Online-Casinos ohne OASIS 2023

Aufgrund des neuen GlĂŒcksspielgesetzes kommen Spieler in deutschen Online-Casinos am Sperrsystem OASIS nicht vorbei. Viele nervt diese Zugangskontrolle und der Datenabgleich zwischen Anbietern. Wir haben sichere Online-Casinos ohne OASIS gefunden, die man auch als Deutscher dank EU-Lizenz nutzen kann. Hier sind die besten Online-Casinos ohne Sperrdatei.
Casinos ohne OASIS Sperrdatei

Um als Deutscher in einem Casino ohne Sperrdatei spielen zu können, muss auf auslĂ€ndische Anbieter ausgewichen werden. Dank international gĂŒltiger EU-Lizenzen sind diese Online-Casinos sogar völlig legal. Unsere Expertentest der besten Online-Casinos ohne OASIS im Januar 2023 hat einen klaren Sieger hervorgebracht: das N1 Casino.

Unser Testsieger: N1 Casino
Bis zu
4.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
⌀ 96,2% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.

Mit bis zu 4.000€ Bonus und 200 Freispiele lockt das N1 Casino Spieler aus Deutschland und Österreich. Doch dieser rekordverdĂ€chtige Willkommensbonus mit den Free Spins ist in unserem Test nicht der einzige Pluspunkt der immer beliebter werdenden Casinoseite. 

Dank einer internationalen Lizenz muss das N1 Casino keine strengen Limits beachten, und kann ein großes Spielangebot mit hohen Auszahlungsquoten anbieten. Auf die Sperrdatei OASIS wird komplett verzichtet. Bei den Auszahlungen gibt es hohe Limits und Gewinne landen schnell auf dem Bankkonto.

Das N1 Casino darf seine Seite auch in Deutschland anbieten, da die Malta-Lizenz von der EuropĂ€ischen Union anerkannt wird. So kann die deutsche Lizenz umgangen werden und der Anbieter muss keine RĂŒcksicht auf das Spielersperrsystem OASIS nehmen. Bei N1 können deutsche Spieler also wie frĂŒher ohne staatliche Kontrolle zocken.

Auch empfehlenswert: Lucky Dreams
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.

Das aufstrebende Lucky Dreams Casino hat bereits unserem Ranking der neuen Online-Casinos den Spitzenplatz eingenommen. Dank der Curaçao-Lizenz darf auch dieser Anbieter das Spielersperrsystem OASIS umgehen und ist auf dem deutschen Markt nach wie vor aktiv.

In unserem Test ĂŒberzeugte Lucky Dreams mit einer großen Spielauswahl inklusive hervorragender Auszahlungsquoten. Zudem gibt es spannende Live-Dealer-Spielen und die beliebten progressiven Jackpots. Bei Lucky Dreams kann man vor allem mit Kreditkarte und Bitcoin einzahlen, viele andere in Deutschland beliebte Zahlungsmethoden fehlen aber.

Top 5 Casinos ohne OASIS im Januar 2023

Bis zu
4.000€ Bonus
+ 200 Freispiele
5.0
⌀ 96,2% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
5.0
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.
Bis zu
500€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.8
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.
Bis zu
1.850€ Bonus
+ 500 Freispiele
4.8
⌀ 95,8% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.
Bis zu
1.000€ Bonus
+ 100 Freispiele
4.8
⌀ 97,8% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht fĂŒr Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr EinsĂ€tze werden wieder an die Spieler ausgeschĂŒttet.

Was genau ist das Casino-Sperrsystem OASIS?  

Hinter dem Begriff OASIS steht die sogenannte „Onlineabfrage Spielerstatus“. Dabei handelt sich es um ein gleichermaßen zentrales wie bundesweit ausgerichtetes Sperrsystem fĂŒr Spieler in Casinos, Nutzer von Buchmachern und anderen dem GlĂŒcksspiel zugeordneten Angeboten im Internet.

Als wichtiger Bestandteil des 2021 eingefĂŒhrten GlĂŒcksspielstaatsvertrags verpflichtet der Ansatz Dienstleister zur Einbindung des Kontrollmechanismus in ihre Plattformen. Dies soll dem Spielerschutz und der SuchtprĂ€vention nachhaltig dienen. In der grauen Theorie verdienen die BemĂŒhungen des Gesetzgebers also erst einmal Lob, denn fĂŒr diese Bereiche kann definitiv mehr getan werden.

