Online-Casinos mit schneller Auszahlung 2024

Gewinnt man im Online-Casino, möchte man auch schnell an sein Geld kommen. Doch bei diesem Qualitätsmerkmal unterscheiden sich Anbieter und Zahlungsdienste entscheidend voneinander. Klar ist, dass ein seriöses Online-Casino auch schnelle Auszahlungen garantieren muss. Muss man lange auf das gewonnene Geld warten, sinkt die Casinoseite in der Gunst der Spieler stark ab. Deshalb haben wir die Online-Casinos mit schneller Auszahlung unter die Lupe genommen und für dich eigenhändig getestet.
Casinos schnelle Auszahlung

Unser Test der Online Casinos mit schnellster Auszahlung im April 2024 hat einen Sieger hervorgebracht: BetandPlay punktet mit Auszahlungen innerhalb weniger Stunden und konnte uns am besten zufriedenstellen.

Doch wir haben auch weitere Anbieter gecheckt eine Top 10 der Online-Casinos mit schnellster Auszahlung erstellt. Bei uns findest du nur Seiten, auf denen du deine Gewinne sicher und schnell überwiesen bekommst.

Schnellster Anbieter: BetandPlay
Bis zu
2.500€ Bonus
+ 300 Freispiele
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

BetandPlay, das ohne deutsche Lizenz auskommt, sich dafür aber mit der renommierten maltesischen Erlaubnis ausstatten ließ, punktet in unserem Test auf allen Ebenen. Besonders angetan waren wir bei unserer Prüfung auch von den Zahlungen bzw. der Auszahlungsgeschwindigkeiten im Gesamtpaket.

Auch in den Testbereichen Spielangebot, Kundenservice, mobiles Spielen oder Bonusangebot schneidet BetandPlay top ab. Kein Wunder, dass der Anbieter auch in unserem Ranking der besten Online Casinos auf dem verdienten Spitzenplatz zu finden ist.

Zahlt auch schnell aus: Slothunter
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Ein starkes Ergebnis liefert auch der Anbieter Slothunter im Automatenspieler-Test 2024 ab. Das Portal verfügt über eine Lizenz des EU-Staates Malta. Nicht ohne Grund ist Slothunter derzeit auf der Überholspur, da es in verschiedenen Bereichen besser performt als die meisten Konkurrenzanbieter. 

Bei diesem Casino kannst du dich nicht nur auf schnelle Auszahlungen, sondern auch auf ein lukratives Bonusprogramm, ein riesiges Spieleangebot und einen modernen Kundensupport freuen. Damit ist Slothunter nach unseren Erfahrungen das derzeit beste Online-Casino mit MGA-Lizenz.

Top 10 Casinos mit schneller Auszahlung im April 2024

Im Casino-Test im April 2024 ist uns ein Anbieter besonders positiv aufgefallen: BetandPlay. Dank seiner großartigen Konditionen und einer hervorragenden Performance bei den Zahlungsmethoden sichert sich der etablierte Anbieter den 1. Platz. Allerdings konnten in unserem aktuellen Vergleich auch einige Newcomer wie Bitkingz durch einen guten Bonus und gute Konditionen einige Plätze zur Spitze gut machen.

Karol Slotov, Chefredakteur
Bis zu
2.500€ Bonus
+ 300 Freispiele
5.0
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
2.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
5.0
⌀ 96,4% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
5.0
⌀ 97,7% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
4.8
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
3.000€ Bonus
+ 225 Freispiele
4.8
⌀ 96,6% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
4.8
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.5
⌀ 95,8% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.5
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
5.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.5
⌀ 97,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 300 Freispiele
4.5
⌀ 96,2% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Was bedeuten schnelle Auszahlungen im Casino?

