Wunderino Alternative: 4 bessere Online-Casinos 2024

Lange Zeit galt Wunderino als eine der besten Spielotheken auf dem Markt. Viele kennen den Anbieter noch von den Werbeeinblendungen bei verschiedenen deutschen TV-Sendern. Doch wie sieht das heutzutage aus – immerhin hat sich mit der deutschen Glücksspielregulierung einiges verändert und Wunderino agiert ebenfalls mit einer deutschen Lizenz. Kann man Wunderino nach wie vor weiterempfehlen und was sind gute Alternativen?

Wunderino Alternative

Deshalb ist Wunderino nicht mehr gut

Lange Zeit konnte sich Wunderino die Marktführung sichern. Die deutsche Glücksspielregulierung hat die Karten jedoch neu gemischt und seitdem ist die Popularität von Wunderino enorm gesunken. Doch was sind die genauen Gründe dafür und warum kann Wunderino das Qualitätslevel nicht mehr halten?

Schlechte Auszahlungsquoten durch Steuern

Die deutsche Lizenz brachte einigen Wirbel in die Casino-Szene. Kritiker sprechen hier auch von einer Überregulierung, durch die Casinos mit deutscher Lizenz gegenüber EU-Casinos nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Wie bei jedem anderen Unternehmen auch werden die hohen Steuerabgaben direkt an den Kunden weitergegeben.

Diese Steuer wirkt sich auch auf die Auszahlungsquote aus – deshalb werden Spielautomaten in deutschen Casinos mit einem geringeren RTP angeboten. Somit kann man zwar zum Teil dieselben Slots spielen wie in internationalen Casinos, die Gewinnchancen sind aber deutlich reduziert – was sich auch direkt auf den Spielspaß auswirkt.

Kleine Spielauswahl, schlechter Bonus

Viele werden es schon bemerkt haben. Die Spielauswahl bei Wunderino ist deutlich kleiner geworden. Viele Anbieter sind nicht mehr verfügbar und anstatt Tausenden von Slots und einem Live-Casino sind nur noch wenige Slots vorhanden und das Live-Casino wurde vollständig gestrichen.

Das liegt daran, dass die deutschen Behörden jeden einzelnen Slots lizenzieren müssen. Diese Prozedur kann viel Zeit in Anspruch nehmen. In der Zwischenzeit leiden die deutschen Spieler.

Auch bei den Boni gibt es schlechte Neuigkeiten: Wunderino bietet diese nach wie vor an, sie sind jedoch unattraktiver geworden. Das liegt nicht nur an den Angeboten selbst, sondern auch an der reduzierten Auszahlungsquote. Wenn man also zum Beispiel einen Bonus von 100€ erhält, dann ist dieser weniger wert, wenn die RTP eines Slots anstatt 96% nur noch 88% beträgt.

So hat die schlechtere Auszahlungsquote auch direkten Einfluss auf das Bonusangebot. Je niedriger die Auszahlungsquote ist, desto schwerer wird es, einen Bonus erfolgreich umzusetzen. Zudem ist mit der deutschen Gesetzgebung ein Willkommensbonus auf max. 100 Euro limitiert.

Probleme mit Wunderino Auszahlungen

Bei all den positiven Aspekten, die Wunderino in der Vergangenheit vorweisen konnte, gab es auch immer einen großen Negativpunkt. Bereits vor der deutschen Lizenzierung gab es immer wieder Erfahrungsberichte von Spielern, bei denen Probleme bei der Auszahlung aufgetreten sind.

Manche Spieler mussten wochenlang auf ihre Auszahlung warten, weil Dokumente nicht verifiziert wurden oder der Support einfach nicht erreichbar war. Letztlich konnten die meisten Fälle gelöst werden, aber Kundenfreundlichkeit geht anders. Wir empfehlen nur Wunderino Alternativen, die schnell und zuverlässig Gewinne auszahlen.

Beste Wunderino Alternativen im Mai 2024

Wunderino war eines der beliebtesten Casinos in Deutschland – das hat sich jedoch stark verändert. Aus diesem Grund zeigen wir euch hier die besten Wunderino Alternativen und welche Bonusangebote es gibt. Vor allem Slothunter und Tsars stechen besonders positiv hervor, weshalb wir uns diese beiden Casinos etwas genauer ansehen. 

