Meistgesehene Spiele bei Twitch: Die Top 10 Kategorien 2024

Die inhaltliche Welt auf Twitch wird immer größer. Im Jahr 2023 ist das Angebot an Kanälen und Streamern nochmal explodiert. Die angemeldeten User können aus einer Vielzahl von Streamern wählen, die regelmäßig unterschiedlichsten Content hochladen. Natürlich stehen die reinen Videospiele immer noch im Vordergrund. Doch was sind die meistgestreamten Spiele auf Twitch? Es gibt detaillierte Statistiken dazu und wir stellen dir im Folgenden die aktuelle Top 10 vor.

Twitch meistgesehene Spiele

Der eigentliche Platz 1 ist nur zum Quatschen

Mit rund 236 Millionen Stunden Hours Watched (geschaute Stunden) ist die Rubrik „Just Chatting“ auf Twitch nicht nur in den vergangenen 30 Tagen ganz vorne. Die Konkurrenz kann mit diesen Zahlen weit abgehängt werden. Dennoch taucht „Just Chatting“ in unserem Ranking nicht auf. Warum?

„Just Chatting“ ist gar kein Spiel, sondern eine eigene Kategorie, in der in Videos über verschiedenste Dinge gesprochen wird – vom Promi-Klatsch bis zu persönlichen Beziehungsproblemen. Das gleiche gilt für andere Meta-Kategorien wie „Slots“. Damit hatte „Just Chatting“ zuletzt doppelt so viele gesehene Stunden wie der zweitplatzierte in unserer Top 10. Offizielle Statistiken zählen mittlerweile rund 40.000 Channels, die dieser Kategorie zugeordnet werden. 

Die Kreativität der User kennt dabei keine Grenzen. Einige übertragen örtliche Veranstaltungen, andere filmen sich bei Brettspielen oder sprechen über ihr emotionalstes Kleidungsstück. Bei „Just Chatting“ ist Twitch zur grenzenlosen Spielwiese geworden – sowohl für Streamerinnen als auch für Streamer.

Aber jetzt zur eigentlichen Top 10 der meistgeschauten Spiele bei Twitch im Juni 2024. Wir haben jeweils die Anzahl der geschauten Stunden pro Monat angegeben.

10) Apex Legends (26,3 Mio. Stunden)

Apex Legends von Electronic Arts ist ein Free-to-play-Spiel, das auf dem Titanfall-Universum basiert. Zunächst erschien das Battle-Royal-Game für Windows, Xbox One und PlayStation 4, später auch für Nintendo Switch. 24 Charaktere kämpfen in Teams mit zwei oder drei Mitgliedern in einer Arena um das nackte Überleben.

Nur acht Stunden nach dem Release des Ego-Shooters gab es schon über eine Million Spieler. Zu dieser Zeit war Apex Legends auf Rang 1 der meistgestreamten Spiele auf Twitch. Nach drei Tagen hatte Apex Legends sogar einen besseren Start als Fortnite.

Zu den weltweit bekanntesten Streamern, die regelmäßig Apex Legends spielen, gehören TSM_ImperialHal, iiTzTimmy, NICKMERCS, Faide oder Mande. In Deutschland ist Berbatow der Streamer mit den meisten Apex-Legends-Stunden.

9) Fortnite (34,9 Mio. Stunden)

Der Koop-Survival-Shooter Fortnite von Epic Games und People Can Fly hat sich zu einer echten Goldgrube entwickelt. 2017 ist der Third-Person-Shooter für PlayStation 4, Windows und Xbox One veröffentlicht worden. Das Game wurde mit den Jahren immer mehr weiterentwickelt und hat nichts von seiner Popularität eingebüßt. Alle zehn Wochen gibt es eine neue Season mit verschiedenen Änderungen im Gameplay. Aktuell ist man in Season 4 und Kapitel 4 angekommen.

Zur Entwicklung beigetragen hat, dass viele Prominente die Tänze aus dem Spiel benutzen – beispielsweise Fußballprofi Antoine Griezmann bei einem Torjubel. In die Schlagzeilen kam Fortnite auch dank einiger Klagen. Zum Beispiel ging Schauspieler Alfonso Ribeiro („Der Prinz von Bel-Air“) vor Gericht, da er Epic Games vorwarf, seinen Tanz geklaut zu haben.

