Beste Casinos mit Banküberweisung 2024

Den Klassiker verdrängt so schnell niemand vom Markt: Bei Online-Casinos ist die Banküberweisung trotz zahlreicher Alternativen als Zahlugnsmethode nach wie vor gefragt. Aber was zeichnet ein gutes Casino mit Banküberweisung aus? Wo kann man noch mit klassischer Banküberweisung einzahlen? Und welche Gebühren fallen an? Wir haben einen ausführlichen Test durchgeführt und informieren dich zu den besten Online-Casinos mit Banküberweisung.
Casinos mit Banküberweisung

In unserem Expertentest haben wir ermittelt, dass Slothunter das beste Casino mit Banküberweisung 2024 ist. Der Anbieter bietet sowohl Ein- als auch Auszahlungen per Banküberweisung an und verlangt dafür keinerlei Gebühren. Zudem ging unsere Auszahlung innerhalb von nur 48 Stunden über die Bühne.

Bestes Casino mit Banküberweisung
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
⌀ 93,8% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Slothunter ist nicht nur ein moderner Casino-Anbieter, sondern auch ein Portal, das auch die etwas klassischeren Spieler bedienen kann. Es gibt immer noch unzählige Spieler, die bei der Art der Zahlung auf die Banküberweisung setzen. Das hat sicherlich auch mit typischen Gewohnheiten und guten Erfahrungswerten zu tun.

Wer gerne die Überweisung nutzt, ist bei Slothunter also goldrichtig. Der Anbieter veranlasst die Zahlungen über deinen Account schnell und zuverlässig. Zudem sind die Angaben auf dem Portal transparent und leicht nachzuvollziehen.

Bei der Banküberweisung musst du mit einer üblichen Wartezeit von zwei bis vier Werktagen rechnen, ehe die Transaktion abgeschlossen ist. Dies hat allerdings nichts mit dem Casino zu tun, sondern ist der übliche Zeitraum, wenn das Geld von Bank zu Bank fließt.

Casinos mit Banküberweisung im Mai 2024

Während unseres Casino-Tests im Mai 2024 haben wir festgestellt, dass immer noch große Unterschiede in der Geschwindigkeit der Auszahlungen in Online-Casinos bestehen. Die meisten Casinos benötigen 2-4 Tage, um Auszahlungen zu bearbeiten. Unser Testsieger hat es aber geschafft, das Geld innerhalb von nur 24 Stunden auf das Konto unserer Kollegen zu überweisen. Insgesamt konnten wir feststellen, dass Casinos mit einer Lizenz aus Curaçao nicht nur schnellere KYC-Prozesse bieten, sondern auch eine breitere Auswahl an Spielen zur Verfügung stellen.

Karol Slotov, Chefredakteur

So funktionieren Banküberweisungen

Wenn du die klassische Banküberweisung als Zahlungsmethode wählst, dann veranlasst du einen Transfer des Geldes von deinem Girokonto an das Online-Casino. Das Portal muss dir also entsprechend die Kontodaten und den Verwendungszweck mitteilen. Die Transaktion kannst du normalerweise per Online-Banking oder auch in der Bankfiliale durchführen lassen.

Die Transferzeit einer Banküberweisung liegt bei zwei bis vier Werktagen. Diese Zahlungsmethode dauert länger als andere, da die Bankangestellten die Transaktionen selbst prüfen und genehmigen müssen. Manche Überweisungen werden erst nach Annahmeschluss aufgegeben und deshalb kann es auch bis zu vier Tage dauern.

Die lange Überweisungsdauer hat noch einen anderen Grund: Die Bank kann die Beträge entsprechend anlegen und Zinsen erwirtschaften. Deshalb ist es durchaus im Interesse der Bank, wenn das Geld ein paar Tage bei ihr liegt.

Aber: Wenn du per Online-Banking überweist dürfen Inlandsüberweisungen innerhalb der EU per Gesetz nicht länger als einen Geschäftstag dauern.

Die Überweisung ist beliebt, da sie so gut wie überall funktioniert. Zudem muss kein Drittanbieter hinzugeschaltet werden und du hast die Zahlungen komplett selbst in der Hand und verwaltest sie direkt durch dein Girokonto.

Eine noch schnellere Variante ist die Sofortüberweisung bzw. Überweisung in Echtzeit. Die Einzahlungen laufen turboschnell und es ist ebenfalls kein zusätzliches Konto nötig. Allerdings sind bei Sofortüberweisungen ebenfalls TAN-Eingaben zur Verifizierung vonnöten.

