Sandro Pilotta, besser bekannt als Bibaboy, ist einer der wenigen deutschen Streamer, die sich international einen Namen gemacht haben. Zu Beginn seiner Karriere hat sich der Gamer vor allem auf CS:GO fokussiert. Jetzt hat seine Liebe zu Spielautomaten entdeckt. Was steckt dahinter und wo spielt Bibaboy Casino?

Wer ist Bibaboy? 

Bibaboy heißt mit bürgerlichem Namen Sandro Pilotta und wurde 1998 in Deutschland geboren. Der bekannte Twitch-Streamer ist für seine Gaming- und Casino-Inhalte bekannt.

Bibaboy ist nicht nur auf Twitch sehr aktiv, sondern kann sich auch über eine riesige YouTube-Fangemeinde freuen, die er regelmäßig mit Videos über seine Erfolge in Games und Online-Slots versorgt.

Fast eine halbe Million Menschen haben mittlerweile seinen YouTube-Kanal abonniert, um nichts zu verpassen. Auch die 320.000 Follower auf Twitch sind eine stattliche Zahl für einen dermaßen jungen deutschen Streamer.

Der „Boi“ kann mittlerweile auf eine fast 10-jährige Karriere als Streamer und Influencer zurückblicken, die mit Counterstrike gestartet hat, mittlerweile aber vor allem dank CS:GO und diverser Spielautomaten in Online-Casinos weiterläuft.

NameBibaboy
Twitch-Kanalbibaboy (320.000 Follower)
Echter NameSandro Pilotta
HerkunftslandDeutschland
WohnortDortmund
Vermögenca. 1,5 Millionen Euro
Rekordgewinn9.000€ bei The Dog House
LieblingscasinoPlatincasino

Wo spielt Bibaboy Casino?

Sandro hat es vor allem ein Glücksspielanbieter angetan – das Kryptoportal Gamdom. Er probiert allerdings immer mal wieder gerne etwas Neues aus, da er sich erst seit kurzem dem Online-Glücksspiel widmet.

Wenn es Bibaboy zwischendurch mal wieder in ein Online-Casino verschlägt, fällt seine Wahl jedes Mal aufs Platincasino. Auch unter anderen Twitch-Streamern ist Platin ein gern gesehener Anbieter.

Da Bibaboy noch ziemlich neu in der Glücksspielszene ist, ist davon auszugehen, dass er in Zukunft noch andere Anbieter ausprobieren wird. Der Bibanator ist mit Sicherheit neugierig , was andere Online-Casinos zu bieten haben.

Hier spielt Bibaboy Casino
Bis zu
250€ Bonus
+ 120 Freispiele
⌀ 95,2% RTP
Hohe Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Wann streamt der Bibanator?

Bibaboy ist ein richtiger Influencer-Profi. Er ist auf allen möglichen Kanälen vertreten. Das Live-Streaming seiner Abenteuer findet man allerdings nur auf Twitch. Auf YouTube hat er zwar eindeutig mehr Fans, allerdings lädt er dort nur bestimmte Videos und Ausschnitte seiner Streams auf Twitch hoch. 

Wer Sandro auf Twitch folgt, weiß, dass er vor allem Abend ab 21 Uhr gerne online geht. Er hat prinzipiell keine fixen Streaming-Zeiten, ist aber drei bis vier Mal pro Woche für seine Fans online – und dann gleich einige Stunden am Stück.

Der Streaming-Kalender, der von Twitch zur Verfügung gestellt wird, wird von Bibaboy allerdings nicht genutzt. Inhaltlich wechselt sich der Streamer ständig zwischen CS:GO und Slots ab, wodurch es auf seinem Kanal auch mal Abwechslung gibt.

Allerdings wachsen die Zuschauerzahlen des Streamers in den vergangenen Monaten nicht mehr so stark, da die Konkurrenz auf der Plattform immer stärker wird.

Ist Bibaboy fake oder echt?

Wir können recht sicher sagen, dass es sich bei dem Account von Bibaboy um keinen Fake-Account handelt. Er verdient sein Geld vor allem mit dem Live-Streaming von Counterstrike und anderen Videospielen und widmet sich erst seit kurzer Zeit anderen Spielen – darunter auch dem Online-Glücksspiel.

Man kann Bibaboy nicht nachweisen, dass er in Online-Casinos betrügen würde, da er sich dafür noch viel zu kurz mit dem Thema beschäftigt. Trotz der kurzen Zeit, die er mit Casinos verbringt, scheint es ihm viel Spaß zu machen und ist eine nette Abwechslung zu seinen normalen Streamingthemen.

Wie groß ist Bibaboys Vermögen?

Über Gewinne und Verluste, die unser „Boi“ in seiner Zeit in Online-Casinos erzielt hat, lässt sich nicht viel zu wenig sagen. Wie bereits erwähnt, hat er noch zu wenig Erfahrung und spielt noch nicht lang genug, um tatsächlich hohe Gewinne oder Verluste zu erzielen. Er tastet sich langsam heran und setzt nicht allzu hohe Einsätze, um im Fall der Fälle nicht zu viel Geld zu verlieren.

Die Einkünfte von Bibaboy komemn aus den Einnahmen über Twitch und gelegentlich Produktplatzierungen in seinen Streams. Mit seinen 320.000 Twitch-Followern und zusätzlichen 480.000 YouTube-Subscribern hat der „Boi“ eine beachtliche Reichweite, die ihm auch einige Werbeeinnahmen verschafft. Insgesamt wird sein Vermögen auf etwa 1,5 Millionen Euro geschätzt.  Dabei bleibt er bescheiden: Sein Lebensstil scheint nicht besonders extravagant zu sein.

Ein Kommentar zu “Gaming-Streamer Bibaboy: In welchen Casinos spielt er Slots?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beste Online-Casinos
Das weltweit beliebte N1 Casino ist auch in Deutschland und Österreich mittlerweile die Nummer 1.
Als Newcomer erobert Lucky Dreams mit einem Spielangebot ohne Limits die Herzen deutscher Spieler.
Das renommierte Platincasino bietet ein riesiges Spielautomaten-Angebot inklusive der beliebten Merkur-Slots.