Wer auf der Suche nach Online-Casino mit schneller Auszahlung ist, sollte zunächst wissen, wie diese Zeiträume definiert sind. Natürlich gibt es im Internet immer den Nachteil, dass man gewisse Zeit auf das gewonnene Geld warten muss. In der Spielhalle vor Ort kannst du deine Erfolge direkt mit nach Hause nehmen. 

Deshalb trennt sich im großen Feld der Online-Casinos häufig bei den Auszahlungen die Spreu vom Weizen. Portale, die lange mit Zahlungen auf sich warten lassen oder bewusst verschieben, werden nicht gerne gesehen und können bei der derzeit herrschenden Konkurrenz kaum bestehen.

Online Casinos zahlen dann besonders schnell aus, wenn die Kunden in maximal 24 Stunden ihr gewonnenes Geld erhalten. Alles was länger dauert, kann zu Frust und Enttäuschung führen – vor allem, wenn der User das Geld direkt wieder verwenden möchte.

Dabei sollte aber immer bedacht werden, dass die Auszahlungsdauer nicht nur vom Online-Casino sondern auch von den Zahlungsdiensten selbst abhängt. Modernere Varianten erledigen die Aufträge meist deutlich schneller, während es mit einer Banküberweisung am längsten dauert.

Verzögerungen können allerdings auch auftreten, wenn der Legitimierungsprozess länger dauert und weitere Dokumente benötigt werden, um die Identität zu überprüfen.

Wie wir die Auszahlungen in Casinos getestet haben

Natürlich reicht es uns nicht, nur die Theorie anzusehen. Wir legen bei den Online Casinos, die wir checken, eigene Accounts an und versuchen das Spielen eines Durchschnitts-Users so gut es geht zu simulieren. Ein wichtiger Punkt ist schließlich auch die Auszahlung. Wir fordern die Zahlungen über verschiedene Wege an und dokumentieren penibel, wie lange es gedauert hat.

Ebenso blicken wir auf das Gesamtangebot der Zahlungsmethoden und darauf, ob die modernsten Dienste verfügbar sind. Hier sehen wir dann auch, ob Gebühren anfallen, ob es Zahlungslimits gibt und ob für einen Zahlungsdienst auch ein spezielles Bonusprogramm gilt.

Stellen wir Unregelmäßigkeiten oder Zweifel an der Seriosität fest, kommt das jeweilige Portal sofort auf unsere schwarze Liste. Automatenspieler empfiehlt nur Portale, die auch wirklich seriös arbeiten und den Spielerschutz groß schreiben.

Neben den Auszahlungen und den Zahlungsmethoden sind uns natürlich noch weitere Kriterien im Test wichtig. Nur Casinos, die auch in diesen Kategorien gut abschneiden, bekommen von uns auch ein gutes Gesamturteil. Dazu zählen das Spielangebot, die Sicherheitsmaßnahmen, der Kundensupport, mögliche Gebühren und Limits oder das Bonusprogramm.

Um zu profunden Testergebnissen zu kommen, machen wir nicht nur selbst Feldversuche, sondern ziehen auch externe Fachleute zu Rate. Dazu zählen beispielsweise die Experten vom Deutschen Online Casinoverband, mit denen wir regelmäßig in Kontakt stehen.

Die schnellsten Zahlungsmethoden in Online Casinos

Nach zahlreichen Tests hat sich eine Liste der schnellsten Zahlungsmethoden in Online-Casinos herauskristallisiert. Dabei war durchaus ein Muster zu erkennen. Anhand der folgenden Tabelle kannst du einsehen, welcher Dienst wie schnell zahlt und welche Bedingungen daran jeweils geknüpft sind. Viele der angeführten Methoden sind in fast allen Internet-Casinos in Deutschland und Österreich verfügbar.

