Von der Social-Media-Berühmtheit zur Casino-Streamerin? Influencerin Corinna Kopf kann ihre Instagram-Fans nicht nur mit provokativen Bildern begeistern – die Amerikanerin ist auch unter die Streamer gegangen und immer wieder bei Twitch live zu sehen. Wer ist die heißeste Casino-Streamerin der Welt und was können wir in Zukunft von ihr erwarten?

Wer ist Corinna Kopf?

Corinna Kopf, auch bekannt als „Pouty Girl“, bringt eine neue Dimension von Glamour in die Welt des Casino-Streamings auf Twitch und Kick. Geboren 1995 in Illinois, hat diese Influencerin nun ihr Zuhause in Los Angeles gefunden.

Ein kleiner Adoptivhund teilt ihr Zuhause, obwohl sie insgeheim von einer Familie mit vier Kindern träumt. Der fehlende Teil ihres Glückspuzzles ist jedoch der Lebenspartner. Ihr romantisches Leben gleicht einer Achterbahnfahrt, gespickt mit Gerüchten, Skandalen und offen gelebten bisexuellen Erfahrungen, die Corinna nicht verbirgt.

Nichtsdestrotz geht Corinnas Karriere als Influencerin unaufhaltsam voran. Aktuell erreicht sie einen neuen Meilenstein, indem sie sich der Herausforderung des Casino-Streamings stellt, was ihre Karriere in unseren Augen noch weiter bereichert.

Corinna ist inzwischen eine der meistgesehenen Streamerinnen auf Twitch und wird auch von immer mehr deutschsprachigen Fans angehimmelt.

NameCorinna Kopf
TwitchCORINNAKOPF (1 Mio. Follower)
Kickcorinnakopf (95.000 Follower)
Instagram@corinnakopf (6,9 Mio. Follower)
Geburtstag1. Dezember 1995
HerkunftslandUSA
WohnortLos Angeles
Vermögenmin. 15 Millionen Dollar

Wo spielt Corinna Kopf Casino?

Als erfolgreicher Social-Media-Star und Streamerin kennt sich Corinna Kopf bestens mit der Erstellung von kreativem Content aus und weiß somit, worauf es ankommt und was ihre Abonnenten und Follower gerne sehen wollen.

Erst im letzten Jahr hat die Influencerin angefangen, Games für einige Monate live zu streamen. Kurze Zeit später konnte dann das bekannte Stake Casino das junge Model unter Vertrag nehmen und landete mit dem prominenten weiblichen Wechsel einen echten Coup.

Ab sofort dürfe sich Corinna wohl auf ihren neuen Partner fokussieren und nur noch aktiv für Stake spielen und ihre Spiele zusätzlich auf Kick streamen.

Zuvor hat Corinna bereits Erfahrungen mit normalen Spielen, insbesondere mit Fortnite und League of Legends, gesammelt. Sie war auch zuvor schon bei anderen Online-Casinos aktiv. Fast ein halbes Jahr lang – von März bis August – spielte sie bei Duelbits. Da Stake in Deutschland und Österreich allerdings nicht verfügbar ist, empfehlen wir diese Alternativen:

Der Deal dürfte sich für beide Seiten bezahlt machen, auch wenn keine genauen Zahlen des Vertrags bekannt sind. Klar ist jedoch: Mit Corinna Kopf hat das Stake Casino definitiv den bestmöglichen Transfer für eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft getätigt.

Stake-Alternativen für Corinna Kopf
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Dank neuer Curaçao-Lizenz kann man im legendären Platincasino jetzt wieder ohne Limits spielen.
⌀ 97,4% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Das spielt Corinna Kopf im Casino

Zwischenzeitlich hatte Corinna Kopf einen Ausflug von Twitch zu Facebook Gaming gemacht. Der Zuckerberg-Konzern hatte die Blondine abgeworben. Inzwischen ist Corinna bei Twitch und Kick aktiv.

In ihren Streams spielt Corinna, worauf sie im Moment gerade Lust hat und entscheidet sich eher spontan. Jedoch hat auch sie im Online-Casino ein paar Vorlieben, die sie häufiger zockt. Unter anderem konnte die Influencerin mit dem Klassiker Lightning Roulette schon einige Beträge von mehreren tausend Dollar gewinnen.