So funktionieren Casinos mit Banküberweisung

Grundvoraussetzung um eine Banküberweisung im Online-Casino als Zahlungsmethode zu wählen, ist natürlich ein Bankkonto. Vergewissere dich beim jeweiligen Portal allerdings immer erst, ob die Überweisung auch unterstützt wird. Normalerweise werden die verschiedenen Zahlungsdienstleister immer auf der Startseite und in einem eigenen Reiter aufgeführt.

Um eine Überweisung auszuführen, erhältst du vom Casino-Anbieter die Kontodaten. Bei einigen Portalen kann es auch passieren, dass du direkt an das Online-Banking deines Geldinstituts weitergeleitet wirst, um die Überweisung direkt auszufüllen.

Bei der klassischen Banküberweisung werden deine personen- und zahlungsbezogenen Daten immer direkt auf der offiziellen Bank-Seite eingegeben. Achte also darauf, dass du diese sensiblen Daten nicht auf anderen Seiten preisgibst. Die Banken verfügen immer über SSL-verschlüsselte bzw. sichere Verbindungen. Eine Unterschrift ist beim Online-Banking nicht vonnöten. Meist wird ein TAN-Verfahren genutzt, um die Überweisung final zu bestätigen.

Die Überweisung kann per Online-Banking rund um die Uhr getätigt werden. Wenn du persönlich in einer Bankfiliale vorstellig wirst, musst du freilich die Geschäftszeiten beachten. Häufig wird die klassische Banküberweisung als Auszahlungsmethode genutzt, da das Geld nicht sofort gebraucht wird.

Als Einzahlungsmethode sind häufig andere Optionen gefragter, da man gleich losspielen und nicht nur Tage warten möchte, bis man grünes Licht erhält und das Geld im Spieleraccount erscheint. Hier bietet sich die Sofortüberweisung an, da das Geld direkt transferiert wird und zur Verfügung gestellt werden kann.

Der Klassiker unter den Casino-Bezahlmethoden

Als Zahlungsmethode ist die Banküberweisung immer noch sehr beliebt und wird häufig genutzt. Die Zahlungsoption wird von fast allen Casino-Portalen angeboten und ist immer noch die bekannteste Zahlungsart der Welt.

Andere Methoden und Währungen gewinnen zwar mehr und mehr an Bedeutung, doch wer auf Nummer sicher gehen möchte, wählt im Grunde immer den Klassiker, den jeder kennt und schon x-fach genutzt hat.

Der wohl größte Nachteil besteht darin, dass man bei Banküberweisungen länger auf das Geld warten muss. Wer dies allerdings bereits einplant, kann die Überweisung bestmöglich ausnutzen. Am besten transferierst du das Geld nicht erst, wenn du es dringend benötigst, sondern denkst bereits im Voraus mit, so dass du längere und nervigere Wartezeiten vermeidest.

Die beste Bank für Online-Casinos

pIn Internet-Foren mehren sich Stimmen, dass nicht jede Bank mit Zahlungen an Online-Casinos glücklich ist. Es soll auch bereits zu Kontosperrungen gekommen sein. Deshalb stellt sich für uns die Frage: Welche Bank ist am besten, wenn es um Einzahlungen im Online-Casino geht? Und: Wie abhängig sind wir noch von der klassischen Banküberweisung?

Es gibt kein Pauschalurteil darüber, welche Bank am besten für Zahlungen bei Online-Casinos geeignet ist. Letztlich kommt es auch auf individuelle Erfahrungen mit der Hausbank an.

In diversen Online-Casino-Foren sind zahlreiche Erfahrungen mit Zahlungsmethoden und Dienstleistern aufgeführt. So ist z.B. davon zu lesen, dass einem User das Konto bei der Volksbank – ohne Angabe von Gründen – gekündigt wurde, obwohl er bereits seit über 20 Jahren Kunde war.

Der Verdacht, dass es der Bank nicht in den Kram passte, dass über das Konto Glücksspiel betrieben wurde, war wohl richtig. Eine Anfrage bei der Sparkasse ergab, dass man ebenfalls nicht wolle, dass der Kunde in Online-Casinos einzahlt.

Bessere Erfahrungen scheinen User mit N26 und der ING Diba gemacht zu haben. Bei diesen Geldinstituten hat man keine Probleme mit dem Spielen in Online-Casinos und dementsprechend auch nicht mit den Geldtransfers.

