MontanaBlacks Freundin: Die Frauen an der Seite des Streamers

Wenn über das Liebesleben eines Streamers viel geredet wird, dann über das von MontanaBlack. Und auch derzeit wird wieder viel gemunkelt. Doch was ist wirklich dran an den Gerüchten? Wen liebte der beliebte Streamer bisher und mit wem hält er heute Händchen? Und welche Rolle spielt die Streamerin Snipsska?

MontanaBlack Freundin

Ein Blick hinter die Kulissen des Liebeslebens eines Streamers ist stets von großem Interesse, besonders wenn es um Persönlichkeiten wie den Hamburger MontanaBlack geht.

Immer wieder wird über die romantischen Verflechtungen des beliebten Streamers spekuliert und gemunkelt. Viele fragen sich: Wer war die erste Freundin des Streamers, und mit welcher Freundin spaziert er heute Hand in Hand durchs Leben?

ℹ️ Der YouTuber und Twitch-Streamer MontanaBlack heißt eigentlich Marcel Eris. Der 35-Jährige wurde in Buxtehude in der Nähe von Hamburg geboren, gilt in Deutschland als der bekannteste Streamer und ist auch unter seinem Spitznamen „Monte“ bekannt.

Von vergangenen Beziehungen bis zu aktuellen Liebesabenteuern – wir werfen einen Blick auf die romantischen Kapitel im Leben des Streamers und beantworten die wichtigsten Fragen wie: Wer hat bisher das Herz von MontanaBlack erobert, und mit welcher Freundin teilt er heute sein Glück?

Wir können schon mal vorwegnehmen: Zur Zeit, im März 2024, gibt es heftige Gerüchte um eine Liebschaft mit Streamerin Snipsska (Alena). Bestätigt wurde die Beziehung aber noch nicht.

ZeitraumName der FreundinSocial Media
2010 – 2018Anna@LoveAnna
2021 – 2022Anna Grey (unbestätigt)@annagrey.music
seit 2023Alena (unbestätigt)@snipsska

MontanaBlacks Ex-Freundin LoveAnna

Bevor wir uns die aktuellen Liebschaften von Monte anschauen, ein Rückblick auf seine lange Beziehung. MontanaBlack erlebte seine erste öffentliche Trennung von seiner Ex-Freundin Anna, die ebenfalls als Influencerin unter dem Namen „LoveAnna“ aktiv ist.

Die Beziehung zwischen MontanaBlack und LoveAnna dauerte acht Jahre, doch nach eigenen Angaben endete sie im Jahr 2018.

Die genauen Gründe für die Trennung wurden bisher nicht öffentlich gemacht. Trotz des Liebesaus verbindet die beiden jedoch weiterhin ihre gemeinsame Liebe zu Möpsen. Sowohl LoveAnna als auch MontanaBlack haben während ihrer Beziehung ihre Hunde regelmäßig präsentiert.

Besonders bekannt ist „Kylo“, der schwarze Mops des Twitch-Streamers, welcher sogar als „Ehrenbruder Kylo“ seinen eigenen Instagram-Account kylethepuggg mit über 400K Followern hat.

Auch nach der Trennung scheint es, als haben die Influencer weiterhin eine enge Verbindung zu dem Hund – sowohl MontanaBlack als auch LoveAnna markieren Kylo häufig in ihren Instagram-Posts.

MontanaBlacks zweite Freundin: War Anna Grey die Unbekannte?

Generell gibt MontanaBlack wenig über sein Liebesleben preis. Nach der Trennung von LoveAnna hatte Monte im Jahr 2021 in seinem Twitch-Livestream aber doch verraten, dass er wieder in einer Beziehung war.

Allerdings verriet er weder den Namen noch weitere Details, die Aufschluss hätten geben können, um wen es sich bei seiner neuen Freundin handeln könnte. Bekannt war nur: MontanaBlack erlebte während seines Urlaubs auf der Insel Madeira eine glückliche Zeit mit seiner Flamme.