Das Dilemma aus Anbieter- und Nutzersicht: Die sensiblen persönlichen Daten der Casino-Kundschaft werden zentral im neuen System gespeichert, was zahlreiche Daten- und VerbraucherschĂŒtzer auf den Plan ruft.

Experten und Kritiker wie auch die Kunden selbst hegen gerade in der ersten Phase Zweifel daran, dass OASIS nach der ersten Testphase einen angemessenen Datenschutz garantieren kann. Noch ist offen, wie die Gemeinsame GlĂŒcksspielbehörde der LĂ€nder auf diese Daten zugreifen wird.

Sperrungen sind auf zwei Wegen möglich

SuchtgefĂ€hrdete Menschen können sich ĂŒber das Sperrsystem von (Casino-)Spielen freiwillig sperren lassen. Alternativ können Anbieter oder Dritte ebenfalls einen Ausschluss aus dem Casinosektor auf den Weg bringen. Im Sinne des Eigenschutzes erfolgt die Sperrung direkt ĂŒber das Kundenkonto auf den Plattformen der Casino-Betreiber. Diese „Fremdsperren“ können ĂŒber den Kontakt zum Portal oder ĂŒber die zustĂ€ndigen Behörden veranlasst werden. 

Freilich braucht es fĂŒr die Fremdsperre gute und eindeutige Indizien, um beispielsweise ein Familienmitglied von Casinos ausschließen zu lassen. Wer gemeldet wird, hat das Recht, zum Vorwurf Stellung zu beziehen und Sperrungen zu verhindern.

Übrigens: SperrantrĂ€ge können sich auf unterschiedliche ZeitrĂ€ume beziehen. Die Untergrenze liegt bei drei Monaten. Über die Mindestfrist hinaus kannst du fĂŒr dich selbst individuell entscheiden, wie lange die Sperre gilt. Unbefristete Sperren verlangen eine Sperrfrist von wenigstens zwölf Monaten. Erst nach Ablauf der anfĂ€nglichen Fristen kann ein solcher Auftrag aufgehoben werden.

Wichtige Themen fĂŒr Casino-Besucher sind die beiden Aspekte der Besteuerung von Gewinnen, sowie die Möglichkeiten der Ein- und Auszahlungen des Guthabens. Beiden Punkten widmen wir uns an anderer Stelle. Und natĂŒrlich mĂŒssen potenzielle Nutzer sowohl bei lizensierten Portalen als auch bei Online-Casinos ohne OASIS wissen, ob und welche weiteren GebĂŒhren mit den AktivitĂ€ten verbunden sind.

OASIS-System kÀmpft mit Herausforderungen

Nach der NeueinfĂŒhrung vermeintlich innovativer Kontroll-Lösungen bereiten sowohl der GlĂŒcksspielstaatsvertrag als auch das OASIS-System einige Probleme. Viele Spieler suchen dementsprechend konkret nach Online-Casinos ohne OASIS. Die zentrale Frage hierbei ist: Existieren ĂŒberhaupt legale Online-Casinos ohne das Sperrsystem?

Durch den Start des zentralen Sperrregisters hat sich der Staat eines wichtigen Problems der Branche angenommen, um gefĂ€hrdete Personen besser vor dem Absturz in die Sucht zu schĂŒtzen. Kinderkrankheiten tauchen bei solch neuen Ideen im Grunde immer auf. Denn viele Komplikationen werden oftmals erst nach ersten Praxiserfahrungen ersichtlich.

Kein Wunder also, dass viele begeisterte Zocker im Netz nach Online-Casinos ohne OASIS Ausschau halten – zumindest so lange, bis die SchwĂ€chen von OASIS beseitigt sind und das System auf ganzer Linie funktioniert.

Am 1. Januar 2023 nahm außerdem die Gemeinsame GlĂŒcksspielbehörde der LĂ€nder ihre Arbeit auf, die den Markt in Deutschland einheitlich regulieren möchte. Die Behörde ist dafĂŒr zustĂ€ndig, das Online-GlĂŒcksspiel, die Spielhallen und die Lotterien zu ĂŒberwachen. HierfĂŒr ist auch das System OASIS von großer Bedeutung, das bereits lĂ€uft und etabliert wurde.

Welche Anbieter sind an die OASIS-Pflicht gebunden?