ZahlungsartKategorieDauerGebühren
TrustlyBanküberweisungsofortkeine
Rapid (by Skrill)Banküberweisungsofortgering
SkrillE-Walletwenige Minutengering
NetellerE-Walletwenige Minutengering
ZimplerE-Walletwenige Minutengering
JetonE-Walletwenige Minutengering
MiFinityE-Walletwenige Minutengering
RevolutE-Walletwenige Minutengering
BitcoinKryptowährungwenige Minutenhoch
PayPalE-Walletwenige Stundengering
PaysafecardPrepaid-Karte1 bis 3 Tagekeine
ecoPayzBanküberweisung1 bis 3 Tagegering
MuchBetterE-Wallet1 bis 3 Tagegering
Kredit-/Debit-KarteKreditkarte2 bis 3 Tagegering
BanküberweisungBanküberweisung2 bis 5 Tagekeine

Für die Kryptos haben wir in unserer Tabelle den bekanntesten Dienst Bitcoin stellvertretend genannt. Mittlerweile gibt es auch unter diesen Zahlungswegen eine breite Auswahl. Weitere Währungen sind Litecoin, Dogecoin, Ethereum, Ripple, Cardano, Tether, TRON, Monero, Dash oder NEO Coin.

ℹ️ Wenn du favorisierte Zahlungsmethoden hast, solltest du bei einem Online Casino unbedingt vor einer Registrierung checken, ob dieser Dienst überhaupt geführt wird. Zu den schnellsten Zahlungsoptionen 2024 zählen E-Wallets, Instant-Banking und Kryptowährungen.

Kreditkarten

Die Kreditkarten VISA und Mastercard sind weltweit bekannt und gehören zu den Zahlungsmethoden mit dem besten Ruf. Die Auszahlungsdauer beträgt in so ziemlich jedem Casino zwei bis drei Tage. Die Bearbeitungszeiten hängen aber auch vom Standort des Spielers ab. Mastercard ist so gut wie überall verfügbar, VISA findest du bei Anbietern außerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Klar ist, dass Kreditkarten über eine hohe Akzeptanz verfügen und für Sicherheit und Beständigkeit stehen. Im Gegensatz zur klassischen Banküberweisung ist die Zahlung auch relativ schnell, wird aber freilich auch von anderen (moderneren) Diensten getoppt.

E-Wallets

Zu den beliebten elektronischen Geldbörsen gehören heutzutage Dienste wie Skrill, Neteller, Paysafecard und OKTO. E-Wallets findest du in sämtlichen Online Casinos, da sie für Schnelligkeit und Zuverlässigkeit bürgen. Außerdem müssen hier keine Bankdaten angegeben werden.

Vor allem die Methoden Skrill oder Neteller sind besonders häufig gewählt, wenn es um schnelle Auszahlungen in Online-Casinos geht. Normalerweise erhältst du dein Geld innerhalb von 24 bis 48 Stunden.

Paysafecard war ursprünglich eher eine klassische Prepaid-Methode. Mittlerweile kann man sich mit der beliebten Karte aber auch auszahlen lassen, was sich für Casinos und Wettanbieter ideal zu eignen scheint.

Der wohl bekannteste Dienst auf dem Markt heißt aber PayPal, wird auf dem Online-Glücksspielmarkt in Deutschland aber so gut wie gar nicht angeboten. Dagegen finden sich weitere neue und spannende Zahlungsmethoden wie OKTO, Muchbetter, ecoPayz oder MiFinitiy.

Kryptowährungen

Bitcoin ist die bekannteste Kryptowährung, die es geschafft hat, den Markt des digitalen Bezahlens zu revolutionieren. Immer mehr Casinos folgen dem Trend und bieten die Währungen zum Einzahlen und Auszahlen an. Es gibt sogar reine Krypto-Casinos, die sich ausschließlich auf diese Zahlungsmethode fokussieren. Gebühren fallen dafür in der Regel nicht an.

Die Zahlungen mit Kryptos laufen komplett anonym und turboschnell ab. Allerdings musst du ein eigenes Wallet einrichten und sicherstellen, dass du über genügend Mittel verfügst. Neues digitales Geld kann über spezielle Börsen gekauft bzw. gehandelt werden. Bedenken sollte man auch, dass der Wert der Kryptos schnell fallen oder steigen kann.