Schwierigkeiten werden z.B. auch mit neuartigen Banken wie Revolut gemeldet. Die Bank fordert z.B. Geldherkunftsnachweise, Erklärungen für die Transaktionen, Screenshots vom Spielausgang, Arbeitsverträge, Vermögensnachweise, Kontoauszüge, usw. Letztlich also ein langwieriger Prozess, um endlich Geld bei einem Casino einzahlen zu können.

ℹ️ Bei der Eröffnung eines neuen Kontos solltest du erfragen, ob die Bank damit ein Problem hat, wenn Gelder an ein Online-Casino fließen. Eine plötzliche Kontosperrung kann sonst zu einer bösen Überraschung führen.

So testen wir Casinos mit Banküberweisung

Es ist uns als unabhängiges Portal ein großes Anliegen, die verschiedenen Anbieter auf Herz und Nieren zu prüfen, um dir nur seriöse Casinos zu empfehlen. In diesem Test haben wir die Casinos, die die Überweisung als Zahlungsmethode führen, genau angesehen und gecheckt, ob die Abwicklung dort auch einwandfrei funktionieren kann.

Welche Testkategorien sind uns besonders wichtig? Warum kannst du dem Team von Automatenspieler vertrauen? Wer steckt hinter unseren Testberichten? Im Folgenden informieren wir dich über unsere konkrete Vorgehensweise.

Die Testkriterien für Casinos mit Überweisung

In unseren Tests der Online-Casinos gehen wir immer nach einem bestimmten Schema vor, das wir – je nach Fokus – leicht anpassen. Auch beim Check der Casinos mit Banküberweisung gibt es einen Katalog an Testkriterien, den wir dabei berücksichtigen.

Spielangebot

Auch wenn es die Zahlungsmethode nicht direkt betrifft, checken wir immer auch das Spielangebot eines Portals. Es bringt letztlich wenig, wenn ein Portal viele Zahlungsoptionen führt, aber im Bereich des Spielangebots schließlich enttäuscht.

Zahlungsabwicklung

Besonders wichtig ist natürlich, ob die Überweisung auch so funktioniert, wie gewünscht. Wir fragen uns: Sind die Angaben transparent? Läuft die Abwicklung über die eigene Bank und über eine sichere Verschlüsselung? Geht die Transaktion so schnell wie möglich vonstatten?

Bonusangebot

Immer wichtig ist der Neukundenbonus oder auch das Treueprogramm bei einem Online-Casino. Dabei prüfen wir im Speziellen auch, ob du mit der Banküberweisung einzahlen kannst und es für den Bonus entsprechend angerechnet wird. Auch der Zeitfaktor ist hier wieder wichtig, da der Bonus an ein Limit geknüpft ist.

Kundenservice

Ein guter Kundensupport ist vor allem bei Online-Anbietern eine absolute Grundvoraussetzung. Kommt es zu Problemen bei Ein- oder Auszahlungen, müssen kompetente Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Benutzerfreundlichkeit

Letztlich soll es dem Kunden auch so einfach wie möglich gemacht werden, die Überweisung auszuführen. Dabei ist es wichtig, dass die Ladezeiten angenehm schnell sind und man sich auf dem Portal entsprechend schnell zurechtfindet. Benutzerfreundlichkeit bedeutet auch, dass die Angaben auf der Seite transparent und einfach formuliert sind.

Warum du uns vertrauen kannst

Automatenspieler versteht sich als unabhängiges Online-Portal, das sich mit seriösen Online-Casinos beschäftigt. Wir sind an keine Casinos gebunden und verpflichten uns, dir in unseren Rankings die besten Anbieter auf dem Markt zu empfehlen. 

Dabei haben wir auch einige Experten an Bord geholt, die uns mit fachkundigen Expertisen unterstützen. Wichtig ist: Wir prüfen die Portale ganzheitlich und versuchen diese auch in die jeweilige rechtliche Situation einzuordnen.

Eine gute Zusammenarbeit pflegen wir auch mit der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder, die den gesamtdeutschen Überblick wahren muss. All diese Expertenmeinungen und unsere eigenen Testergebnisse fließen schließlich in die Rankings der besten Casino-Portale. 

Zum Team von Automatenspieler zählen die Redakteure Karol Slotov und Steffen Peters, die das Portal einst gegründet haben. Unterstützt werden die beiden von Florian Wein, der als unabhängiger Gaming- und Casino-Autor arbeitet. 