Slothunter – Sicher spielen mit EU-Lizenz

Slothunter läuft unter der MGA-Lizenz und ist Teil der N1 Interactive Ltd. Die Gruppe betreibt eine Vielzahl von Online-Casinos. Über 60 Spielehersteller stehen zur Auswahl, darunter bekannte Marken wie Microgaming, BTG, Blueprint, Nolimit City, Pragmatic Play, Relax Gaming und viele weitere Anbieter.

So umfangreich wie die Spielauswahl ist, so umfangreich sind auch die Zahlungsmethoden. Hier kann man nicht nur mit Skrill, Neteller, Paysafecard und Banküberweisung einzahlen, sondern auch mit Mastercard und Jeton.

Alle neuen Spieler können hier ein gigantisches Bonusangebot von insgesamt 3.000€ und 25 Freispielen abgreifen, die auf vier Einzahlungsbonusse verteilt sind. Doch auch für Bestandskunden bietet Slothunter immer wiederkehrende Bonusse an, angefangen von Reload Bonussen bis hin zu einem Glücksrad, bei dem man bis zu 10.000€ gewinnen kann.

Alles im allem ist Slothunter also die optimale Alternative zu Wunderino. Das Casino ist sicher, einsteigerfreundlich und bietet ein Spielangebot wie Wunderino zu seinen besten Zeiten.

Bis zu
4.000€ Bonus
+ 250 Freispiele
⌀ 93,8% RTP
Niedrige Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Wazamba – Casino ohne Limits

Mit Wazamba haben wir eine weitere Alternative zu Wunderino gefunden – die Gründe dafür liegen klar auf der Hand. Über 100 Slot-Hersteller sind hier vertreten. Ähnlich umfangreich ist die Spielauswahl im Live-Casino. Die Zahlungsmethoden lassen ebenfalls keine Wünsche offen und dank Curaçao-Lizenz kann Tsars auf sämtliche Limits für Spieler verzichten.

Neukunden werden drei Einzahlungsbonusse gewährt, die zusammen ein Bonusgeld von 500€ und 200 Freispielen ergeben. Slot-Turniere, Cashback auf Black-Jack, Freispielaktionen und Reload Bonusse lassen auch bereits bestehende Kunden am Ball bleiben.

Wer in den VIP-Club aufgenommen wird, der darf sich über zusätzliche Aktionen und besonders attraktive Bonusse freuen. Bei Wazamba wird also das volle Programm geboten und ist daher als Alternative zu Wunderino 2024 bestens geeignet.

Bis zu
500€ Bonus
+ 200 Freispiele
⌀ 95,1% RTP
Mittlere Auszahlungsquote

RTP steht für Return to Player und bezeichnet die Auszahlungsquote eines Online-Casinos. Je höher der RTP, desto mehr Einsätze werden wieder an die Spieler ausgeschüttet.

Warum war Wunderino so beliebt?

Es gibt einige Gründe, warum Wunderino zum Spitzenreiter im Glücksspielmarkt aufsteigen konnte. Vor allem in Deutschland genoss die Online-Spielothek eine große Popularität. Das lag nicht nur an der Präsenz in deutschen TV-Sendern, sondern auch am reichhaltigen Angebot. Sogar Streamer Knossi spielte zwischenzeitlich bei dem blauen Casino.

Die Spielauswahl von Wunderino war in der Vergangenheit enorm groß. Es gab kaum einen namhaften Spieleanbieter der hier nicht vertreten war. Anbieter wie Microgaming, Netent, Yggdrasil und Play’n GO waren nur die Spitze des Eisbergs.

Das umfassende Live-Casino von Evolution Gaming sorgte für jede Menge Abwechslung. Wunderino konnte sich mit der großen Spielauswahl von der Konkurrenz absetzen und in Kombination mit attraktiven Bonusangeboten zum Marktführer aufsteigen.