Banküberweisung und SOFORT

Die Banküberweisung ist der Klassiker unter den Zahlungsmethoden und wird auch in Online-Casinos immer wieder als sichere und zuverlässige Option genutzt. Es gibt auch einige Anbieter, die entsprechende Gewinne an Neukunden nur per Überweisung auszahlen. Erst ab der zweiten Auszahlung kann in diesem Fall eine andere Methode gewählt werden.

Für Casinos ist dieses Zahlungsmittel praktisch, da es bei der Auszahlung direkt einen Datenabgleich gibt. Kunden müssen dementsprechend aber mit längeren Wartezeiten rechnen, bis die Gutschrift auf dem Konto erscheint. Somit kann schon mal eine ganze Woche ins Land ziehen. Dafür müssen aber keine Drittanbieter mit ins Boot geholt werden müssen und du kannst bei den meisten Casinos hohe Limits nutzen.

Bei der Sofortüberweisung (auch Klarna genannt) handelt es sich eigentlich um ein E-Wallet, die aber mit deinem Bankkonto verknüpft ist. Das Guthaben ist sofort verfügbar und es wird kein zusätzliches Zahlungskonto nötig. Auch bei diesem Dienst fallen keine Gebühren an. Allerdings sind mit der Sofortüberweisung nur Einzahlungen möglich.

Tipps für schnellere Auszahlungen im Online-Casino

Kommt es zu Verzögerungen bei Zahlungen, sitzt der Frust oft tief. Doch auch als Spieler kannst du dafür sorgen, dass du schneller und problemloser an dein Geld kommst. Wir haben dir im Folgenden die wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie du potenzielle Probleme bei Auszahlungen im Online-Casino vermeiden kannst.

Tipp 1: Behalte die Limits im Auge

Damit die Casinos besser kalkulieren können, gibt es meist bestimmte Zahlungslimits. Häufig setzt ein Portal Grenzen für tägliche, wöchentliche oder monatliche Auszahlungen fest. Diesen Maximalbetrag darfst du nicht überschreiten, wenn eine Auszahlung nicht verweigert werden soll.

Ebenso musst du häufig eine Mindestauszahlungssumme berücksichtigen. So kann es also vorkommen, dass du erst gewisse Gewinne ansammeln musst, bevor du das Geld auf dein Konto transferieren lassen kannst.

Wir empfehlen, vorab zu prüfen, wie die Limits beim jeweiligen Casino gestaltet sind, um darüber im Bilde zu sein. Entsprechend kannst du auch planen, wann du welchen Betrag abrufen möchtest und erlebst auch keine böse Überraschung. Alternativ kannst du auch nach speziellen Online Casinos ohne Limit Ausschau halten, die wir ebenfalls geprüft und gerankt haben.

Tipp 2: Achte auf den Bonus

Solltest du einen Bonus nutzen, kann es sein, dass eine Auszahlung erst möglich ist, wenn alle Bedingungen erfüllt sind. Schaffst du es nicht, wird auch keine Auszahlung veranlasst. Einige Casinos machen es deshalb möglich, den Bonus zu deaktivieren, so dass du unabhängig davon Gewinne einfahren kannst, die dann auch deinem Konto landen könnten.

Es lohnt sich immer, vor der Inanspruchnahme des Bonus genau zu prüfen, wie die Umsatzbedingungen gestaltet sind. Sollten die Vorgaben zu schwer sein, sinken auch die Chancen, sich etwas auszahlen lassen zu können. In diesem Fall kannst du dich gleich ins reguläre Spielgeschehen stürzen.