Wir verstehen uns als Portal von Spielern für Spieler. Seriosität, Fairness, Ehrlichkeit und Transparenz sind uns besonders wichtig. Wir wissen, dass das Online-Glücksspiel reine Unterhaltung ist und dort auch Gefahren lauern. Deshalb ist unsere Seite für Minderjährige gesperrt. Die Bewertungen der Community geben uns recht. Durchschnittlich wird Automatenspieler von Proven Expert mit 4,8 von 5 Sternen bewertet.

Schritt für Schritt zur Einzahlung per Überweisung

Letztlich gibt es drei Möglichkeiten, wie man Überweisungen an ein Online-Casino und damit eine direkte Einzahlung in sein Kundenkonto tätigen kann. Entweder man nutzt das Online-Banking, ein Formular oder den Terminal. In den meisten Fällen wird die Online-Überweisung ausgefüllt, da es am einfachsten ist und von überall gemacht werden.

Wenn du per Online-Überweisung bei einem Casino einzahlen möchtest, gehst du in der Regel folgendermaßen vor:

  1. In deinem Kundenaccount wählst du „Einzahlen“ und „Banküberweisung“.
  2. Das Casino nennt dir Empfänger, Kontonummer bzw. IBAN, BIC und den Verwendungszweck.
  3. Du loggst dich im Online-Banking deines Geldinstituts an. Manchmal wirst du auch vom Casino direkt dorthin geleitet.
  4. Im Überweisungsformular musst du alle relevanten Daten eingeben: Empfänger, IBAN, evtl. BIC, Überweisungsbetrag, Verwendungszweck.
  5. Je nach Verifizierungsverfahren muss die Überweisung mit gültiger TAN bestätigt werden.

Wenn du online einzahlst, kannst du die Überweisungen rund um die Uhr tätigen. Die Abwicklungen sind mittlerweile enorm schnell und die Kunden können ihre Überweisungen im Nu verschicken. Allerdings ist dennoch eine Wartezeit von bis zu maximal vier Tagen einzurechnen, bis das Geld beim Empfänger landet.

Wenn es der Anbieter unterstützt, kannst du die Überweisung auch als Auszahlungsmethode wählen. In der Regel dauert es dann sogar einen Tick länger, bis das Geld auf deinem Konto landet.

Vor- und Nachteile der Banküberweisung

Wie bei jeder Zahlungsmethode auch, so gibt es auch bei der klassischen Banküberweisung eine Reihe von Vor- und Nachteilen, die man sich entsprechend vor Augen führen sollte. Besonders bequem ist die Banküberweisung auch deshalb, da sie von allen Online-Casinos akzeptiert wird. Zudem hat so ziemlich jeder User ein Bankkonto und muss sich kein neues oder einen eigenen Account zulegen.

Wie bereits erwähnt, ist der größte Minuspunkt der Schnelligkeit geschuldet. Banküberweisungen dauern ein paar Tage. Wenn du Geld auf deinem Spielkonto benötigst, wirst du dich in Geduld üben müssen. Am besten, du planst das dementsprechend mit ein und tätigst die Überweisungen rechtzeitig.

Mit sogenannten Echtzeitüberweisungen soll dieses Problem aber behoben werden. Wem es um Geschwindigkeit geht, sind dennoch Sofortüberweisungsdienste wie Klarna oder Trustly ans Herz gelegt.

Allerdings ergibt sich daraus auch der Vorteil, dass das Geld direkt vom Bankkonto fließt und bei entsprechenden Gewinnen auch den direkten Weg auf das Konto nimmt. So umgeht man den teilweise recht umständlichen Schritt von einem E-Wallet auf das Konto und umgekehrt.

Gerade Online-Casinos mit Lizenz in Deutschland müssen sich an sehr hohe Standards halten, welche einen maximalen Spielerschutz für dich garantieren. Zudem sind Überweisungen im Online-Banking mehrfach verschlüsselt. Das hier etwas schiefläuft, ist extrem unwahrscheinlich.

Auszahlungen von Online-Casinos per Banküberweisung sind sogar noch beliebter als Einzahlungen. Das liegt daran, dass die klassische Banküberweisung von vielen Casinos als günstige und standardisierte Alternative zu anderen Zahlungsmethoden gesehen wird. Deshalb gehört es unter den Online-Casinos bereits seit einigen Jahren zum guten Ton, Banküberweisungen für ihre Kunden anzubieten.