Der deutsche Gesetzgeber lĂ€sst keinen Zweifel daran, wer seit August 2021 zum Anschluss an das Spielersperrsystem OASIS verpflichtet ist. Alle GlĂŒcksspielanbieter mit deutscher Lizenz mĂŒssen auch OASIS nutzen. Der Vertrag nimmt speziell folgende Anbieter konkret in die Pflicht:

  • Online-Casinos
  • Digitale Anbieter von Pferdewetten
  • Sportwetten-Buchmacher sowie Vermittler solcher Leistungen
  • Spielhallen, die Geld- und WarenspielgerĂ€te betreiben
  • GaststĂ€tten, die GĂ€sten Spielautomaten zugĂ€nglich machen
  • Spielbanken
  • Plattformen fĂŒr Online-Poker und virtuelle Spielautomaten

Dabei handelt es sich auch um tatsĂ€chlich deutsche Betreiber, die ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Dies ist ein großer Unterschied zu einigen Casino-Portalen mit Sitz auf Malta oder Curacao, die hĂ€ufig auch nur ĂŒber einen englischsprachigen Support verfĂŒgen.

Der Staat verfolgt mit seinen Vorgaben also das Ziel, möglichst alle Arten von GlĂŒcksspiel der realen und virtuellen Welt zu berĂŒcksichtigen. Die Kritik der Anbieter, die dank der neuen Rechtslage nicht mehr als Online-Casinos ohne OASIS auftreten können, bezieht sich vor allem auf den erheblichen Implementierungs- und Beantragungsaufwand. Dabei sind die kritischen Stimmen von Seiten der Gastronomie besonders laut.

So testen wir Online-Casinos ohne OASIS

Bei unserem Test der Online-Casinos ohne das Spielersperrsystem OASIS gehen wir nach einer konkreten Prozedur vor, um zu einer umfassenden Analyse kommen zu können. Um ein Portal ganzheitlich zu checken, nehmen wir uns verschiedene Test-Kriterien vor, die in das Gesamtergebnis einfließen.

In der Regel sind die folgenden Bereiche in einem Test eines Casinos ohne OASIS am wichtigsten und bekommen jeweils die grĂ¶ĂŸte Aufmerksamkeit unserer Redakteure:

  • Reputation: Welchen Ruf hat das Portal in der Branche? Wir untersuchen auch die Betreibergesellschaft.
  • Spielangebot: Wie viele Games stehen zur VerfĂŒgung? Gibt es Live-Dealer-Spieler? Halten Neuheiten Einzug in das Angebot? 
  • SeriositĂ€t: Dabei geht es nicht nur um die Lizenz, sondern auch um sichere Zahlungsabwicklungen und die Transparenz.
  • Zahlungen: Wie sehen die Limits aus? Wie schnell gehen die Zahlungen vonstatten? Welche Optionen stehen zur VerfĂŒgung?
  • Bonusangebot: Es wird geprĂŒft, wie attraktiv die Boni ausfallen und ob sie halten können, was sie versprechen.
  • Design und Usability: Wir checken die MenĂŒfĂŒhrung, die Ladezeiten und die Nutzerfreundlichkeit – auch beim mobilen Angebot des Portals. 
  • Spieler- und Datenschutz sowie SuchtprĂ€vention: Können die User auch ohne das Spielersperrsystem OASIS ausreichend geschĂŒtzt werden?
  • Kundenservice: Wir prĂŒfen, welche Kontaktwege zur VerfĂŒgung stehen und wie gut diese in der Praxis funktionieren. 

Warum du uns vertrauen kannst

Uns ist immer ein ganzheitlicher Check der Casino-Portale wichtig, denn wir empfehlen dir schließlich nur Angebote, die wir auch selbst nutzen wollen. Dabei sehen wir lieber einmal mehr hin und prĂŒfen den ein oder anderen Bereich noch genauer, um hinter die Fassade blicken zu können – vor allem bei Portalen ohne das Spielersperrsystem.

Beim Check der Online-Casinos ohne OASIS haben wir auch mit dem Steuer- und Wirtschaftsexperten Jan Diesteldorf von der SĂŒddeutschen Zeitung zusammengearbeitet, der uns bestĂ€tigt hat, dass die neue deutsche Lizenz mit dem Spielersperrsystem OASIS offiziell in Kraft gesetzt wurde. Aber: OASIS ist nur fĂŒr Anbieter mit der deutschen Konzession Pflicht. In Malta- und Curacao-Casinos kann nach wie vor ohne OASIS gespielt werden.