Es gab zahlreiche Spekulationen um MontanaBlacks Freundin, und es war unklar, mit wem der Streamer zusammen war. Im Jahr 2022 gab Monte dann auch wieder bekannt, erneut Single zu sein. Doch warum war wieder Schluss mit der unbekannten Freundin?

Das Ende der Beziehung scheint Monte schwer getroffen zu haben, weshalb es ihm sehr unangenehm ist, über dieses Thema zu sprechen. In einem Interview mit Moderator Kai Pflaume erzählt MontanaBlack jedoch von der Beziehung und der anschließenden Trennung.

“Damals und lange Zeit danach noch, hat es sich angefühlt, wie ein absoluter Tritt in den Magen, am Valentinstag – am Tag der Liebe – verlassen zu werden“

Damals und lange Zeit danach noch hat es sich angefühlt, wie ein absoluter Tritt in den Magen, am Valentinstag – am Tag der Liebe – verlassen zu werden.

MontanaBlack über seine zweite Freundin

Die Zeit nach der Trennung erwies sich als besonders schwierig für Marcel, da seine Ex-Freundin noch in seiner Eigentumswohnung lebte und schnell eine neue Beziehung einging.

Nach monatelangen Gerüchten und Vermutungen äußerte sich der 35-Jährige Streamer nun live in seinem Twitch-Stream. Zunächst vermied Monte klare Aussagen und antwortete in seinem Chat eher kryptisch: „Kontaktlinsen, welche ich nicht vor dem Schlafen rausnehmen muss, sondern mit denen ich schlafen kann, sind ehrlicherweise das einzige, mit dem ich momentan schlafe.“

Die Identität der Frau, um die es ging, hat Marcel bis heute geheim gehalten. Der Grund dafür liegt darin, dass seine Ex-Freundin nicht in die Öffentlichkeit treten wollte.

Heute möchte MontanaBlack lieber eine Freundin, die ebenfalls in der Öffentlichkeit bekannt ist und die damit kein Problem hat.

Trennung von Freundin führte zu Streaming-Pause

Die Gründe für seine Trennung wollte Monte in seinem Twitch-Stream erstmal nicht verraten. Das seine Fans ihm schon dieses Geheimnis entlocken konnten, schien für den Streamer bereits so unangenehm zu sein, dass er lieber direkt das Thema wechselte, um keine weiteren Informationen preisgeben zu müssen.

Marcel betonte lediglich, dass die Zeit momentan etwas herausfordernd für ihn sei und er versuche, mit der Situation bestmöglich umzugehen. Seine Follower zeigen Verständnis und Mitgefühl für die mentale Verfassung des Streamers, versuchen aber auch gleichzeitig, weitere Informationen über die Beziehung bzw. Trennung zu erfahren.

Auch wenn keine genauen Details über die Trennung bekannt sind, schien die Situation MontanaBlack sehr zu beschäftigen – was wohl auch der Hauptgrund sein dürfte, dass er daraufhin einige Wochen kaum auf Twitch gestreamt hatte.

Denn auf seinem Twitter-Account hatte Marcel anschließend verkündet, sich für eine unbestimmte Zeit eine Auszeit zu nehmen. Kurz zuvor hatte Monte auch schon seine Casino-Streams beendet.

War Anna Grey die mysteriöse Freundin?

Als Monte wieder zurückkehrte, gab es aber plötzlich Gerüchte um die Identität der mysteriösen Freundin. Denn MontanaBlack wurde immer wieder mit Sängerin Anna Grey gesehen. Vertraut man den Aussagen von Augenzeugen, so sollen die beiden miteinander geflirtet haben, auch im Backstage-Bereich.

Durch das Box-Event haben die Spekulationen natürlich entsprechend Feuer bekommen, ob es sich bei seiner zweiten Freundin um die Sängerin Anna Grey gehandelt hatte.

Zwar liegt keine offizielle Bestätigung für diese Gerüchte vor, jedoch gibt es auch kein Dementi. Verschiedene Quellen berichten zudem, dass Monte und Anna sich bereits schon öfter getroffen haben und zusammen gesehen wurden.