Allerdings laufen die Zahlungen über dein Bankkonto nicht anonym. Das heißt, die Bank sieht, dass man Casinospiele betreibt und könnte deshalb eventuell Probleme bereiten. Zwar spielst du legal, dennoch sehen es viele Geldinstitute nicht gerne, wenn Gelder an Casinos fließen.

Noch ein Nachteil ergibt sich für Bonusjäger in Online-Casinos. Häufig ist die Banküberweisung als Zahlungsmethode ausgeschlossen, wenn man den Bonus in Anspruch nehmen möchte. Das hat den Grund, dass der Neukundenbonus oft nur wenige Tage nach der Erstanmeldung verfügbar ist. Mit der Überweisung würde das Ganze schlichtweg zu lange dauern.

Fazit und FAQ

Ganz klar: Die klassische Banküberweisung ist nicht totzukriegen und das ist auch gut so, denn sie vereint nach wie vor einige Vorteile auf sich. Da es sich um deine Hausbank handelt, hast du womöglich das maximale Vertrauen und musst keinen Drittanbieter hinzuschalten. Zudem hast du deine Finanzen immer bestens im Blick.

Nachteilig wirkt sich die Schnelligkeit aus. Doch auch hier gibt es dank der Sofortüberweisungsdienste mittlerweile Abhilfe. Außerdem sehen es einige Banken nicht gerne, dass Gelder an Online-Casinos fließen. Im schlimmsten Falle könnte es deshalb zu einer Kontosperrung bei der Bank kommen.

Hat man mit seiner Bank keine Schwierigkeiten, ist die Banküberweisung bei Online-Casinos aber immer noch ein probates Mittel – vor allem, wenn es um Auszahlungen geht.

Sind für dich noch Fragen offen geblieben? In unseren folgenden FAQs siehst du noch mal die wichtigsten Fragestellungen rund um die Casinos mit Banküberweisung.

Wie funktioniert die Banküberweisung im Online-Casino?

Es handelt sich hierbei eine herkömmliche Überweisung. Du bekommst vom Anbieter die Kontodaten und weist deine Bank an, das Geld von einem Girokonto zum Online-Casino transferieren zu lassen. Im Casino kannst du die Überweisung in der Regel als Einzahlungs- und Auszahlungsmethode nutzen.

Wie lange dauert die Überweisung an ein Online-Casino?

Du solltest immer mit einer Überweisungszeit von zwischen zwei und vier Werktagen rechnen, bis der Betrag zur Verfügung steht. Im besten Falle dauert es einen Tag. Wird die Sofortüberweisung als Zahlungsdienst genutzt, kannst du den jeweiligen Betrag sofort nutzen.

Sind in Deutschland Banküberweisungen an Online-Casinos erlaubt?

Rechtlich gesehen gibt es keine Bedenken, was Online-Zahlungen an Casino-Dienstleister betrifft. Dennoch sehen es einige Banken nicht gerne, wenn Zahlungen an Casinos fließen und könnten Probleme bereiten. Zur Sicherheit sollte man dies bei einer Kontoeröffnung bei der Bank ansprechen.

Was sind die Alternativen zur Banküberweisung im Casino?

Zu den beliebtesten Zahlungsmethoden zählen neben der klassischen Banküberweisung die Kreditkarten, E-Wallets wie Skrill, Neteller oder PayPal oder die Direktüberweisungen wie Sofort oder Giropay. Auch Kryptowährungen sind mehr und mehr im Kommen.

Alle Casinos mit Banküberweisung auf einen Blick

Bis zu
2.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
5.0
⌀ 97,4% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
5.0
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.8
⌀ 96,7% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
3.000€ Bonus
+ 225 Freispiele
4.8
⌀ 96,6% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.500€ Bonus
+ 250 Freispiele
4.5
⌀ 95,9% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
2.600€ Bonus
+ 260 Freispiele
4.5
⌀ 95,8% RTP
Mittlere Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 300 Freispiele
4.5
⌀ 95,9% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.3
⌀ 94,6% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.3
⌀ 96,1% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 25 Freispiele
4.3
⌀ 94,9% RTP
Mittlere Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
2.000€ Bonus
+ Freispiele
4.3
⌀ 95,3% RTP
Mittlere Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
5.000€ Bonus
+ 350 Freispiele
4.3
⌀ 94,4% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
5.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.0
⌀ 94,2% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
4.0
⌀ 93,8% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 300 Freispiele
4.0
⌀ 94,2% RTP
Mittlere Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
4.0
⌀ 95,1% RTP
Mittlere Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
3.8
⌀ 93,9% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.