Um die SeriositĂ€t und Reputation der verschiedenen Online-Casinos zu testen, sind wir auch mit weiteren Experten der Branche in Kontakt – allen voran mit dem Deutschen Online Casinoverband aus Berlin, der uns mit verschiedenen Expertisen versorgt. Weitere Spezialisten, die wir gesprochen haben, sind unter anderem Prof. Dr. Tilman Becker von der UniversitĂ€t Hohenheim, Gamomat-Chef Dimitry Völkle oder Jaromir Barton (Gambling Board), der sich fĂŒr den Ruf der auf Curacao lizensierten Portale einsetzt und OASIS von Haus aus eher kritisch sieht.

Dabei ist uns wichtig zu betonen, dass das Team von Automatenspieler unabhÀngig arbeitet. Die Redakteure Karol Slotov, Steffen Peters und Florian Wein sind eigenstÀndige und unvoreingenommene Redakteure. Zwar findest du auf unserer Seite Affiliate-Links, doch diese haben trotz der Provisionen keinen Einfluss auf unsere Testergebnisse.

Wem wir Casinos ohne OASIS empfehlen

Die Casino-Angebote ohne das Spielersperrsystem OASIS stammen allesamt von Portalen, die keine deutsche Lizenz fĂŒhren. Ausgestattet mit der Konzession aus Malta oder Curaçao sind weitaus lukrativere Offerten fĂŒr die Kunden möglich. Demnach sind auch die RTP-Werte höher, du kannst Live-Dealer-Games oder progressive Jackpots nutzen und musst auf keine nervigen Limits RĂŒcksicht nehmen.

Die Online-Casinos ohne OASIS eignen sich also vor allem fĂŒr erfahrenere Spieler, die genau wissen, wie der Casino-Hase lĂ€uft. Wer sich erst noch ausprobieren möchte, ist mit den Casinos mit OASIS gut beraten, denn hier greift auch der ganz besondere Schutz der in Deutschland lizensierten Seiten.

Die Spieler, die allerdings den nĂ€chsten Schritt gehen möchte, Lust auf hohe BetrĂ€ge haben oder viele Neuheiten austesten möchten, können bedenkenlos zu den Casinos ohne OASIS greifen. Voraussetzung ist natĂŒrlich immer, dass es sich um seriöse Portale handelt. In unserem Ranking der besten Online-Casinos ohne OASIS findest du ausschließlich Anbieter, die eine gute Reputation auf dem Markt besitzen.

Vor- und Nachteile von OASIS

Aller Anfang ist schwer. Dies gilt auch und gerade fĂŒr die deutsche Sperrdatenbank OASIS. Der eigentliche Gedanke des Gesetzgebers ist tatsĂ€chlich lobenswert, wenngleich Online-Casinos mit OASIS im Vergleich mit der Konkurrenz auch weiterhin eine eher geringe Rolle spielen werden. Denn so weit reicht der Einfluss des Staates innerhalb der Richtlinien der EuropĂ€ischen Union noch nicht.

Die SchwÀchen des OASIS-Systems liegen zum jetzigen Zeitpunkt eher in seiner Umsetzung. Konstante Fehleranalysen und Nachbesserungen sollen das Konzept schrittweise praxistauglich machen. Wie steht es nun im Detail um die tatsÀchlichen Vor- und Nachteile von Online-Casinos ohne OASIS?

Vorteile von Online-Casinos ohne OASIS

  • UnbegrĂŒndete Sperrungen durch (unbekannte) Dritte sind ausgeschlossen
  • Staat verspricht optimalen Schutz aller Daten ohne externe Informationsspeicherung
  • Einzahlungsgrenzen sieht das OASIS-System nicht vor
  • Weiterhin voller Genuss des gesamten Casino-Angebots
  • Viele spannende Angebote fĂŒr Boni und Freispiele auf dem Markt

Es ist durchaus nachvollziehbar, wenn du der zentralen Speicherung deiner Personendaten und Casino-AktivitĂ€ten skeptisch gegenĂŒber stehst. Die gute Nachricht fĂŒr jeden, der sich lieber fĂŒr Online-Casinos ohne OASIS entscheidet: Die geltende Rechtsverordnung in der EuropĂ€ischen Union verbietet einen Ausschluss auslĂ€ndischer Casino-Betreiber ohne eine deutsche Lizenz. Damit sind diese Angebote auch ĂŒber das Jahr 2022 hinweg legal. Freilich kann sich die gesetzliche Lage aber auch wieder Ă€ndern.