Zu den derzeit größten Streamern, die Fortnite spielen und auf Twitch zu sehen sind, gehören derzeit Clix, Ninja, MrSavage oder gorilon. Ganz vorne mischt aber auch der deutschsprachige Streamer Amar aus Hamburg mit.

8) World of Warcraft (35,8 Mio. Stunden)

Mit World of Warcraft findet sich ein echter Klassiker ebenfalls weiterhin in der Top-10 der meistgestreamten Spiele auf Twitch. Die Streamer, die in den letzten Monaten besonders häufig gezockt haben, sind MitchJones, sodapoppin, Xaryu oder JokerdTV. Der derzeit erfolgreichste deutsche WoW-Streamer nennt sich DerHauge.

Das Spiel wurde erstmals im Jahr 2004 veröffentlicht und ist mittlerweile mit einer Vielzahl an Erweiterungen verfügbar. 2009 wurde WoW der Guinness-Weltrekord für das beliebteste Multiplayer Online-Rollenspiel verliehen. Bis 2012 hatte man bereits 10 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht und wurde damit zum erfolgreichsten Computerspiel.

7) Minecraft (40,2 Mio. Stunden)

Cellbit, auronplay, Quackity oder der deutsche BastiGHG gehören zu den beliebtesten Twitch-Streamern, die im Jahr 2023 Minecraft spielen. Das Sandbox-Computerspiel wurde einst vom schwedischen Programmierer Markus Notch Persson und seiner Firma Mojang entwickelt. Seit 2014 gehören Mojang und Minecraft zu Microsoft und der Titel wurde zu einem der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten.

Minecraft kam 2009 als Early-Access-Spiel für den Computer heraus. Mittlerweile gibt es das Game für eine Vielzahl von Konsolen und Plattformen. Bis heute gibt es meistens kostenfreie Minecraft-Aktualisierungen mit weiterentwickelten Inhalten.

Beste Minecraft Server
Minecraft steht auf Platz 7 der meistgeschauten Spiele bei Twitch

6) Dota 2 (48,2 Mio. Stunden)

Dota 2 von Valve ist 2013 als Nachfolger der Warcraft-3-Modifikation Defense of the Ancients veröffentlicht worden. Die Multiplayer Online Battle Arena hat bis dato diverse Rekorde gebrochen. In Zusammenhang mit Dota 2 sind mit über 314 Millionen US-Dollar mehr Preisgelder ausgeschüttet worden als in jedem anderen E-Sport-Spiel. Bei Twitch und Steam gehört Dota 2 seit längerem zu den absoluten Top-Titeln.

Bei vielen beliebten Twitch-Streamern und Kanälen ist Dota 2 nicht mehr aus dem Repertoire wegzudenken. Besonders häufig gespielt wurde das Game in den letzten Monaten von GorgC, dota2ti oder Grubby. Aus Deutschland sind vor allem GG_NorE oder JahreHer als Dota-2-Spieler bekannt. Auffällig ist, dass das Spiel vor allem auch in Russland äußerst beliebt ist und dort einige erfolgreiche Kanäle auf Twitch beschäftigt.

5) Valorant (51,1 Mio. Stunden)

Valorant von Riot Games hatte in den letzten 30 Tagen die 50-Millionen-Marke an gesehenen Stunden geknackt. Zu den Streamern mit dem größten Valorant-Content auf Twitch gehören derzeit esports_rage, tarik, TenZ oder deutschsprachige KubaFPS. 

Der Ego-Shooter wurde im Jahr 2020 für Windows veröffentlich und konnte schnell große Erfolge feiern. Das Game gilt als Mischung aus Helden- und Taktik-Shooter, in dem zwei Fünferteams gegeneinander antreten. Es gibt unzählige E-Sport-Events und Turniere, die mit der Zeit erweitert und vergrößert wurden. Mit GameChangers hat man auch ein globales Turnier ins Leben gerufen, das ausschließlich für Frauen zugänglich ist. 

4) Counter-Strike (53,7 Mio. Stunden)

Die nächste Legende in unserem Ranking ist weiterhin nicht totzukriegen und hat die Top-3 in den letzten 30 Tagen nur knapp verfehlt. Derzeit spielen die Streamer ESLCS, ohnePixel, Stewie2K, BlastPremier oder Recrent besonders häufig Counter-Strike auf Twitch. Der deutsche Top-Streamer ist TrilluXe, der bereits seit dem Jahr 2014 streamt.