Auch die Bonusaktionen von Wunderino konnten sich sehen lassen. Vor allem die 10€ + 50€ Aktion erfreute sich hoher Beliebtheit und gilt auch heute noch. Mit nur 10€ Einzahlung wurde dem Spielerkonto ein Guthaben von 60€ gutgeschrieben – ideal für Einsteiger.

Damit konnte man die Spiele kostengünstig kennenlernen und das bei einem sehr niedrigen Risiko. Freispielaktionen und immer wiederkehrende Einzahlungsbonusse findet man auch heute noch bei Wunderino.

Lange Zeit agierte Wunderino mit einer maltesischen Lizenz. Mit der Gesetzesänderung in Deutschland hat sich auch Wunderino um eine deutsche Lizenz beworben und steht nun auf der offiziellen Whitelist der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder.

Geführt wird Wunderino von dem Unternehmen Megapixel Entertainment Limited, deren Firmensitz in Malta liegt. Die deutsche Lizenz bietet eine hohe Sicherheit. Bei etwaigen Problemen kann man sich direkt an die GGL wenden, die auf die Einhaltung der Gesetze achtet.

Das machen die Wunderino Alternativen besser 

Obwohl sich das Angebot bei Wunderino in vielerlei Hinsicht verschlechtert hat, gibt es auch gute Nachrichten. Casinos mit einer EU-Lizenz sind nicht den Regularien des deutschen Marktes unterworfen und können daher ein besseres Angebot vorweisen.

Hier sehen wir uns die Vorteile im Detail an und erklären auch, warum Casinos mit einer internationalen Lizenz ein besseres Angebot bereitstellen können.

Malta-Lizenz ist seriös

Zwar erscheinen immer mehr Casinos auf dem Markt, die eine deutsche Lizenz besitzen, viele Anbieter haben sich jedoch gegen eine deutsche Lizenz entschieden und agieren nach wie vor mit einer MGA-Lizenz oder Curaçao-Lizenz. Die MGA verteilt bereits seit 2001 Casino-Lizenzen und kann daher auf einen langen Erfahrungsschatz zurückblicken.

Während die deutsche Lizenz auf Regulierung setzt, versuchen die EU-Lizenzen den Spielern so viel Freiheit wie möglich zu geben und das bei maximaler Sicherheit. Es gibt einen umfassenden Spielerschutz, bei dem man auch Limits einstellen kann – diese werden dem Spieler jedoch nicht aufgezwungen und man entscheidet selbst, wie hoch man setzen oder wie schnell man spielen möchte.

Größere Spielauswahl ohne Limits

Durch die internationale Lizenz vergrößert sich auch die Spielauswahl enorm. Im Regelfall bieten diese Casinos über Tausende von Slots an – auch Live-Spiele wie Black Jack, Roulette oder Baccarat können gegen echte Croupiers gespielt werden.

Es ist jedoch nicht nur die Spielauswahl an sich, die für ein breiteres Angebot sorgt – auch die Art und Weise wie die Slots gespielt werden können, sind hier ausschlaggebend.

So liegt in internationalen Online-Casinos die maximale Einsatzgrenze weit über 1€, ein Autospin-Spiel ist ebenfalls möglich und die 5-Sekunden-Regel fällt gänzlich weg. Das dürfte vor allem Spieler freuen, die gerne Bonus-Buys tätigen, da diese Casinos das Feature anbieten dürfen.

Bessere Boni

In Casinos mit einer deutschen Lizenz gilt ein maximales Einzahlungslimit von 1.000€ im Monat. Dadurch verschlechtern sich auch die Bonusangebote für die Spieler. Da es bei den Wunderino Alternativen kein Einzahlungslimit gibt, haben die Casinos viel mehr Spielraum und können bessere Bonusangebote bereitstellen.

Casinos mit einer EU-Lizenz können also eine flexiblere Budgetplanung vornehmen und durch den großen Konkurrenzdruck versuchen sich die Casinos gegenseitig zu überbieten und lassen sich immer bessere Bonusangebote einfallen. Freispiele ohne Einzahlung, Cashbacks und diverse Einzahlungsbonusse sind hier keine Seltenheit.