Nachteile von Online-Casinos ohne OASIS

  • Schwierige rechtliche Lage, Änderungen der Rahmenbedingungen sind möglich
  • Regelwerk fĂŒr den Schutz von Casino-Kunden fĂ€llt vergleichsweise harmlos aus
  • Keine juristische UnterstĂŒtzung bei Konflikte zwischen Nutzern und Casino

Dies bedeutet aber nicht automatisch, dass du Angebote von Online-Casinos ohne OASIS nicht sehr genau vergleichen solltest, bevor du ein Konto anlegst. Dies betrifft insbesondere die Vorsichtsmaßnahmen fĂŒr den Spieler- und Datenschutz und die konkreten Maßnahmen zur SuchtprĂ€vention.

Fazit & FAQ

Staatliche Lizenzen sowie Maßnahmen fĂŒr einen besseren Spielerschutz und SuchtprĂ€vention sind grundsĂ€tzlich sinnvoll und wichtig. Diskussionen ĂŒber Sinn und Zweck der zentralen Sperrdatei und das Spielersperrsystem OASIS dĂŒrften jedoch noch lange auf der Tagesordnung stehen. Kritiker sprechen sich fĂŒr bessere Konzepte aus, wenngleich unklar ist, wie diese im Detail aussehen sollen.

Einige Experten mutmaßen, der Staat wolle mit seinem neuen System vor allem in den Besitz der persönlichen Daten von Casino-Nutzern kommen. Du hast Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes? In diesem Fall sind und bleiben Online-Casinos ohne OASIS fĂŒrs Erste ein möglicher Weg, auch weiterhin bei Anbietern ohne deutsche Lizenz deiner Vorliebe fĂŒr Casino-Spiele zu frönen.

Wir informieren dich natĂŒrlich rechtzeitig, sollte der deutsche oder europĂ€ische Gesetzgeber weitere Anpassungen der rechtlichen Bestimmungen vornehmen, durch die das Sperrsystem OASIS bei Online-Casinos schon bald noch stĂ€rker an Bedeutung gewinnen könnte.

Was ist OASIS?

OASIS steht fĂŒr „Onlineabfrage Spielerstatus“. Dabei handelt sich um ein zentrales und bundesweites Sperrsystem fĂŒr Casino- und Buchmacher-User. In diesem System werden die Kundendaten zentral gespeichert, was zum Spielerschutz und zur SuchtprĂ€vention beitragen soll. 

Seit wann gibt es OASIS?

Die Spielersperrdatei ist seit dem Jahr 2022 aktiv. Festgelegt wurde der Einsatz von OASIS im neuen deutschen GlĂŒcksspielstaatsvertrag von 2021.

Wie funktioniert OASIS bei Online-Casinos?

Bei Casinos mit OASIS musst du einen Account verifizieren lassen und entsprechend viele Daten hinterlassen. Der Betreiber muss diese schließlich mit der zentralen Sperrdatei abgleichen. Solltest du in der Spielersperrdatei gelistet sein, muss das Casino dir das Spielen verbieten. Über diesen Weg wird auch der Jugendschutz mit entsprechendem Alterscheck gewĂ€hrleistet.

Gibt es legale Online-Casinos ohne OASIS?

Jedes in der Bundesrepublik Deutschland lizensierte Online-Casino muss die Daten an das System OASIS liefern. Die Portale, die mit den Konzessionen der Inselstaaten Malta oder Curacao ausgestattet sind, können darauf verzichten. Laut europÀischem Recht sind auch diese Anbieter nach wie vor legal unterwegs.

Wie lange dauert eine Spielsperre ĂŒber OASIS?

Es gibt verschiedene Arten von Sperren. Bei einer Selbstsperre sind es mindestens drei Monate. Fremdsperren können erst nach einem Jahr gelöscht werden. Bevor es zu einer Aufhebung der Sperre kommt, muss der User einen entsprechenden Antrag stellen und auf einen positiven Bescheid hoffen.