Tipp 3: Setze die Einzahlung um 

Häufig klagen Neulinge darüber, dass sie keine Gewinne ausgezahlt bekommen. Dabei steckt meist die Vorgabe dahinter, dass der Einzahlungsbetrag zumindest einmal umgesetzt werden muss. Erst danach sind entsprechende Auszahlungen möglich. Dies muss auch jeweils in den AGBs des Online-Casinos festgehalten sein.

Deshalb empfehlen wir, zu Beginn nicht zu viel einzuzahlen, um die Vorgaben zunächst zu erfüllen und mit dem Portal nach und nach warm zu werden. Je besser man sich auskennt, desto mehr Geld kann man auch setzen und bestenfalls gewinnen.

Tipp 4: Führe das KYC-Verfahren rechtzeitig durch

Dass kein Geld auf dem Konto landet, rührt häufig auch daher, dass das KYC-Verfahren (die Verifizierung) nicht erfolgreich durchlaufen wurde. Es ist vorgeschrieben, dass man sich als Neuling in einem Casino erst verifizieren lassen muss, bevor die erste Auszahlung getätigt werden kann. Dabei muss das Portal checken, ob auch wirklich die Person hinter dem Account steckt, der die Daten gehören, die angegeben wurden.

Beim Legitimationsprozess werden in der Regel Ausweisdokumente und Adressnachweise eingereicht. Hierfür können auch Rechnungen von Energieversorgern oder Telefonanbietern hergezogen werden. Kommt es zu Unstimmigkeiten, wird der Prozess abgebrochen und es können keine Zahlungen erfolgen.

Tipp 5: Wähle ein passendes Zahlungsmittel

Wie du in unserer obigen Tabelle sehen kannst, kannst du nicht über alle Einzahlungsdienste auch Auszahlungen veranlassen. Einzahlungen sind zwar immer möglich, doch es kann sein, dass du für potenzielle Gewinne einen anderen Weg wählen musst, um an dein Geld zu kommen.

So kannst du beispielsweise bei Klarna, Apple Pay, GiroPay, NeoSurf oder Rapid nur einzahlen und keine Gewinne erhalten. In gut geführten Online Casinos findest du in den AGBs bzw. Spielregeln entsprechende Absätze darüber, welche Dienste jeweils genutzt werden können.

Probleme bei Auszahlungen vermeiden

Auch wenn es nicht vorkommen sollte, so können doch auch immer wieder Probleme bei den Zahlungen in Online Casinos auftreten. Oftmals handelt es sich aber um behebbare Störungen, die sich leicht fixen lassen. Wichtig ist, herauszufinden, ob das Problem vom Casino, vom Bankkonto oder womöglich von einem selbst verursacht wird, um der Sache auf den Grund gehen zu können. 

Im Folgenden findest du die vier häufigsten Ursachen die bei Online Casinos zu Problemen oder Verzögerung bei der Auszahlung führen können.

Auszahlungslimit wurde überschritten

Wenn du dich wunderst, dass das Casino zu wenig Geld überweist, obwohl du doch mehr gewonnen hast, steckt womöglich das Auszahlungslimit dahinter. In jedem Casino gibt es genaue Anweisungen, wie viel Geld in welchem Zeitraum an den Kunden fließen darf. Beachte dies bei der Auszahlung deiner Gewinne. Wenn du es clever verteilst, wirst du nie lange auf dein Geld warten müssen. 

Abhilfe gibt es, wenn du stets vorab in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachliest, wie die Limits gestaltet sind. Diese sind häufig auch an gewisse Zahlungsmethoden geknüpft, so dass du eine Lösung auch mit einem Wechsel des Zahlungsanbieters herbeiführen könntest.

Aktiver Bonus blockiert Auszahlung

Ist ein Willkommensbonus aktiviert, kann es erst zu einer Auszahlung kommen, wenn die Rahmenbedingungen erfüllt wurden. Beachte, dass ein Bonus dafür mehrfach umgesetzt werden muss. Dies steht jeweils in den Umsatzbedingungen der Promotion. Der Betrag bzw. Umsatz kann unterschiedlich hoch ausfallen.