In aktuellen Live-Streams spielt Corinna zudem öfter mit modernen und bunten Spielautomaten, wo das Gewinnen eher zur Nebensache wird und die Unterhaltung für die Zuschauer im Fokus steht.

Besonders gerne spielt Corinna Kopf die Slots Sweet Bonanza, The Dog House, Hot Fiesta und Might of Ra. Oft greift die Amerikanerin aber auch auf Kartenspiele wie Blackjack oder Poker zurück.

Spielt Corinna Kopf mit Fake-Einsätzen?

Eine Frage, die sich viele Zuschauer stellen: Spielt Corinna mit Echtgeld oder nur mit Fake-Einsätzen? Zumal sie ja auch vom umstrittenen Stake Casino gesponsert wird.

Auch wenn wir keinen endgültigen Beweis bringen können: Die US-Amerikanerin spielt vermutlich grundsätzlich mit Echtgeld. Denn nur so sind auch echte Emotionen und echte Gewinne möglich. Also genau das, was ihre Abonnenten und Follower sehen möchten.

Dabei spielt Corinna bei Automaten in der Regel mit übersichtlichen Einsätzen zwischen 10 und 50 Dollar, während es bei ihrem anderen Lieblingsspiel Blackjack schon mal am Tisch um mehrere tausend Dollar gehen kann.

Corinna in Las Vegas mit xQc

Seit ihrem Wechsel zu Kick ist Corinna Kopf immer öfter an Spielautomaten zu sehen und nimmt ihre Zuschauer auch gerne mit, wenn sie mit ihrer Crew Casinos in ganz Amerika unsicher macht. So verbrachte sie gemeinsam mit dem kanadischen Streamer xQc ein Wochenende in Las Vegas, in dem viel Blackjack gespielt und gefeiert wurde.

Die Fans der beiden Streamer feierten die Kollaboration von Corinna und verfolgten gespannt die IRL-Streams auf Kick. Gut möglich, dass die Glücksspiel-Inhalte auf Corinnas Kanal in Zukunft noch zunehmen werden.

Wer ist Corinna Kopf privat?

Corinna Kopf wurde am 1. Dezember 1995 in Palatine im Staat Illinois (USA) geboren und wuchs in einer kreativen Familie auf. Dass Corinna, wie man vielleicht am Nachnamen erkennen kann, auch etwas Deutsch spricht, ist kein Zufall.

Diese Tatsache rührt daher, dass ihre Wurzeln tatsächlich nach Deutschland führen. Als Tochter einer alleinerziehenden Mutter hat sie in den Ferien sogar viel Zeit bei ihren Großeltern in Rheinland-Pfalz verbracht, wo sie die Sprache ein wenig lernen konnte.

Im Jahr 2011 brach Corinna die Highschool frühzeitig ab und setzte alles auf eine mögliche Social-Media-Karriere. Dabei konzentrierte sie sich auf die Social-Media-Plattformen Twitter und Instagram, auf denen sie auch heute noch regelmäßig postet und erfolgreich unterwegs ist.

Wirklich bekannt wurde die US-Amerikanerin erst als Gamerin, als sie sich in ihren Anfängen Spielen wie Fortnite oder League of Legends widmete. Auf ihrem Twitch-Kanal „Pouty Girl“ begrüßt die Blondine heutzutage deshalb eine Million Follower, Tendenz steigend.

In ihrer Heimat nahe der Stadt Los Angeles lebt sie seit einiger Zeit mit ihren Pferden und ihrem Hund auf einer eigenen Ranch. Doch wer glaubt, dort geht es langweilig zu, der irrt sich. Corinna Kopf ist ein Multitalent, wenn man bedenkt, wo sie heute mit ihren 27 Jahren als Gamerin, Social-Media-Star, Model und Unternehmerin als Gründerin ihres eigenen Modelabels „Pouty Girl“ steht.

Eine weitere Einkommensquelle der Amerikanerin ist die Plattform OnlyFans. Dort kann sich ihre Followerschaft davon überzeugen, dass Corinna nicht nur zu zocken, sondern auch mit ihren körperlichen Reizen zu spielen weiß.

Hat Corinna Kopf einen Freund?