Counter-Strike von Valve gibt es schon seit 2000 und ist als Online-Taktik-Shooter mittlerweile in verschiedenen Versionen spielbar – darunter auch Global Offensive und Counter-Strike 2. Das Spiel war lange Zeit der meistgespielte Online-Shooter weltweit. Einen erneuten Schub schaffte CS mit dem Aufkommen der E-Sport-Turniere, wo erstmals riesige Summen als Preisgelder ausgelobt wurden.

3) EA Sports FC 24 (64,2 Mio. Stunden)

Man hätte wohl nicht gedacht, dass das Ende der FIFA-Reihe einmal kommen würde. Nach dem letzten Titel FIFA 23 wurde das Lizenzabkommen zwischen EA und der FIFA beendet und die Reihe endete nach insgesamt 30 Teilen. Mit EA Sports FC 24 hatte man einen eigenständigen Nachfolger entwickelt, der die Tradition fortführen sollte. Auf dem Cover ist Manchester-City-Star Erling Haaland zu sehen.

Obwohl der Name FIFA nicht mehr geführt werden darf, hat das Spiel die Lizenzen für über 19.000 Spieler, 700 Teams, 100 Stadien und 30 Ligen bekommen. Auch die Lizenz für den Ballon d’Or – die Wahl zum Weltfußballer – ist enthalten. Der Weltverband FIFA kündigte hingegen an, an einer eigenen Videospielserie zu arbeiten.

Die Top-Twitch-Streamer, die regelmäßig EA Sports FC 24 spielen, sind eliasn97, Casto_1021 oder die deutschsprachigen Kanäle von GamerBrother und TisiSchubech, die sich ganz vorne miteinreihen.

2) League of Legends (93,9 Mio. Stunden)

Im Vergleich zum Drittplatzierten legt League of Legends derzeit nochmal rund 30 Millionen Stunden obendrauf. Der Titel von Riot Games ist ein Multiplayer-Online-Battle-Arena-Computerspiel, das seit dem Jahr 2009 auf dem Markt erhältlich ist. Das Free-to-play-Spiel wird teilweise von rund 100 Millionen Gamers monatlich gespielt.

Die E-Sport-Turniere zu League of Legends gehören zu den größten überhaupt. Mit neun Dachliegen, mehreren Regionalligen und dem jährlichen League of Legends World Championship bannt man regelmäßig die Massen. Teilweise sehen bis zu 100 Millionen Menschen zu, wenn online gezockt wird

Zu den Top-LoL-Streamern bei Twitch gehören auch die deutschsprachigen Kanäle NoWay4U_Sir oder NNOPrime. League of Legends ist ein weltweites Phänomen und beschäftigt unzählige Twitch-Kanäle über den gesamten Erdball.

1) Grand Theft Auto V (100,9 Mio. Stunden)

Der neue GTA-Titel hat sogar die 100-Millionen-Stunden-Marke im Monat knacken können. Die Top-Streamer, die Grand Theft Auto V spielen, sind summit1g, Lord_Kebun, Fanum, dasMEHDI oder der deutschsprachige Kanal Shlorox. Die Fans warten bereits sehnsüchtig auf einen Nachfolger von GTA V, der im Februar 2022 von Entwickler Rockstar Games bereits angekündigt wurde.

Das Open-World-Computerspiel wurde 2013 veröffentlicht und ist der 15. Teil bzw. der fünfte Hauptteil der GTA-Reihe. Das Spiel erreichte bereits in den ersten drei Tagen einen Umsatz von über einer Milliarde US-Dollar und stellte nur einen der vielen Rekorde auf. Mit über 180 Millionen verkauften Einheiten bis Mai 2023 wurde GTA V nach Minecraft zum bestverkauften Computerspiel aller Zeiten.

GTA V wurde von der Kritik und den Fans hochgelobt und konnte bei der Veröffentlichung auch den Boom der Streamingplattformen nutzen. Mit dem Erfolg von Twitch ging auch der Erfolg von GTA V einher. Allerdings konnte auch Twitch von den Rekorden aus dem Hause Rockstar entscheidend profitieren.