Spielautomaten-Klassiker

Klassische Spielautomaten

Spielautomaten gibt es bereits seit dem späten 19. Jahrhundert. Alles begannt mit den legendären einarmigen Banditen im Wilden Westen. Moderne Online-Spielautomaten haben mit diesen Klassikern aber nur noch wenig gemeinsam. Dennoch sehnen sich viele Spieler nach kultigen und alten Spielautomaten – wie man sie früher in verrauchten Kneipen gefunden hat. Gerade ältere Generationen von Zockern sind online auf der Suche nach klassischen Spielautomaten, die sie an jüngere Jahre erinnern. Die Online-Spielotheken hierzulande reagieren auf diese gesteigerte Nachfrage und nehmen immer mehr Slot-Klassiker ins Programm. Diese Maschinen sind vielen Spielern vermutlich aus einigen Spielhallen-Besuchen und Kneipenabenden noch im Gedächtnis. Der Spaßfaktor kommt hier – im Gegensatz zu modernen Video-Slots – nicht aufgrund von toller Grafik, atmosphärischer Melodien oder ausgefeilter Features zustande. Stattdessen ist es die reine Nostalgie, die viele Zocker zu den Online-Klassikern treibt.

Kurze Geschichte der Spielautomaten

In Deutschland kamen die ersten Spielautomaten zu Beginn des 20, Jahrhunderts auf. Als erster Automat schlechthin galt das Geschicklichkeitsspiel Bajazzo, das aber eigentlich ein Glücksspiel war. Erst 1933 wurde eine gesetzliche Grundlage für Spielautomaten geschaffen. Der große Boom der Automatenspiele startete aber erst nach dem 2. Weltkrieg. Zunächst nur auf Jahrmärkten erlaubt, wurde die Gesetzgebung immer weiter liberalisiert. Im Jahr 1953 wurden Automaten auch in Spielhallen und geeigneten Gaststätten zugelassen. Immerhin: Jugendschutz war auch damals schon ein Thema. Eine größere Neuordnung des Glücksspielrechts fand Anfang der 60er-Jahre statt. Mindestspielzeiten, Höchsteinsätze und Maximalgewinne wurden genauer festgelegt. Generell waren die Regelungen in Deutschland strenger als in vielen Nachbarländern. Die Hersteller reagierten und versuchten, mit innovativen Funktionen wie der Risikoleiter Spielautomaten attraktiver zu machen. Viele heutige Klassiker stammten aus den 80er- und 90er-Jahren. Der Grund: Aufgrund technischen Fortschritts konnten Mikroprozessoren verbaut und Spielautomaten noch komplexer gestaltet werden. Ein echter Zocker-Boom setzte ein und die Spielautomaten erlebten ihr goldenes Zeitalter. Inzwischen findet ein großer Teil des weltweiten Glücksspiels im Internet statt. Auf viele Spielautomaten-Klassiker müssen Spieler hier aber glücklicherweise nicht mehr verzichten.

Kultige Slots von Merkur & Co.

Lange haben Entwickler wie Merkur ihre Spiele exklusiv nur an stationären Maschinen in Lokalen angeboten. Seit kurzem gibt es jedoch Klassiker wie El Torero und Ghost Slider aber auch wieder im Internet. Die bekannte gelbe Sonne strahlt also auch online Spielern entgegen. Wir haben alle Online-Casinos verglichen, bei denen man die einzelnen Slot-Klassiker spielen kann und haben euch jeweils eine Liste der besten Webseiten zusammengestellt, auf denen die jeweiligen Slots mit Echtgeld gespielt werden können. Auch wenn die Klassiker nicht unbedingt mit sehr guten Animationen oder modernen Designs überzeugen, tun sie es umso mehr ausgefuchsten Features und einem absoluten Nostalgiefaktor. Ein weiterer Spieleentwickler der ersten Stunde ist Bally Wulff. Seit über 70 Jahren stellt das Berliner Unternehmen Spielautomaten her. Im Online-Bereich werden Bally-Wulff-Slots unter der Marke Gamomat vertrieben. So können seit einiger Zeit auch Spielautomaten-Klassiker wie La Dolce Vita online gespielt werden – sehr zur Freunde des Twitch-Streamers Knossi, der den Slot zu seinen Favoriten zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beste Online-Casinos
Das weltweit beliebte N1 Casino ist auch in Deutschland und Österreich mittlerweile die Nummer 1.
Als Newcomer erobert Lucky Dreams mit einem Spielangebot ohne Limits die Herzen deutscher Spieler.
Das renommierte Platincasino bietet ein riesiges Spielautomaten-Angebot inklusive der beliebten Merkur-Slots.