MontanaBlack wünscht sich prominente Freundin

Kurz darauf erklärte Monte, dass er seine Meinung zu Freundinnen geändert habe. Idealerweise sollte seine nächste Partnerin ebenfalls öffentlich präsent sein, da es immer belastender und anstrengender geworden sei, eine Liebesbeziehung auf Dauer geheim zu halten.

Als Beispiel erzählte MontanaBlack von einem Einkaufsbummel mit seiner Freundin in der belebten Hamburger Mönckebergstraße. Als Tarnung hatte er sich verkleidet und blind gestellt, um nicht direkt erkannt zu werden.

Zwar konnten beide so mehr oder weniger undercover durch die Stadt laufen, aber das Versteckspiel war Monte zu anstrengend. Eine zukünftige Freundin müsse also prominent sein und die Beziehung würde auch öffentlich gemacht werden.

Neue Liebe 2023: Ist Snipsska MontanaBlacks Freundin?

Die meisten Fans von Monte wissen, dass er in seinem Haus neben seinem bereits vielen Zuschauern bekannten Streaming-Zimmer über ein weiteres Setup verfügt. Genau in diesem zweiten Setup war zur Überraschung in einem Stream aber nicht MontanaBlack selbst zu sehen – sondern die Streamerin Snipsska.

Bereits im Anschluss spekulierten die ersten Fans und stellten Vermutungen an, wie es zu diesem unerwarteten Besuch im Juni 2023 bei Monte zu Hause gekommen sei.

Um genau diese aufkommenden Gerüchte und Spekulationen im Keim zu ersticken, klärte Snipsska kurzerhand ihre Fans auf, warum sie aus dem Haus von Monte streamte: „Also Chat, ich hatte einen Termin über das Wochenende in Hamburg, ich penne in einem Hotel und im Gast-Setup darf ich hier streamen, deswegen stellt einfach keine dummen Fragen.“

Doch mit diesem Statement von Snipsska fing die Gerüchteküche erst recht wieder an zu brodeln und die Community gab sich damit nicht wirklich zufrieden. Daher scheint für die meisten Fans der beiden Streamer festzustehen, dass an der ganzen Story vielleicht doch mehr dran sein könnte, als die beiden vielleicht zugeben wollen.

Wer ist Streamerin Snipsska?

Die Streamerin Snipsska (18), die mit echtem Namen Alena heißt, ist seit 2021 auf der Live-Streaming-Plattform Twitch aktiv. Mit einer Anhängerschaft von 60.000 Followern streamt sie unterschiedliche Spiele wie Valorant und CS:GO.

Seit einigen Monaten taucht sie jedoch auch regelmäßig in den Streams von MontanaBlack auf. Die beiden haben gemeinsam Spiele wie It Takes Two gespielt, was zu weiteren Spekulationen über eine mögliche Beziehung zwischen den beiden Streamern führte.

Alte Aussagen von Monte werden neu interpretiert

Im Lichte dieser neuen Enthüllungen wurden dann alte Aussagen MontanaBlacks neu gedeutet – denn Marcel sagte in einem seiner Twitch-Streams mal folgendes: „Sie war 17 – ja, aber auch 17 ist legal“ – und bezog sich mit dieser in 2022 getätigten Aussage auf die zu dem Zeitpunkt noch minderjährige Snipsska.

Er selbst hätte damit kein Problem und finde daran auch nichts Verwerfliches, eine Beziehung mit einem minderjährigen Mädchen anzufangen. Jedoch kam es anscheinend nie so weit. Auch ist das Video nicht neu, allerdings wird das Thema in Bezug auf die Streamerin Snippska und ihren Freund wieder aktuell.

Stand März 2024 wurde aber noch nichts offiziell verkündet. Ob MontanaBlack und Snippska also wirklich ein Paar sind, eins werden oder einfach nur Freunde sind, wird sich mit der Zeit zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert