Der deutsche Rapper Fler, auch unter dem Pseudonym Frank White, erlangte seine Berühmtheit als Mitglied des früheren Hip-Hop-Labels Aggro Berlin, das in den 2000er Jahren besonders durch seine ehemaligen Rapper-Kollegen Sido und Bushido bekannt wurde. Inzwischen ist er selbst mit Live-Streams bei Twitch aktiv. Dort trifft man ihn auch immer wieder in Casino-Streams an. Was steckt dahinter?

Fler ist neben der Musik schon länger regelmäßig auf Twitch aktiv und reagiert in „Reaction-Videos“ auf seinen Beef mit anderen Künstler der Rap-Szene, wie etwa aktuell mit seinem Rapper-Kollegen PA Sports, Animus, Shindy, Juju oder Bushido.

Nun hat Fler aber auch gefallen beim Spielen im Online-Casino gefunden, weshalb er inzwischen als Casino-Streamer seine Glücksspiel-Sessions auf Twitch streamt und Fans ihn beim Zocken supporten können.

Neben Farid Bang und Haftbefehl handelt es sich um den dritten deutschen Rapper mit Zocker-Affinität. Die Bedeutung von Spielautomaten im deutschsprachigen Rap nimmt damit weiter zu.

Wir verraten dir, in welchem Online-Casino Fler am liebsten sein Glück versucht, welche Spiele er hauptsächlich streamt, und welche Meinung seine Fans zum Live-Streaming von Glücksspielen haben.

NameFler
Twitch-Kanalfler (57.000 Follower)
Echter NamePatrick Losenský
PseudonymFrank White
WohnortBerlin
Vermögenmin. 5 Mio. Euro

Wann stream Fler Casino auf Twitch?

Auf Twitch ist Patrick natürlich unter seinem Künstlernamen Fler aktiv. Sein Twitch-Account zählt rund 57.000 Follower, doch verrät dieser keine weiteren Informationen zu seinen Streaming-Zeiten oder Inhalten. In der Video-Rubrik sind dagegen nur einige Chat-Momente zu finden, die auf den ersten Blick nichts mit Casino-Spielen zu tun haben.

Fler nutzt Twitch als seine bevorzugte Plattform für Live-Übertragungen, da der Anbieter in der Streaming-Szene als vielseitig gilt und Streamern eine passende Umgebung für ihre Aktivitäten bietet.

In seinem Twitch-Account sind Stand Mai 2024 keine Einträge vorhanden, wodurch sein Account ein wenig leer erscheint. Auch zu welchen Zeiten er bei Stake-Casino spielt und live bei Twitch streamt, kann niemand so genau sagen, was das Verfolgen des Livestreams für seine Fans und Follower etwas kompliziert macht.

Das könnte aber auch daran liegen, dass Fler in erster Linie immer noch Rap-Musiker ist, was es neben Studio-Sessions, Live-Auftritten und seinem Privatleben etwas schwerer macht, einen genauen Zeitplan für seine Twitch-Streams bekannt zu geben. Daher dürfte es zukünftig auch eher weiter spontan bei seinen Streams zugehen.

Fler Casino: Auf diesen Seiten spielt der Rapper

Fler hat sich ursprünglich – genau wie seine Rapper-Kollege Farid Bang, US-Megastar Drake und viele andere Content-Creator – für das Stake Casino als Partner entschieden. So konnten ihm Fans und Follower auf der Live-Streaming-Plattform Twitch lange beim Zocken zuschauen können. Somit folgte er dem Trend und ist nicht wie noch im Jahr 2006 der selbsternannte „Trendsetter“.

Über den Deal zwischen dem Bitcoin-Casino und dem deutschen Rapper sind zwar keine genaueren Details bekannt – man kann jedoch davon ausgehen, dass Fler eine entsprechende Summe X erhalten hat, um auf der Plattform sein Glück herauszufordern.

Inzwischen ist Stake, genau wie viele andere unlizenzierte Glücksspielsseiten, auf Twitch jedoch verboten. Anders als viele Kollegen ist Fler allerdings bisher nicht zu Kick gewechselt. Stattdessen zeigt er andere, legale Casino-Seiten in seinen gelegentlichen Streams bei Twitch.

Hier spielt Fler Casino
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
⌀ 98,2% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Dank neuer Curaçao-Lizenz kann man im legendären Platincasino jetzt wieder ohne Limits spielen.
⌀ 97,4% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.
⌀ 97,1% RTP
Sehr hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Die Lieblingsspiele von Fler im Casino

Fler zeigt auf Twitch eine Vorliebe für Livetische, vor allem Roulette – aber auch für andere Casinospiele. Seine Streams bieten dir demnach eine breite Spielpalette, von Originals über Spielautomaten bis zum Live-Casino.

Der Deutsch-Rapper setzt zudem beachtliche Summen ein, oft sind es Beträge über 1.500 Euro pro Runde. Obwohl Fler bereits im Juni 2022 als Streamer gestartet ist, speichert er seine Livestreams nach wie vor nicht als Videos auf Twitch. Dadurch wird es für seine Fans und Follower ein wenig schwierig, die Lieblingsspiele von Patrick nachzuverfolgen.

