denn deutsche Spieler können das in Online-Spielotheken mit deutscher Lizenz nicht mehr tun.

Viele Spieler sind auch davon betroffen, dass die Autoplay-Funktion bei Spielautomaten nicht mehr verfügbar ist. Dies bedeutet, dass Sie in Zukunft jedes Spiel manuell starten müssen. Diese neuen Beschränkungen gelten nicht für Casinos mit einer Curaçao-Lizenz. 

Zu guter Letzt dürfen sich Spieler auf saftige Willkommensboni zu fairen Konditionen sowie über äußerst lukrative Casino-Boni für Stammgäste und VIPs freuen. Denn auch bei Freispielen und anderen Aktionen müssen Casinos mit deutschen Lizenzen aufgrund der neuen Regelungen nachgeben und immer weniger Boni anbieten. In Curaçao ist man deutlich spendabler! 

Ein Nachteil der Curaçao-Lizenz ist, dass Spieler aus bestimmten Gerichtsbarkeiten, wie den USA, den Niederlanden, Frankreich, Curaçao und einigen weiteren Staaten, aufgrund rechtlicher Hindernisse nicht akzeptiert werden. Dies wiederum führt dazu, dass dir die Lizenz, im Gegensatz zu einem Casino mit Malta-Lizenz eine gewisse Unseriosität vermittelt.

Zahlungen mit Bitcoin möglich

Die Casinos mit Curaçao-Lizenz sind verpflichtet, dir und anderen Spielern verlässliche Zahlungsmittel zur Verfügung zu stellen. So sind unter anderem Zahlungen per Kreditkarte, Paysafecard, Neteller und sogar mit diversen Kryptowährungen wie Bitcoin möglich.

Welche Zahlungen zur Verfügung stehen, hängt aber vom jeweiligen Betreiber ab. Zudem gibt es kein Einzahlungslimit von 1.000 €, wie beispielsweise bei Casinos mit deutscher Lizenz. Das macht die Casinos gerade für High Roller interessant, da nebenher auch die Einsätze pro Spielrunde jenseits des 1-Euro-Limits liegen.

Häufig kannst du bei den Spielen mit Rundeneinsätzen bis 100€ oder sogar darüber hinaus spielen. Die Casinos mit Curaçao-Lizenz bieten ihren Spielern attraktive Bonusaktionen für die Neuregistrierung als auch verschiedenen VIP oder Treueprogramme für Bestandsspieler. Ein Vergleich vorab der verschiedenen Casinos lohnt sich für dich in jedem Fall.

Kritik an der Curaçao-Lizenz

Immer wieder entzündet sich auch von Experten und Spielern Kritik an der Curaçao-Lizenz, die wir dir nicht vorenthalten möchten und sie auf den Prüfstand stellen. Ein großer Kritikpunkt ist die bereits erwähnte Vergabedauer der Lizenz.

Dass man innerhalb von nur 14 Tagen die Lizenz erhält, ist für einige eher zwielichtig. Im Vergleich zu anderen Konzessionen ist sie auch eher günstig. Dies sorgt dafür, dass es auch einige schwarze Schafe der Branche mit der Curaçao-Lizenz probieren.

Andere Lizenzen, vor allem die aus Malta, ist deutlich strenger und sieht bei den Betreibern genauer hin. Unmöglich, dass eine betrügerische Seite die maltesische Lizenz erhalten kann. Dementsprechend besser ist auf der Ruf der Konzession der MGA.

Allerdings arbeitet Curaçao zurzeit fieberhaft daran, das Image zu verbessern. Um dies zu erreichen, müssen sicher auch die Vergabestandards angepasst und strenger gefasst werden. Wir werden die Entwicklung für dich im Blick behalten.

Fazit zu Curaçao-Casinos

Lässt man einmal den nicht so glorreichen Ruf der Curaçao-Casinos außer Acht, hat man es meist dennoch mit hochseriösen Portalen zu tun. Es gibt einige Gründe der Betreiber, die dafür sprechen, sich mit dieser Lizenz ausstatten zu lassen. Für die Spieler entstehen sogar einige Vorteile. Dennoch lohnt sich immer ein genauerer Blick. 

Wir von Automatenspieler haben in unseren Ranking der besten Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz ausschließlich Portale aufgeführt, die ein ganzheitlich starkes Angebot vorlegen. Mit diesen Casinos machst du nichts falsch und kannst dir sicher sein, dass dein Geld und deine Daten in guten und sicheren Händen sind. 

Zudem muss unterstrichen werden, dass man bemüht ist, der Curaçao-Lizenz einen besseren Ruf zu verleihen. In Zukunft wird man wohl genauer hinsehen, welcher Firma man die Konzession ausstellt und wem man eventuell auch eine Lizenz verweigert.

Sind Casinos mit Curaçao-Lizenz seriös?

Auch eine Lizenz aus Curaçao bekommt man nicht ohne Weiteres. Wer die Konzession führt, arbeitet in der Regel seriös. Wirklich sicher gehst du, wenn eines der Curaçao-Portale auswählst, das in unserem Ranking der Top-Casinos auftaucht.

Sind Casinos mit Curaçao-Lizenz in Deutschland legal?

Grundsätzlich dürfen die Curaçao-Casinos ihr Angebot auch in Deutschland auffahren, denn hier gibt es nach wie vor eine rechtliche Grauzone. In der Zukunft könnte sich die Gesetzeslage aber durchaus nochmal ändern. 

Ist die Curaçao-Lizenz für Casinos die beste?

Die Lizenz aus Malta, die von der MGA ausgestellt wird, gilt als strenger und angesehener. Wer sich diese Konzession gesichert hat, hat im Bereich Reputation einen entsprechenden Vorsprung. Doch auch die Lizenz aus Curaçao gewinnt immer mehr an Ansehen. 

Wie erreicht man die Curaçao-Glücksspielbehörde?

Auf der Webseite der Behörde findet man die nötigen Kontaktdaten. Demnach kannst du den Kundenservice des Gaming Control Boards (GCB) auf Curaçao über die Hotline +5999 737 2299 oder die Email-Adresse [email protected] (in englischer Sprache) erreichen. Das Board gilt auch als oberste Instanz bei Beschwerden über ein Curaçao-Casino.

Kann man in Curaçao-Casinos mit Bitcoin spielen?

Nicht alle Curaçao-Casinos bieten Kryptowährungen an, doch der Anteil ist bei den auf der Karibikinsel lizensierten Portalen weitaus höher. Wer auf Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Dogecoin oder Ethereum schwört, muss derzeit sogar zwingend ein Casino mit Curaçao-Lizenz nutzen.

Alle Curaçao-Casinos auf einen Blick

Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
5.0
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.8
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.8
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
2.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.5
⌀ 96,7% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
100€ Bonus
+ 180 Freispiele
3.8
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
3.8
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.