Die attraktive blonde Influencerin scheint geradezu ein Magnet für Liebesklatsch zu sein, der ihr ständig nachgesagt wird. Als Gerüchte aufkamen, dass Corinna Kopf eine Beziehung mit Adin Ross haben könnte, wurden viele Fans besonders aufmerksam. Auch mit Streamer David Dobrik hat sich Kopf schon öfters intim gezeigt.

Es scheint, als ob die Amerikanerin gut mit diesen Spekulationen umgehen kann und keine Probleme damit hat, solche umstrittenen Diskussionen über ihr Liebesleben unkommentiert zu lassen. Die beiden küssten sich sogar live vor laufender Kamera!

Der Live-Stream und die daraus resultierenden Videoausschnitte sind viral gegangen. Die Spekulationen über eine Beziehung zwischen den beiden haben danach natürlich noch zugenommen. Ob sie hier nur eine Show für zusätzliche Klicks abziehen, bleibt unklar.

Corinna Kopf bei Only Fans

Wie viele andere Influencer und Streamer ist Corinna auch in den Sozialen Medien sehr aktiv. Auf ihrem eigenen Instagram-Account mit siebem Millionen Followern teilt sie Einblicke in ihr Privatleben und zeigt sich dabei gerne in freizügiger Kleidung. Aber auch auf anderen Social-Media Plattformen wie Twitter ist sie regelmäßig aktiv, um ihre Gedanken und Meinungen mit der Welt zu teilen.

Dass eine Streamerin und Influencerin auch neben Twitter und Instagram auf der Plattform OnlyFans angemeldet ist, dürfte für viele keine große Überraschung sein. Dass Corinna aber innerhalb von gerade einmal 48 Stunden, nachdem sie sich bei OF angemeldet hatte, bereits eine Million Dollar verdient hat, dagegen schon.

Die Plattform bietet der hübschen Influencerin seither eine passende Möglichkeit, zusätzlichen erotischen Content wie heiße Bilder in Dessous oder im Bikini für zahlende Nutzer bereitzustellen.

Damit ihre Community diese Bilder bzw. Videos genießen kann, müssen diese natürlich ein entsprechendes Abo abschließen. Das Abo von Corinna Kopf auf OnlyFans ist derzeit für 19,99 Dollar pro Monat erhältlich.

Dementsprechend dürfte ihr Profil auf OnlyFans einen erheblichen Anteil am Vermögen von Corinna haben. Allein ihr erstes Bild auf OnlyFans soll – laut eigener Aussage – 165.000 Dollar eingebracht haben.

Wie groß ist das Vermögen von Corinna Kopf?

Was das Gesamtvermögen von Corinna angeht, sind zwar einige Zahlen bekannt, doch selbst hat sie nie wirklich verraten, wie viel sie inzwischen mit ihren vielen verschiedenen Tätigkeiten verdient hat.

Ihre Einnahmequellen bestehen dabei unter anderem aus Prämien von ihren Social-Media-Plattformen und OnlyFans. Des Weiteren können sich auch die Umsätze ihres Modelabels sehen lassen, denn zwischenzeitlich sind manche Artikel direkt ausverkauft.

Glaubt man realistischen Einschätzungen, dann dürfte das Gesamtvermögen von Corinna Kopf daher bei ca. 20 Millionen Dollar liegen. Denn alleine mit ihrem OnlyFans-Account „Pouty Girl“ hat die Casino-Streamerin innerhalb von sechs Monaten ca. 11 Millionen Dollar verdient – dies ist aufgrund eines geleakten Screenshot ihres Handys bekannt.

Klar ist: Corinna Kopf ist eine erfolgreiche Streamerin und Influencerin, die nicht nur in der Gaming-Welt, sondern auch in der Welt der Online-Casinos für Furore sorgt.

Zudem hat sie durch ihren Erfolg bei OnlyFans, als Female-Boss eines Modelabels und mit ihrem beträchtlichen Vermögen bereits beweisen können, dass sie nicht nur eine talentierte Spielerin, sondern auch eine erfolgreiche Geschäftsfrau ist. Sie bleibt somit erst einmal eine der bekanntesten Persönlichkeiten in dieser Branche und begeistert ihre Fans wahrscheinlich auch weiterhin noch lange mit ihrem Talent, ihrer Freizügigkeit und Leidenschaft für das Glücksspiel.

Beste Online-Casinos
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
Dank neuer Curaçao-Lizenz kann man im legendären Platincasino jetzt wieder ohne Limits spielen.
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.