Wer dennoch eine Auszahlung vornehmen lassen oder den Bonus nicht weiter freispielen möchte, hat in der Regel die Möglichkeit, den Bonus im Kundenbereich zu deaktivieren. Doch Achtung: Der offene Bonusbetrag und die bereits erzielten Gewinne werden damit wieder gelöscht. Mit deinem restlichen Guthaben kannst du dann aber regulär eine Auszahlung beantragen.

Konto ist nicht verifiziert worden

Neukunden müssen sich in einem Casino nicht nur registrieren, sondern vor der ersten Auszahlung verifizieren lassen. Dies ist nötig, damit das Casino prüfen kann, ob auch tatsächlich du selbst hinter der spielenden Person steckst. Hierfür musst du gewisse Ausweisdokumente und Nachweise hochladen. Der Vorgang kann einige Tage in Anspruch nehmen. Am besten beantragst du die Verifizierung rechtzeitig, sodass du nicht allzu lange auf deine Gewinne warten musst.

Ebenfalls wichtig: Mache korrekte Angaben. Kleinere Fehler beim Namen, der Adresse oder dem Geburtsdatum werden geprüft und können zu einer Ablehnung führen. Im schlimmsten Falle kannst du die bereits erzielten Gewinne gar nicht mehr auszahlen lassen.

Einzahlung nicht umgesetzt

Dies ist ein Punkt, der gerne übersehen wird. Der eingezahlte Betrag muss mindestens einmal umgesetzt werden. Das bedeutet: Wenn du 20€ in dein Casino-Konto zahlst, musst du diesen Betrag auch in den Games setzen. Diese Vorgabe wurde vom Gesetzgeber implementiert, um Geldwäsche zu verhindern.

Um ein solches Problem zu vermeiden, solltest du vorab genau überlegen, mit welchem Betrag du spielen möchtest. Bestenfalls zahlst du etwas weniger ein, um nicht alles gleich wieder setzen zu müssen. Hast du den eingezahlten Betrag umgesetzt, kann es auch direkt zu Auszahlungen kommen.

Wichtige Kriterien für gute Online-Casinos

Wer gute und schnelle Zahlungsmethoden anbietet, hat in unserem Automatenspieler-Test schon mal wichtige Punkte abgeräumt, die zu einer Empfehlung beitragen. Allerdings gibt es für ein starkes Gesamtresultat noch weitere Testbereiche, die einen ähnlich hohen Stellenwert besitzen.

Bei Automatenspieler testen unsere Redakteure die Online Casinos immer ganzheitlich. Das heißt, dass wir jeden Bereich genau prüfen und Empfehlungen nur dann aussprechen, wenn keine Unregelmäßigkeiten auftauchen und sich die Gesamtnote sehen lassen kann. Sollte es Anzeichen von Betrug geben, sind wir sofort auf den Plan gerufen und setzen das Portal auf die schwarze Liste.

Die wichtigsten Testkriterien sind:

  • Spielerschutz & Sicherheit: Zahlungen sollen nicht nur schnell, sondern auch sicher vonstattengehen. Außerdem dürfen die Daten der User nicht fremd benutzt werden. Hier wird geprüft, wie sicher die jeweiligen Vorgänge auf dem Portal ablaufen.
  • Spielangebot: Natürlich kann ein Casino nur empfohlen werden, wenn auch das Spielangebot überzeugt. Dabei achten wir auch darauf, ob Neuheiten und die besten Software-Provider im Programm vertreten sind.
  • Bonus- & VIP-Programm: Ein lukratives Bonusangebot kann ein besonderer Anreiz für potenzielle Neukunden sein. Um Stammspieler bei der Stange zu halten, ist auch ein umfangreiches VIP- oder Treueprogramm vonnöten.
  • Seriosität & Lizenz: Ein gutes Online Casino muss auch eine der seriösen Lizenzen führen, um entsprechend strengen Prüfungen Stand zu halten. Zudem prüfen wir die typischen Gesichtspunkte, anhand derer man erkennt, ob ein Online-Unternehmer dieser Art professionell und seriös geführt wird.
  • Kundenservice: Es kann – vor allem beim Thema Zahlungen – immer mal wieder zu Problemen kommen. Ein Online Casino kann sich viele wichtige Punkte sichern, wenn es über einen guten Kundensupport verfügt, der bei etwaigen Schwierigkeiten kompetente Hilfe bereitstellt.