Man darf aber wohl aufgrund seines Spielverhaltens davon ausgehen, dass Fler besonders die Vielfalt von Casinos ohne deutsche Lizenz schätzt – so spielt er häufig Games wie wie Extreme Lightning Roulette, The Dog House Megaways, Sweet Bonanza und Crash.

Andere Streamer nutzen normalerweise ansonsten auch gerne das umfangreiche Angebot an Spielautomaten, besonders die Megaways-Slots sind dabei sehr gefragt.

Flers Musikkariere: So wurde er berühmt

Patrick Losenský – wie Fler mit bürgerlichem Namen heißt – wurde am 03. April 1982 in West-Berlin geboren und im Jahr 2002 durch die Zusammenarbeit mit seinem damaligen Rapper-Kollegen Bushido bekannt.

Zusammen veröffentlichten beide das Album „Carlo Ckxxx Nutten“, was ihm damals eine gewisse Anerkennung in der Rap-Welt einbrachte. In der Zeit war Fler noch unter seinem anderen Pseudonym Frank White bekannt, welches zuvor auch der legendäre US-Rapper Notorious B.I.G. verwendete.

Nach mehr als einem Jahr unterschrieb Fler einen langfristigen Vertrag beim ehemaligen Berliner-Independent-Label „Aggro Berlin“, welches unter anderem bereits zuvor Künstler wie Sido, Bushido oder B-Tight vermarktete.

Im Jahr 2005 schaffte Fler mit seinem Debütalbum „Neue deutsche Welle“, welches ganze sechzehn Wochen lang auf Platz 5 der deutschen Albumcharts belegte, dann endlich seinen Durchbruch.

Inzwischen ist Flers Musikkarriere aber ein wenig ins Stocken geraten – was wohl auch daran liegen könnte, dass sein ehemaliger Beatproduzent Simes sich auf eine andere Musikrichtung im Elektrobereich konzentrieren will und die Zusammenarbeit bis auf Weiteres beendet wurde.

Aktuell geht Fler mit seiner aktuellen Single „Von jedem der Feind“ auf die ganzen Aussagen und Anfeindungen von Rap-Kollegen, YouTubern und Hatern ein und wird seinem Ruf als Skandal-Rapper mal wieder gerecht.

Riesiges Vermögen: Wie reich ist Fler wirklich?

Es gibt immer wieder Spekulationen über Flers Finanzen. Doch wem kann man glauben? Auf der positiven Seite stehen definitiv sein neues zwei Millionen Euro Haus in Berlin sowie sein 700.000 Euro teures Penthouse in der Billy-Wilder-Promenade.

Zudem brachte der Deal mit DefShop ihm beträchtliche Einnahmen, ebenso wie sein Streaming-Deal mit dem Online-Casino Stake. Weitere Einnahmequellen dürften des Weiteren seine Bühnenauftritte, Streaming-Anbieter wie Spotify, sein Independent-Label „Maskulin“ oder die eigene Klamottenmarke „Ghetto Sports“ umfassen.

Auf der negativen Seite kursieren jedoch hartnäckige Gerüchte über Flers angebliche Insolvenz, darunter der Verlust einer 380.000 Euro teuren Kette. Diese Behauptungen, einschließlich Schulden und einem gepfändeten Konto, sind jedoch schwer zu verifizieren. Somit könnte es sich auch nur um einen Versuch handeln, den Rapper in der Öffentlichkeit zu diffamieren.

Zudem behauptete sein ehemaliger Weggefährte und heutiger Feind Bushido sogar auf X, Lizenzgebühren an das Finanzamt zahlen zu müssen, da Fler angeblich gepfändet wurde. Dennoch ist von einem Vermögen von etwa fünf Millionen Euro auszugehen.

Vom Skandal-Rapper zum Casino-Streamer?

Ob Fler seine Karriere als Rapper gegen eine zukünftige Streamer-Karriere tauscht, ist eher unwahrscheinlich. Auch wenn es bereits vor Flers Casino-Deal erste Touchpoints mit dem Anbieter Platincasino gab – in dem Song „Sporty“ rappte er seinerzeit: „Hier kommt der Iceman, die Patek Sub-Zero, denn ich hab Budget wie Platincasino“.

Dennoch bleibt das Zocken vor Publikum in Online-Casinos für Fler wohl nur ein kleiner, aber spaßiger Zeitvertreib.

Mit seiner aufbrausenden Art und seiner Berliner-Schnauze dürfte es bei seinen Livestream-Sessions auf Twitch bestimmt aber weiterhin das ein oder andere mal hitzig und stürmisch einhergehen. Langeweile ist daher wahrscheinlich eher ein Fremdwort an dieser Stelle.

Beste Online-Casinos
Newcomer BetandPlay überzeugt auf ganzer Linie und gehört zu den besten Casinos ohne Limit.
Dank neuer Curaçao-Lizenz kann man im legendären Platincasino jetzt wieder ohne Limits spielen.
Das neue Online-Casino besticht im Gegensatz zu Slothunter mit Curaçao-Lizenz.