Klar ist auch: Kein Online Casino ist zu 100 Prozent perfekt. Natürlich handelt es sich um Unternehmen, die Geld verdienen müssen und nichts zu verschenken haben. Doch die Top-Casinos aus unserem Ranking schaffen es, tolle Spielerlebnisse und lukrative Gewinnchancen zu ermöglichen und gleichzeitig erfolgreich auf dem Markt zu bestehen.

Fazit zu Online-Casinos mit schnellster Auszahlung

In der heutigen Online-Casino-Welt gibt es dutzende von Zahlungsmethoden, die sich an den verschiedenen Bedürfnissen der Nutzer orientieren. Wir empfehlen, vor einer Neuanmeldung immer zu prüfen, welche Zahlungsdienste zur Verfügung stehen und ob dabei die eigenen Vorlieben abgebildet werden. Meist findest du auch eine Übersicht über entsprechende Limits, Gebühren, die Auszahlungsdauer und die Unterschiede zwischen Ein- und Auszahlungen.

Mittlerweile gibt es einige Zahlungsoptionen, die innerhalb von wenigen Minuten auszahlen können. Schneller geht es tatsächlich nur in der örtlichen Spielbank vor Ort. Am längsten dauert es wenig überraschend bei der klassischen Banküberweisung, die bis zu vier Tage braucht, um dir das Geld gutzuschreiben.

Wichtig: Verliere bei Zahlungsverzögerungen nicht gleich die Nerven. Häufig stecken typische Anfängerprobleme dahinter, die leicht behoben werden können. Gründe können zum Beispiel ein lückenhafter Legitimationsprozess, bestimmte Zahlungslimits oder ein aktivierter Bonus sein.

FAQs

Wie lange dauern Auszahlungen in Online Casinos?

Im Durchschnitt sollte eine Auszahlung nicht länger als 48 Stunden dauern. In den besten Fällen kannst du innerhalb von 24 Stunden auf deine Gewinne zugreifen. Am längsten dauert es in der Regel mit der klassischen Banküberweisung (bis zu vier Tage).

Was sind die schnellsten Zahlungsmethoden im Online Casino?

Nach unseren Erfahrungen geht es mit den Diensten Skrill, Neteller, Trustly oder den Kryptowährungen am schnellsten. Auch mit PayPal ist man besonders schnell dran. Allerdings wird die Methode in Deutschland nicht besonders häufig in Online-Casinos angeboten.

Was kann ich tun, wenn das Online Casino die Auszahlung verweigert?

In der Regel stecken vermeidbare Probleme dahinter, wenn ein Casinos die Auszahlung verweigert. Wir empfehlen, die vorhandenen Auszahlungslimits zu checken. Alternativ kann es auch an einem aktivierten Bonus oder einer fehlerhaften Legitimation liegen. Wenn du nicht weiter weißt, solltest du den jeweiligen Kundenservice kontaktieren.

Wie sicher sind schnelle Auszahlungen im Online Casino?

Die von uns in obiger Tabelle angeführten Zahlungsdienste sind allesamt sicher und arbeiten seriös. Wenn du ein Casino mit bewährter Lizenz aus Malta, Curaçao oder Deutschland nutzt, bist du bei den Zahlungen immer auf der sicheren Seite.